1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple baut mehr Macs als iPod

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 04.02.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Apple baut mehr Macs, weniger iPods

    Laut einer Studie der "Bank of America" hat Apple gegenüber dem frühen Januar 20% mehr Macs in Produktionsauftrag gegeben, gleichzeitig aber die Herstellung von iPods um 20% gedrosselt.

    Es ist die Sorge vieler alter Hasen, dass Apple sich in Zukunft immer weiter von seinem professionellen Klientel weg bewegt und irgendwann nur noch modisch-hippe Musikplayer herstellt. Im Moment scheint das noch nicht der Fall zu sein: "Wir glauben weiterhin, dass Desktopsysteme das Schlüsselprodukt des Appleerfolgs sind" schreibt der Analyst Scott Craig. Noch werden mehr Macs als iPods produziert. Obwohl man die Produktion der iPods drosseln musste, sind die Erlöse aus denselben dank guter Verkäufe des iPod Touch jedoch trotzdem höher als bisher. Doch mit guten Umsätzen wird man sich bei Apple nicht zufrieden geben können, weshalb die Analysten davon ausgehen, dass Apple früher oder später die Preise reduzieren muss, um die Attraktivität der Geräte zu erhöhen: Eine Produktionssenkung von stolzen 30% gegenüber dem Dezember 2007 wirkt nicht gerade rosig.

    Via AppleInsider
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 04.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.08
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Was??
    Ist ja komisch...
    Dass die Mac-Verkäufe drastisch gestiegen sind, wusste ich schon, das hat Steve ja auch auf einer Keynote gesagt. Aber dass mehr Macs als iPods hergestellt werden, wundert mich schon etwas...Vielleicht hat langsam jeder einen iPod, der einen braucht.:-D
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Na das ist mal eine gute Nachricht ;)

    Irgendwie kann ich mir aber nicht vorstellen, dass Apple mehr iMacs als iPods baut. Das würde bedeuten, dass im November oder so gleich viele iPods wie iMacs hergestellt wurden. Und das kann eigentlich, wenn man sich die gesamtverbreitungsgrae anschaut, nicht sein.

    Bloß weil das eine steigt und das andere sinkt, muss es sich ja nicht im Verhältnis umgekehrt haben ;)
     
  4. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Die gleiche Frage habe ich mir auch gestellt: Andererseits könnte es auch nur ein blankes Gefühl sein, da man die Menschen mit ihren iPods ja überall rumrennen sieht, während der Mac "heimlich" zu Hause steht. Ich halte die Analysten der BOA in dem Fall eigentlich für clever genug, dass die ihr Statement dahingehen sauber überprüft haben.
     
  5. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Ist ja krass :oops: Mehr Macs als iPods? kann ich mir eigentlich kaum vorstellen, aber man weiß ja nie.. ;)
     
  6. CRiMe

    CRiMe Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.075
    Zitat: Apple baut mehr Macs als iPod

    Hi Felix,

    in Deiner Titelzeile steht das nicht so, wie in der von mir zitierten Zeile aus Deinem Text selbst.
    iPod baut doch keine Macs. :-D

    OnTopic: Mir wäre es recht, wage es zu bezweifeln.

    Gruss
    CRiMe
     
    #6 CRiMe, 04.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.08
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Bei der Überschrift muss ich als Mathematiker einfach einschreiten (nicht nur, dass da ein "s" fehlt): Apple baut nicht mehr Macs als iPods (das waren Ende 2007 nämlich nur 2 Mio./Quartal gegenüber 20 Mio./Quartal), sondern die in Auftrag gegebenen Stückzahlen wachsen bei den Macs um 20% und sinken bei den iPods um 20-30% gegenüber den Zahlen vom Januar. Macht immer noch ca. 2.4 Mio. Macs gegenüber gut 14 Mio. iPods pro Quartal.
     
  8. mucfloh

    mucfloh Starking

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    220
    überschrift falsch...

