1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Cinema HD Display 30 als TV-Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von karel, 05.06.09.

  1. karel

    karel Erdapfel

    Dabei seit:
    17.11.08
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen

    Wir haben in der Familie einen Apple Cinema HD Display 30 um gemeinsam Fotos zu betrachten. Nun kam die Ide auf, diesen tollen Bildschirm auch als TV-Bildschirm an unserem Sat-Receiver zu benutzen. Der Sat-Receiver hat einen HDMI-Anschluss und ich habe einen Adapter passend für diesen Anschluss und das DVI-Kabel am Display gekauft. Ich habe alle möglichen Einstellungen am Sat-Receiver durchprobiert aber der Apple Cinema bleibt dunkel.

    In den diversen Foren und einschlägigen Themen lese ich immer wieder HDMI=DVI ohne Ton. Stimmt das nicht ganz ?

    Hat jemand damit Erfahrung ? Bin für jeden Hinweis dankbar.

    Herzliche Grüsse
    Karel
     
  2. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Vorsichtig ausgedrückt ist es nicht die Optimallösung ein 30er Cinema Display als TV-Bildschirm zu verwenden, aber es soll ja auch Porsche mit Anhängerkupplung geben, also weiter im Thema:

    Das 30 Zoll Cinema Display benötigt ein DUAL DVI Signal um das Bild (ca 2500x1600 Pixel) darstellen zu können. So viel schafft dein Receiver sicherlich nicht, selbst mit HDMI Schnittstelle (1980xwasweissich). Ohne Dual-DVI Signal gibt's auch kein Bild. Es gibt meines Wissens von Dr. Bott einen Adapter, der dürfte sich aber um 200 Euro bewegen, bin mir aber nicht sicher ob es den überhaupt gibt. Alleine eine Dual-DVI Verlängerung ist schon teuer, ein Single-DVI Signal auf DDVI zu übertragen dürfte noch teurer sein, wenn es überhaupt möglich ist.
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.665
    Der Witz am DualLink-DVI ist ja, dass gleich zwei Signale pro Anschluss übertragen werden. Von dem her: Njet.
    Es wäre jedoch möglich, einen Powermac G5 mit passender Graphikkarte, irgendein MBP oder ein MB mit Nvidia-Graphikchip sowie einem eyeTV-Stick anzuschliessen und dann via Mac fernzusehen.
     
  4. karel

    karel Erdapfel

    Dabei seit:
    17.11.08
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank für die klärenden Hinweise.

    Gruss
    Karel
     
  5. Malle

    Malle Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    617
    Die neuen Alu-MBs haben DualLink? :oops:
     
  6. Moremore

    Moremore Alkmene

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    34
    Ja die schaffen das, aber dann brauchst du erst wieder den 100€ teuren MiniDisplayport auf DualLink-DVIadapter, soweit ich weiß.
    Ich bin da mit meinem iBook nicht mehr ganz auf dem Laufenden.
     
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.665
    Der Mini DisplayPort kann darüber hinaus sogar mehr ansteuern, als 30"-Monitore an Auflösung bieten. DualLink kann das womöglich auch; ich weiss es schlichtwegs nicht.
     

Diese Seite empfehlen