1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Care Erfahrungen ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von felixhh, 22.02.10.

  1. felixhh

    felixhh Erdapfel

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    5
    Hi,

    erstmal "Hallo" ins Forum !
    Ich würde gerne mal erfahren wie denn bei Euch die Erlebnisse mit "Apple Care" und der Firma " Card Service"
    waren.
    Besonders im Bezug auf Kommunikation ( Mail, kostenpflichtige Hotline), Wiederherstellungszeit(1 Tag /1 Monat), Reparaturqualität (Ist das Problem später wieder aufgetreten). Würdet Ihr wieder Geld
    für "Apple Care" in die Hand nehmen ?

    Gruß,
    felix
     
  2. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Hm, mal das völlig Falsche Unterforum erwischt.

    zu Apple Care gibts hier im Froum haufenweise Threads. Ja ich würde es auf jeden Fall wieder nehmen. Wie lange das dauert kann keiner sagen, kommt immer drauf an wo du es hinbringst, weil das steht dir frei.
     
  3. NobiMan

    NobiMan Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    08.09.09
    Beiträge:
    978
    Mit Card Service habe ich konkrete, sehr gute Erfahrungen gemacht! Gerät wurde am Dienstag abgeholt (iMac mit def. Display) und war am Freitag wieder da. Kommunikation war Top (Techniker gab mir die Durchwahl). Da der iMac zu dem Zeitpunkt bereits 2,5 jahre alt war, hätte mich der Austausch des Displays (und der Platte die vom CS Techniker als halbtot bezeichnet wurde), ohne AppleCare, ein ernsthaftes Auge gekostet!
     
  4. felixhh

    felixhh Erdapfel

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    5
    Hi,
    sorry fürs falsche Unterforum (gab einfach zu viele zur Auswahl).

    Meine Erfahrung sieht leider völlig anders aus:
    Zwei Cases aufmachen müssen bis sich überhaupt jemand der Sache annhemen wollte (Apple),
    endlose Warteschleifen in der Apple Hotline( "morgen meldet sich bestimmt jemand bei Ihnen"),
    eine Woche bis das Gerät abgeholt worden ist (Transfer innerhalb der gleichen Stadt)!!, völlig sinnlose Kommunikation mit 2nd Level Apple-Support ("wir wissen auch nicht was da los ist") und dem Rep.Unternehmen.
    Nach nun knapp zweieinhalb Wochen ist das Gerät immernoch in der Reparaturwerkstatt obwohl eigentlich schon
    als repariert gemeldet (CardService->Apple).
    Die Linke (Apple) weiss nicht was die Rechte (CardService)macht und wenns hakt ist mal wieder der Kunde der Dumme im Pingpong spiel..unglaublich für ein PremiumProdukt + EXTRA-Aufschlag für EXTRA Service.
    Was geht denn da ab ?
     
  5. LivE

    LivE Roter Delicious

    Dabei seit:
    02.02.10
    Beiträge:
    90
    auch wenns nun im falschen unterforum ist...

    hatte (habe) appleCare für mein MacBookPro und musste es einmal in anspruch nehmen da wirklich garnichts mehr ging - einfach komplett tot.
    der kontakt mit apple hat reibungslos funktioniert (auf einen freitag nachmittag wohlgemerkt) - und ausser das die werkstatt ansich völlig inkompetent war was kundenkontakt angeht hat sie die reparatur gut erledigt.
    ausser das ich nun zu einer anderen werkstatt gehen würde würd ich appleCare wieder nehmen.

    also gerade den support von apple an sich hab ich als ziemlich professionell in erinnerung - auh wenn das natürlich immer irgendwo auch am mitarbeiter selber hängt.
    gruß LivE
     
  6. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    habe eigentlich auch gute Erfahrungen mit ACPP gemacht (iPhone). Ansonsten finde ich es aber eine Frechheit, dass die Hotline auch mit einem ACPP kostenpflichtig (nicht mal zum Ortstarif) ist.
     
  7. gammler1403

    gammler1403 Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    487
    Das ist wahr, aber im Garantiefalle kann man dem Hersteller die Kosten für ein Telefonat in Rechnung stellen.
     
  8. felixhh

    felixhh Erdapfel

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    5
    Die Telefonkosten sind nur der kleinste Ärger, nach dem der Rechner nach 2,5 Wochen wieder da ist, knackt die Soundkarte nach dem aufwachen aus dem Standby, kommt also mit neuem Fehler aus der Werkstatt. Da trau ich mich kaum das Teil nochmal aus den Händen zu geben, was für ein Ärger ! Das heisst wieder rum telefonieren und "betteln" um eine vollständige Reparatur ohne Nebenwirkungen... das kanns doch echt nicht sein.
     
  9. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Kann schon sein, sollte aber nicht. Denk dran, auch Apple-Servicetechniker sind nur ganz normale Menschen, vielleicht ist denen das einfach nicht aufgefallen. Dass du verärgert bist, kann ich verstehen, mir würde es wohl genau so gehen. Aber ändern tut das ganze nichts. Nochmal anrufen, Problem schildern und eben noch mal weggeben, so ungern du das magst. Und: Die Telefonsupporter können da nichts für, also immer schön freundlich sein!

    74er
     

Diese Seite empfehlen