1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Care Protection Plan versus T-Mobile Schutzbrief - Welcher "PLAN" ist besser?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von HUCKFINN, 06.05.09.

  1. HUCKFINN

    HUCKFINN Gala

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    51
    Hallo Forum,

    nachdem es jetzt den Apple Care Protection Plan (ACPP) für das iPhone gibt, stellt sich mir die Frage, welche "Versicherung" ich für unsere Firmen-iPhones 3G (jeweils 7 Monate alt) abschliessen soll:

    Zum Vergleich:

    Der ACPP kostet bei Apple 69 Euro und gilt zwei Jahre ab Kaufdatum. Bei Abschluss heute erwerbe ich in unserem Fall also noch 17 Monate Restgarantie.

    Der T-Mobile Schutzbrief für das iPhone kostet rd. 48 Euro Jahr (12 x 3,99), beinhaltet u. a. auch Leistungen bei Sturzschäden und umfasst das zweite Garantiejahr durch Apple. Für den Vergleichszeitraum von 17 Monaten kostet mich dieser Schutzbrief umgerechnet 68 Euro.

    Auf den ersten Blick ist also der Schutzbrief von T-Mobile in unserem Fall günstiger, bei verbersserten Leistungen.

    Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Schutzbrief von T-Mobile gemacht, was habe ich übersehen?

    LG

    HUCKFINN
     
  2. Rosie

    Rosie Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    304
    Apple Care Protection Plan oder T-Mobile Schutzbrief für Iphone?

    [FONT=verdana, arial, helvetica]Hi,

    Was mich einmal interessieren würde wäre der Unterschied zwischen

    1: AppleCare Protection Plan für den iPhone
    und
    2: Elektronik-Schutzbrief Apple iPhone von T-Mobile
    [/FONT][FONT=verdana, arial, helvetica]
    http://www.t-mobile.de/schutzbrief/...21712-_,00.html[/FONT][FONT=verdana, arial, helvetica]

    So wie ich das verstehe ist doch der Schutzbrief viel besser weil auch Diebstahl etc. mit versichert ist. Wäre nett wenn mir jemand eine kleine Rechtskundelehrstunde geben würde. Möchte eines von beiden abschließen aber natürlich nur eins.

    Was habt Ihr denn so gemacht und was waren Eure Gründe dafür?
    [/FONT]
     
  3. siggster

    siggster Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.07.09
    Beiträge:
    1.006
    Apple Care vs. T-Mobile Schutzbrief

    Hallo,

    hier im Forum steht ja schon einiges über Verischerungen für unser Iphone, aber würde gerne Meinung über den direkten Vergleich der beiden Möglichkeiten hören....wozu würdet ihr raten:

    Apple Care Protection oder T-Mobile Schutzbrief ???

    T-Mobile Schutzbrief: "für monatlich 3,99 € (inklusive Diebstahlschutz 5,99 €) versichern."

    Apple Care Protection: 69,00 € für 2 Jahre -> 2,87€ im Monat

    Wenn man sich so die Leistungen (Sturz-/Wasserschaden) durchliest, dann erscheint der T-Mobile Schutzbrief sinnvoler, oder???

    Hat jemand diesen schon in Anspruch genommen???
    Und funktioniert folgende Überlegung: ich kann man Iphone versichern bis es 12 Moante alt ist....also versicher ich es erst (vor 12 Monate) FALLS ein Schaden eingetreten ist. Müsste funktionieren, oder jemand schon anderweitige Erfahrungen gemacht???

    thx
     
  4. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    Ich glaube AppleCare deckt auch kein Diebstahl etc an. Ich hab mir n Schutzbrief bei schutzbrief24.de geholt 4,95 € im Monat incl Diebstahlschutz (auch im Auto)
     
  5. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Jemand aus meiner alten Klasse hat diesen Schutzbrief schonmal beansprucht, nachdem er am Bahnhof überfallen und ihm das iPhone abgenommen wurde. Die haben sich kurz mit der Polizei in Verbindung gesetzt um sicherzustellen, dass eine Anzeige wegen Diebstahls läuft, und das Gerät dann anstandslos ersetzt.
    Es soll allerdings auch schon weniger gute Fälle gegeben haben, dazu weiß ich aber nicht mehr :)

    Achja, weiß jemand, ob es sowas auch für MacBooks gibt?
     
  6. siggster

    siggster Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.07.09
    Beiträge:
    1.006
    also ich würde gerne wissen...und bitte jetzt keine kommentare like "das ist strafbar bla bla bla", hatte 2 semester recht gehabt und weis was ich mir selbst verantworten kann ^^...ob jemand die leistungen vom t-mobile schutzbrief schon in anspruch genommen hat und wie reibungslos die handhabung war...besonders auf die überlegung hin einen schutzbrief erst abzuschließen wenn ein defekt eingetreten ist...sprich versicherung abschließen, paar tage später schaden melden?!?

    wie gesagt kann man ein bis zu 12 monate altes iphone versichern...
     
