1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Care und MacBook die zweite...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Vividarium, 15.11.07.

  1. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
    Hey ihr,

    nachdem mein neues MacBook (2,2ghz,sr, weiß) ein lautes knacken beim öffnen von sich gegeben hat (Thread gibs hier auch) , ich bei Apple Care angerufen habe und nun auch das Austauschgerät da ist, gibt es wieder ein Problem.

    Das neue knackt nicht, sondern fiept? muht? das Geräusch kommt von der linken Seite, was ist denn da? Festplatte also schonmal nicht...aber normal ist es auch nicht, habe das knack-MacBook hier zum Vergleich, und es ist sehr leise!!

    Das fiepen nervt mich also (es ist höher als das normale grummeln des Lüfters, pfeift aber nicht)...was sollte ich tun? Da es mich aber wirklich nervt habe ich eben wieder bei Apple angerufen, diesmal ein Kerl, diesmal kompetent. Also bekomme ich nun wieder ein neues, die alten werden Dienstag abgeholt..habe nun auch eine spezielle Bearbeitungnummer bekommen, falls wieder was sein sollte..naja nun habe ich überlegt, was passiert wenn die die beiden überprüfen? Also die Defekte sind beide da, meine Eltern finden das ganze aber etwas übertrieben und wenn ich ehrlich zu mir selbst bin..so schlimm ist es auch nicht, und wenn man Musik anhat hört man es auch nicht mehr..hab nun ein bisschen ein schlechtes Gewissen...oder brauche ich das nicht? Es sind ja keine fatalen Mängel sondern eher so..kleine Sachen wie ich finde...aber nervt halt, und ist ja auch mein gutes Recht das zu reklamieren? Aber was passiert dann? Melden die sich und sagen: ey das ist gar nicht so schlimm, wo ist das Problem? Naja wohl eher nicht, beschäftigen tut es mich schon..allerdings am meisten beschäftigt mich:

    WIRD DAS NEUE AUCH EINEN FEHLER HABEN? Bin im moment schwer enttäuscht von Apple..habe ich dem Apple-Care Menschen auch mitgeteilt, der beteuert zwar das das die absolute ausnahme sein..aber naja..im Forum liest man andere Dinge.

    Was hättet ihr denn gemacht? Findet ihr es auch übertrieben von mir? Wird Apple böse sein und mir keinen iPod mehr verkaufen :p ?

    Andere Erfahrungen gemacht..?
     
  2. Hotdogge

    Hotdogge Fießers Erstling

    Dabei seit:
    20.08.04
    Beiträge:
    129
    Ich würde es nicht übertreiben mit Apple, dann würde ich lieber sagen, dass ich keines mehr nehme. Auch wenn ich in dem Moment auf einen kostenlosen Ipod verzichten müsste. Sollte später wirklich mal Ärger auftreten, nehmen sie dich vermutlich nicht mehr Ernst, denn auch Apple wird eine Art Logbuch am PC schreiben, womit der nächste Supporter bestens über dein handeln informiert ist :p
     

Diese Seite empfehlen