Apple Garantiesupport, einfach der Goldstandard

Matze71

Jonathan
Mitglied seit
31.12.20
Beiträge
83
Ich möchte mal eine virtuelle Lanze für die Apple Garantie Abwicklung brechen, bin schwer beeindruckt und höchst zufrieden. Bei meinem MacBook Air M1 haben sich Probleme mit den Pfeiltasten der Tastatur eingestellt, erst waren sie nur noch mit einem teigigen Gefühl benutzbar, nach einem Reinigungsversuch mit Druckluft und Staubsauger waren sie locker, bis letztendlich 2 Tasten ganz rausgefallen sind. Folgende Timeline ergab sich:

Donnerstag, 03. Juni Reparatur telefonisch angemeldet

Freitag, 04. Juni UPS liefert Versandkarton

Montag, 07. Juni UPS holt das Air bei mir ab

Dienstag, 08. Juni das Air trifft bei Apple Ostava ein, Reparatur beginnt
Dienstag, 08. Juni Reparatur beendet, Rückversand eingeleitet

Mittwoch, 09. Juni, UPS stellt das reparierte Air zu

Das Gerät war also gerade mal 2 Tage unterwegs von D nach CZ und zurück, inklusive der Reparatur. Besser bzw.. schneller geht es wahrscheinlich nur wenn man einen Apple Store vor Ort hat.

👍🏻👌🏻👍🏻
 

dtp

Carmeliter-Renette
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.317
Ja, das muss man wirklich sagen. Apple hat in der Regel einen sehr guten und schnellen Support. Den lassen sie sich aber auch entsprechend bezahlen. Trotzdem könnten sie auch schlechter, wenn sie wollten. ;)

Man muss aber auch sagen, dass der Support früher noch unkomplizierter war. Insbesondere viele deutsche Unternehmen sind aber auch heute noch meilenweit vom Apple-Service entfernt.
 

Pete_Nelson

Alkmene
Mitglied seit
26.10.20
Beiträge
31
Ja, das muss man wirklich sagen. Apple hat in der Regel einen sehr guten und schnellen Support. Den lassen sie sich aber auch entsprechend bezahlen. Trotzdem könnten sie auch schlechter, wenn sie wollten. ;)

Man muss aber auch sagen, dass der Support früher noch unkomplizierter war. Insbesondere viele deutsche Unternehmen sind aber auch heute noch meilenweit vom Apple-Service entfernt.
Ich erinnere mich noch an Zeiten vom iPhone 5 oder 6, wo man im Apple Store fast bei jedem noch so kleinen Defekt direkt ein "neues" Gerät bekam, egal wo das iPhone gekauft wurde. Das war zwar für den Kunden sehr komfortabel, aber den Ansatz, mehr direkt reparieren zu wollen finde ich eigentlich besser. Und es geht ja trotzdem sehr fix. Bei anderen Herstellern dauert es 2-4 Wochen.
 

Sequoia

Swiss flyer
Mitglied seit
03.12.08
Beiträge
10.638
Da möchte ich mich noch mal anschließen, allerdings ging es bei mir um AirPods Pro.

Am Abend um 20 Uhr die Apple Care Hotline angerufen (ich habe AC+ für die AirPods).
"Wir machen einen Expresstausch"
Am nächsten Tag um 10 Uhr stand UPS vor der Tür mit einem Päckchen aus CZ.
 
  • Like
Wertungen: frequenzfilter

Apfel123

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
24.01.09
Beiträge
461
+1 das habe ich mit den AirPodsPro auch so erlebt.
Als morgens UPS geklingelt hat, wolle ich es erst kaum glauben.
Das war ein perfektes Support Erlebnis!
 

angerhome

Freiherr von Berlepsch
Mitglied seit
13.10.15
Beiträge
1.113
Das war zwar für den Kunden sehr komfortabel, aber den Ansatz, mehr direkt reparieren zu wollen finde ich eigentlich besser. Und es geht ja trotzdem sehr fix.
Der war gut. Apple möchte mehr reparieren.
Wie kommt es, dass iFixit, und diverse Verbraucherorganisationen und Regierungen und auch Gerichte zu einem komplett anderen Ergebnis kommen?
 
  • Like
Wertungen: saw

CptSpaulding

Meraner
Mitglied seit
02.09.18
Beiträge
225
Am Abend um 20 Uhr die Apple Care Hotline angerufen (ich habe AC+ für die AirPods).
Halt ich für ein Gerücht, denn 20 Uhr ist Schicht im Schacht bei Apple und ein Ersatzprodukt geht um diese Zeit nicht mehr raus. Bei all meinen Austäuschen: Ab 17 Uhr gehts erst am Folgetag raus.
 

AndaleR

Pomme Miel
Mitglied seit
09.08.20
Beiträge
1.472
Der war gut. Apple möchte mehr reparieren.
Wie kommt es, dass iFixit, und diverse Verbraucherorganisationen und Regierungen und auch Gerichte zu einem komplett anderen Ergebnis kommen?
Wieso? Apple selbst wird noch immer reparieren können - oder meinst Du, sie können die Akkus und Festplatten, was auch immer, auch selbst nicht tauschen? Somit ist die Aussage nicht falsch. Ob sie „richtig“ ist, steht auf einem anderen Blatt und da will ich nicht widersprechen.
 

frequenzfilter

Maren Nissen
Mitglied seit
22.02.20
Beiträge
2.328
Ja, der Apple Support ist wirklich ein Vorbild. Wann immer ich ein Problem mit einem anderen Hersteller habe, dann habe ich immer solche Gedanken wie, hoffentlich klappt das jetzt alles, hoffentlich können die mir helfen, hoffentlich kommen die mir entgegen.

Bei Apple weiß ich einfach, wenn ich da anrufe, dass mein Problem auf irgendeine Art zufriedenstellend gelöst werden wird. So auch meine Erfahrung nach all den Jahren bisher.
 

bitundbyte

Ribston Pepping
Mitglied seit
28.11.17
Beiträge
303
Bei einem iPhone von uns war plötzlich fast kein WLAN Empfang mehr möglich.
Kurzerhand ins Store gefahren.

Nach kurzer Begutachtung, ohne Diskusion, ein neues iPhone erhalten.

Nach ein paar Minuten war ich schon wieder auf dem Heimweg.
Zu Hause waren die schriftlichen Unterlagen bereits im Mail.
GENIAL
 
  • Like
Wertungen: frequenzfilter

AndaleR

Pomme Miel
Mitglied seit
09.08.20
Beiträge
1.472
Es stimmt, bis jetzt wurde alles ohne große Probleme mit und ohne Apple Care gelöst - und das wirklich immer sehr schnell.

Auch sonst ist der Support stets freundlich und bemüht.

Und irgendwann werde ich auch mal in einen echten Store gehen.