  7. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Bei mir musste das Gerät nicht begutachtet werden, ich hab es allerdings direkt am Anfang bei T-Mobile abgeschlossen. Nach 2 Semestern ist man übrigens noch kein Experte.
     
  8. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Mod-Info

    Was Du vor Dir selbst verantworten kannst, mag "Deine Sache" sein.

    Was allerdings für das Forum verantwortbar ist, überlässt Du bitte den Foreneigentümern. Und da ist die Aussage ganz eindeutig: Wir gestatten Hinweise, wie man auf unlautere Weise Leistungen erschleicht, nicht.
     
  9. siggster

    siggster Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.07.09
    Beiträge:
    1.006
    also in den agbs des schutzbriefes steht nichts darüber das man beim abschluss des vertrages nachweisen muss/kann/soll in welchem zustand sich das zu versichernde iphone befindet PUNKT

    http://www.t-mobile.de/downloads/br...erungsschein-und-produktinformationsblatt.pdf

    dein hinweis mit dem "erschleichen" ist daher durchaus nett gemeint aber unangebracht...

    falls jemand interesse an einer sinnvollen info zu diesem thema hat, dann gerne pn an mich...wenn es hier nicht erwünscht ist gebe ich gerne "privat" auskunft darüber wie-was-wo, nachdem ich (hätte ich gleich machen sollen aber dachte nicht das die offizielen vertreter dieses forums so empfindlich sind) heute morgen auf nen kaffe in unserer firmen-rechtsabteilung vorbeigeschaut habe ;)

    fazit: don't worry be happy ;)


    @tazjin: nein zum glück kein experte :D dachte wir produktentickler habe einen an der klatsche, aber nach 12 semestern jura ist es anscheinend noch deutlich schlimmer :D

    @all: aussagen zur kullanz des t-mobile-schutzbriefes dürften wohl ion ordnung gehen ;) und würde mich sehr über eure konstruktiven beiträge freuen!!!
     
  10. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Wenn Eure Firma mit ihrer Rechtsabteilung beschließt, dass es für Eure Firma rechtlich in Ordnung geht, dann ist das, wie bereits oben angedeutet, Eure Sache.

    Es liegt uns einfach daran, klarzustellen, dass hier im Forum keine solchen Hinweise erwünscht sind. Das ist unsere Rechtsposition, mit der wir von vorn herein Schaden vom Forum abwenden wollen. Wir erwarten, dass diese Position akzeptiert wird. Da ist Dein spitzer Seitenhieb genau das, was Du zu meine Klarstellung meintest: Nämlich unangebracht.
     
  11. Grossinquisitor

    Grossinquisitor Cripps Pink

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    151
    Weshalb studiert man auch 12 Semester Jura (Regelstudienzeit: 8 Semester)? :-D

    Gruß, Frank
     
  12. Ragnir

    Ragnir Adams Parmäne

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    1.320
    Es gibt doch genügend Leute die studieren bis zur Rente. :p
     
  13. siggster

    siggster Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.07.09
    Beiträge:
    1.006
    also es geht rein um mich als privat-person...

    okay dann lassen wir spitze seitenhiebe und unangebrachtes beiseite....das wetter hat ja auch die gemüter abgekühlt ^^....und beschränken uns rein mit dem thema wie die abwicklung&kullanz bei einem schadenfall eines mit dem t-mobil-schutzbrief versicherten iphones verlaufen ist bei den leuten?!?
     
  14. cb1982

    cb1982 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    313
    Umfang Care Protection

    Hi,

    ich überlege mir den Care Protection Plan fürs iPhone kaufen.
    Bin mir aber nicht sicher, was der alles abdeckt.
    Würde der zum Beispiel auch die Reperatur übernehmen wenn mir das Telefon herunterfällt oder etwas ähnliches?

    Gruß
    Christoph
     
  15. Grossinquisitor

    Grossinquisitor Cripps Pink

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    151
    Nein, Sturzschäden sind bei Apples ACPP nicht abgedeckt. Das geht nur über die t-mobile Versicherung.

    Gruß, Frank
     
  16. Ronin100

    Ronin100 Granny Smith

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    15
    Also um das Thema nochmal aufzuwärmen:

    Wenn man den Schutzbrief bei T-Mobile abschließt, dann ist ja auch eine Verlängerung der Herstellergarantie seitens Apple inklusive oder?
    Der Apple Care Protection Plan besteht ja auch nur aus einerseits Verlängerung der Herstellergarantie um ein Jahr, sowie Verlängerung des Supports von 90 Tage auf 2 Jahre.

    Das heißt doch dass der "Mehrwert" des Protectionplans von Apple nur den Support beinhaltet dafür aber keine Unfallversicherung?? Was genau habe ich denn von dem Support, Garantie ist doch wichtiger oder?

    Dann wäre der Schutzbrief ja wesentlich besser, da müssen wir doch was übersehen? o_O

    Grüße, Ronin
     

Diese Seite empfehlen