1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Bluetooth Tastatur funktioniert nicht mehr :-(

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von BillBo, 04.03.07.

  1. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Hallo Forum,
    habe eine Apple Bluetooth-Tastatur an meinem iBook. Sie ist ca. 1 1/2 Jahre alt.
    Heute morgen benutzte ich sie noch. Danach habe ich sie, so wie immer, ausgeschaltet.
    Am abend habe ich sie eingeschaltet, das iBook eingeschaltet, aber sie hat keine Verbindung mehr mit dem iBook aufgenommen. Danach habe ich die Batterien gewechselt. Keine Verbindung. Das Lämpchen auf der Unterseite ist auch immer aus. Dann habe ich die Tastatur über die Bluetooth-Einstellungen suchen lassen. Fehlanzeige. Meine Bluetooth-Maus hat aber die Bluetooth-Suche des iBooks erkannt. Also funktioniert der Bluetooth-Kit des iBooks.
    Gibt's sonst noch eine Möglichkeit etwas an der Tastatur einzustellen, aus/einzuschalten?
    Danke
     
  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Vielleicht noch mal ein paar andere Batterien nehmen. Manchmal zicken die rum (kenne ich von der Digicam) oder man greift im Tran nach den leeren Batterien/Akkus. So wie du das beschreibst scheint es ja ein Stromversorgungsproblem der Tastatur zu sein.
     
  3. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Hatte schon frische Batterien aus einem Pack eingesetzt. Die "alten" waren auch erst ca. 2 Mon. alt. Und ich benutze die Tastatur gar nicht so oft. Aber vielleicht sollte ich nochmals Duracell oder ähnliche Markenbatterien neu kaufen und einsetzen.
    Danke schon mal...
     
  4. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    da du ja anscheinend den Schalter jedesmal benutzt vielleicht gibts da n kleines Problem mitm Kontakt versuch doch nochmal den Schalter off/on zu schalten
    und ein wenig zu wackeln... bzw. da müsste ja sone klitzekleine LED aufleuchten
    funktioniert das bei dir?
     
  5. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Hab ich schon probiert. Die LED bleibt dunkel. Wollte schon mal das Batteriefach aufschrauben. Habe aber nicht das richtige Werkzeug.
    Muss irgend ein Zwischenzollmaß sein.
    Habe das Gefühl, das die Tastatur nach nur wenigen Gebrauchsstunden defekt ist.
    Einschicken lohnt sich wahrscheinlich nicht. Oder habe ich noch Garantie drauf?
    Habe ich 1 Jahr oder 2 Jahre Garantie?
    iBook ist mit Bluetooth-Tastatur und Bluetooth-Maus im Dez. 2005 gekauft worden.
     
  6. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    k.a. wie das mit Garantie ist wenn die LED nicht leuchtet
    (und ich würd sagn es ist unwarscheinlich das die Led defekt ist)
    dann wirds wohl evt. wenn wir Glück haben nur ein Kontaktproblem sein.
    Dieses man (auch bei keiner Garantie) leicht beheben könnte/müsste.
    Aber da ich auch gerade eine vor mir habe, seh ich schon das man nur
    mit einem bestimmen Schraubenzieher es öffnen kann.
    Die wird nichn jeder zuhause haben o_O.
    Im Moment könntest höchstens das Batteriefach nochmal öffnen.
    Evt. etwas öfters den Schalter einfach off/on on/off ....
    und etwas wackeln. vielleicht hast ja Glück.
    Danach Batterie wieder rein und Have Phun.

    Wie das mit Garantie aussieht gugg mal bei Apple selbst nach
    im Shop evt. steht da was. Falls nicht hier schneller eine Antwort liefert.
    Ansonstn denke ich das doch Generell 2 Jahre Garantie drauf sind.
    Wobei ich schon öfters gelesen habe das Apple nur 1 Jahr gewährleistet. K.A. o_O
     
  7. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Werde morgen mal bei meinem Apfel-Händler vorbei schauen und ihm die Tastatur überlassen. Vielleicht hat er mehr Glück bzw. den richtigen "Öffner".
    Hoffe das die Reparatur nicht so lange dauert...
    Danke aber für deine Tipps :)
     
  8. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Man hat ja zwei Jahre gesetzliche Gewährleistung. Allerdings musst du in deinem Fall nachweisen, dass der entstandene Mangel bereits von Anfang an da war (also produktionsbedingt ist).
    Das eine Jahr Apple-Garantie ist ja schon vorbei.
     