    ...denn lediglich das (relative) wachstum ist bei den macs höher - aber absolut baut apple immer noch deutlich mehr ipods als macs.

    meine vorschläge:

    "apples produktionsplanung: mehr macs, weniger ipods"
    "produktionsplanung: steigerung bei den macs, drosselung bei den ipods"

    grüssles

    mucfloh
     
  9. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Alles andere hätte mich auch heute verstört in die Ecke schauen lassen :p
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    Ein Lokführer verdient mehr als der Staat
    Im Jahr 2008 wird erstmals ein Lokführer mehr als der Staat verdienen, so stieg das Einkommen eines Lokführers um 11% zuzgl. einer Einmalzahlung, während die Einnahmen des Staates nur um 3,2% stiegen.;)
     
  11. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Danke für die Aufklärung. Die Sache mit den Äpfeln und Birnen scheint sich noch nicht rumgesprochen zu haben... :cool:
    Gruß
    Andreas
     
  12. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Es ist immer noch die "Bank of America", wenn das Kreditinstitut gemeint ist. Kleine Notiz am Rande...
     
  13. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Viele junge Hasen sagen aber auch, dass das eine das andere nicht ausschliesst. Zudem nicht alle alte Hasen Wert auf das Neue legen. Anscheinend ist das ein Manko was alte Hasen haben, indem sie je älter sie werden, desto schmaler ihr Horizont wird den sie sehen.
     
  14. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    ZENcom wird älter, wie man leicht merkt. ;)
     
  15. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Ich bin weitaus mehr mit meinem Alter zu frieden, als mit dem Satzbau meines Posts… ;)
     
    #15 ZENcom, 04.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.08
  16. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Muss das immer sein, dass im Thread immer jeder Rechtschreibfehler verbessert wird? Vielleicht schreibt ihr mal eine PN, das kommt auch besser an & vielleicht sogar schneller. Vielleicht nehmt ihr euch ja mal AgentSmith 's Signatur zu Gemüte' ;)
     
  17. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Das Weihnachtsgeschäft ist halt vorbei. iPods unter dem Weihnachtsbaum sind höchstwahrscheinlich mehr angesagt als Macs. Von daher nachvollziehbar.
     
  18. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Ich hab's mir kurz überlegt, bin dann aber zu dem Entschluss gekommen den Rechtschreibfehler eher hier zu korrigieren, wo ich meiner exzessiven Geltungssucht das passende Publikum bieten kann :)

    Normalerweise sauge ich mir dann auch immer höflicherweise was zum Thema aus den Fingern aber hierzu wollte einfach nichts kommen. Ach doch:

    Der iPod war doch lt. verschiedener Quellen die ich hier nicht benennen kann schon immer Apples Instrument, die Mac-Käufe anzukurbeln.
     
  19. kammerflimmern

    kammerflimmern Meraner

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    224
    Die Redakteure auf Rechtschreibfehler hinzuweisen ist doch völlig in Ordnung.

    Zu den Hasen, ob alt oder jung, kein Mac-Besitzer möchte, dass Apple die Computer- und deren Softwareentwicklung zugunsten von iPods vernachlässigt. Genervt waren aber die Pro-Hasen, dass zB. die Pro-Tools längere Zeit vernachlässigt wurden, während die Home-Hasen (dannn doch vorwiegend Jung-Hasen) ein Produkt nach dem anderen in den Bau geliefert bekamen. Als die Alt-Hasen dann noch sahen, dass Apple die traditionell guten Verbindungen zu Adobe nicht so auffrischte, dass deren Applikationen auf den Intel-Macs zeitig liefen, sahen die dann tatsächlich ihre Möhrchen nicht mehr so kräftig schiessen. Dass die Ernte aber stimmt, ist bei den Pro-Hasen nunmal etwas wichtiger als bei den Home-Hasen. Da jetzt aber fast jeder Home-Hase sein Spielzeug hat, werden die Pro-Hasen wieder beliefert, um dann allen Hasen ihr Spielzeug zu befüllen.
     
    Irreversibel gefällt das.
  20. Appleseppl

    Appleseppl Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.01.04
    Beiträge:
    10
    mehr Macs als iPods

    Na dann kann sich Apple ja wieder getrost in "Apple Computer" umbenennen.
     

Diese Seite empfehlen