1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple erhält exklusive Prozessoren von Intel

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von notranked, 29.04.08.

  1. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Es gibt neue Informationen zu den Hardwarekomponenten im neuen iMac.
    Zu aller erst handelt es sich um den schon bekannten "Santa Rosa Chipsatz" und nicht, wie erst angenommen, um den Centrino 2. Allerdings ist dieser übertaktet. Entgegen allen Erwartungen wurde der Santa Rosa Chipsatz aufgebohrt und leistet nun 1066MHz FSB und der Verbaute Penryn bis zu 3.06 GHz.
    Der 3.06GHz iMac verbraucht laut Intel 55 Watt und ist eine spezielle Version für Gamer Laptops (Alienmark) oder Cross Over Pc´s.
    Wie schon im Titel erwähnt, handelt es sich um exklusiv Komponenten. Auch daran zu sehen, dass sie bei Intel nicht gelistet werden.

    Apple hatte in der Vergangenheit schon exklusiv Modelle vor allen anderen verbauen dürfen. Wer sich erinnert: So sind im MacBook Air auch Komponenten verbaut, die jetzt nach und nach auf den Markt kommen. Ebenso die "Extreme" Variante des alten iMacs mit 2,8 GHz durfte Apple vor allen anderen verbauen.

    Quelle:
    http://www.macwelt.de/news/apple/355232/index.html


    PS: wenn es sich noch nicht um den neuen Centrino 2 handelt, liegt der verdacht nahe, dass im juli , august neue iMac modelle in den handel kommen.
     

Diese Seite empfehlen