  9. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Hmm, die Tastatur geht ja erst seit heute mittag nicht mehr.
    Und die Reparatur wird wahrscheinlich genau so teuer wie eine neue Tastatur.
     
  10. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Nun müsstest DU nur nachweisen, dass sie aufgrund eines Produktionsmangels nicht mehr geht. So sind die Gesetze. Viel Spaß dabei. ;)
    Ist echt schwierig das nachzuweisen. Kannst du nur auf Kulanz hoffen. Oder einfach wegwerfen ... ganz wegwerfgesellschaftslike.
     
  11. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Habe es noch nicht geschafft die defekte Tastatur weg zubringen.
    Ich befürchte auch, dass ich die defekte Tastatur in die Tonne treten kann.
    Was mich ärgert ist, dass ich das Ding nicht aufschrauben kann.
    Aber wie du schon richtig formuliert hast "wegwerfgesellschaft"
     
  12. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    naja wenn du elektrische Erfahrung hast oder einfach n Hobbybastler könntest dir ja so nen Schraubenzieher kaufen kostet nich viel und selbst Hand anlegen würd ich allemal machen bevor ich sowas "teures" einfach wegschmeiss
     
  13. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    wird das Keyboard gefunden, wenn Du im BT-Assistent bei der Auswahl des Gerätetyps "Alle Geräte" einstellst? Den Fall hatte ich einmal.

    Ansonsten: jede neue Tastatur hat frische Garantie und unterscheidet sich von einer defekten lediglich durch die Gehäuseunterseite, die die Seriennummer trägt :oops:.

    Gruß Stefan
     
  14. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Nee, mein iBook erkennt die Tastatur nicht.
    Meine Apple Bluetooth-Maus wird erkannt. Die Tastatur nicht.
    Auch die kleine grüne LED leuchtet nicht.
    Batterien habe ich schon durch gewechselt. Bringt nix.
    Am Schalter habe ich auch schon gewackelt. Nix.
    Die Kontakte der Batterie geprüft, nix.
    Was ich nicht verstehe ist, das sie ja noch am So früh ging.
    Danach habe ich das iBook ausgeschaltet und die Tastatur auch.
    Gegen Mittag den Rechner angeschaltet, die Tastatur gleich hinterher.
    Ja, und dann kam nix mehr.
    schei....
     
  15. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nochmal - weil ich mir aufgrund Deiner Antwort nicht ganz sicher bin:

    Starte mal den Bluetooth Assistenten. Nach der ersten Blah-Blah Seite kommt dann die Auswahl der Devices "Maus", "Tastatur", "Mobiltelefon", etc. etc. Wenn Du dort "Alle Geräte" auswählst (anstatt Tastatur, was ja eigentlich logisch wäre), erscheint dann im nachfolgenden Dialog (neben vielem anderen) auch die Tastatur mit dem Typ "Generic"? Das würde die Diagnose immerhin eindeutiger machen und auf ein zerstörtes BT-Profil hindeuten. Aber defekt bleibt sie damit immer noch.

    Aber vielleicht hast Du meinen Hint im zweiten Absatz richtig verstanden?! ;).

    Gruß Stefan
     
  16. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    @stk aber dann müsste ja normalerweise die LED der Tastatur leuchten beim ON
    schalten. Diese Funktion ist ja auch nicht vorhanden.
    Ok es könnte die Möglichkeit sein das lediglich die LED defekt ist + zerschossenes BT Settings. Aber dies ist wohl eher doppeltes Pech..
     
  17. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Hi stk. Das hatte ich auch schon probiert.
    Einmal nur die Tastatur ausgewählt und suchen lassen und auch "Alle" suchen lassen, NIX.
    Die Maus wird erkannt. Die Tastatur eben nicht.
    Aber danke für die Tipps.
     
  18. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Hallo ihr Helfer,
    hab's aufgegeben. Ich habe noch ein bisschen an der Tastatur rumgewerkelt, hat aber nichts gebracht. Bin heute früh zum Me...-Markt gefahren (mein Apple-Händler hatte geschlossen :( ) und habe mir eine neue Bluetooth-Tastatur gekauft :-D

    Vielen Dank nochmals für die Tipps von Euch
     

Diese Seite empfehlen