1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Broadcaster in Kombination mit Darwin Streaming Server

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von PDM, 29.09.09.

  1. PDM

    PDM Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.08.09
    Beiträge:
    271
    Hallo,
    hat jemand Erfahrung im Bereich LiveStreaming mit:
    Apple Broadcaster in Kombination mit Darwin Streaming Server ?.

    Und gibt es irgendwo eine Anleitung dafür ?.

    Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein ?. Hardware, Software, Uploadgeschwindigkeit etc.


    Habe schon im Netz gesucht, aber nur
    sehr alte Infos gefunden.
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Dokumentation gibts wie wie immer bei Apple. Was darüber hinaus brauchst Du noch? Um Dir weiterzuhelfen mußt Du konkretere Fragen stellen und ein paar Informationen geben was Du überhaupt an wen streamen willst.
    Gruß Pepi
     
  3. PDM

    PDM Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.08.09
    Beiträge:
    271
    @pepi:
    Dein Link führt zu einer 80 Seiten Anleitung für MacOs 10.6.

    Ich arbeite mit 10.4.11 und 10.5.8
    Auch ich habe bereits bei Apple Infos gefunden. Aber mangelhaft.

    Deshalb hier die Frage über Erfahrungswerte (Pro&Contra) und Bitte um eine Stichwortartige Kurzanleitung.
    Ich habe das bisher nicht zum laufen bekommen.

    Ich möchte Livestreams von Lesungen bzw. Clubkonzerten für mehrere Hundert Zuschauer auf meiner Seite und/oder für Player (QT+WMP) zur Verfügung stellen.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mit welcher Version Du arbeitest hast Du im Eingangsposting nicht erwähnt. Die QTSS Doku ist für 10.6 quasi ident mit der zu 10.5, da Snow Leo mit QTSS 6.1 kommt und Leo mit QTSS 6.0.3.

    Wie man einen Livestream implementiert, und auch wie man den Verteilen kann ist in eben dieser verlinkten Doku sehr gut erklärt. Sowohl was die Planung, Infrastruktur, Konzepte aber auch die Konfiguration belangt. Ja, die QTSS Doko ist mit 80 Seite recht kurz ausgefallen, aber lesen mußt Du sie schon selbst.

    Wenn Du ein konkretes Problem hast bei dem Du hängst, dann schildere dieses Problem und dann können wir versuchen Dir zu helfen. Die Kurzanleitung ist in der Doku drinnen, die tipp ich Dir hier nicht unnötigerweise nochmal ab. :) Für konkrete Antworten sind halt auch konkrete Fragen notwendig. Immerhin wissen wir schonmal so Details wie live und für geplante mehrere Hundert Zuschauer.

    Ich selbst habe damit schon Kongresse live übertragen oder auch aus dem Operationssaal, sowohl Inhouse als auch übers Internet, für kleine und größere Zuschauergruppen. Eine One-fits-all Anleitung gibts nicht. Wenn Du einen QTSS zur Verfügung hast, dann mach halt mal einen Teststream und schau wie das läuft.
    Gruß Pepi
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Netzwerk Hickup…
     
  6. PDM

    PDM Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.08.09
    Beiträge:
    271
    Hallo Pepi,
    vielen Dank soweit. Tja, dann muß ich die 80 Seiten wohl mal durcharbeiten.
    Ich werde in den nächsten Wochen, sofern ich die Zeit finde, 3 versch. Methoden
    des Live Streaming testen. Ich will unbedingt noch vor dem Winter eine prof. Lösung
    auf meiner Homepage präsentieren.

    Dazu erstelle ich hier bestimmt noch “konkrete“ Fragen :) und bin natürlich dankbar
    für jede Hilfe.

    Gruß
    PDM
     
  7. PDM

    PDM Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.08.09
    Beiträge:
    271
    Na toll. Mein Favorit, den ich ausprobieren wollte war Make.tv und nun muß ich im Netz lesen,
    das die gestern INSOLVENZ angemeldet haben. Sch.... !

    Hörte sich alles super an .... :-c
     

Diese Seite empfehlen