1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apple Angebot: Altes MacBook Air 1,8 oder 1,6 mit 64GB SSD für 1199Euro! Kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von sid3000, 28.02.09.

  1. sid3000

    sid3000 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    67
    Hallo zusammen,
    Bin am überlegen ob man damals das kleine MacBook Air mit 1,6 Ghz auch mit der 64GB Solid State Festplatte bestellen konnte?! War das per Aufpreis möglich? Oder nur in Verbindung mit 1,8Ghz Modell?

    Meint Ihr ich sollte mein neues 2.0Ghz Alu MacBook gegen das Air tauschen? Das Alu MacBook würde dann zu ebay gehn. Kaufkriterien für das Air sind: Beleuchtete Tastatur, Gewicht! und SSD :)

    Was meint Ihr dazu?
     
    #1 sid3000, 28.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.09
  2. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    wenn das dir den Aufpreis wert ist, dann mach es ;)
     
  3. sid3000

    sid3000 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    67
    Aufpreis wären gerade mal 100 Euro! Ich weiß nur nicht ob es ein 1,6 oder 1,8 Modell ist. Deshalb die Frage ob man damals beim 1,6er auch die SSD dazubestellen konnte?
    Lieben Gruß
     
  4. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Ja gab es. 1,6 GHz war sogar die ursprüngliche Variante. 1,8 GHz war BTO. Wenn Dir die Leistungsdaten ausreichen, auch dass kein DVD-Laufwerk dabei ist, entscheide nach Deinen Wünschen. Die SSD-Variante war ursprünglich die 1.8 GHz-Variante. Ob die langsamere Version auch mit SSD als BTO erhältlich war (spezielle Bestellung?) wirst Du wohl nur bei Apple erfahren.
     
  5. sid3000

    sid3000 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    67
    Ok, danke. Aber was bedeutet BTO? Und welche weiteren Unterschiede gab es zwischen den 1,6 und 1,8 Modellen?
     
  6. Spektrum

    Spektrum Tokyo Rose

    Dabei seit:
    11.02.09
    Beiträge:
    69
    BTO = Build-To-Order, wenn ich mich nicht irre.

    Lohnt es sich dein Alu MacBook gegen ein langsameres Air zu tauschen, nur weil da eine SSD drin ist? Nein, definitiv nicht, denn dafür ist das MacBook Air einfach zu schlecht ausgestattet im Vergleich zum normalen MacBook.

    Wenn du in deinem MacBook unbedingt eine SSD haben möchtest, dann kauf dir eine 128GB SSD und tausch deine aktuelle Festplatte dagegen aus. Damit fährst du deutlich besser und musst nicht auf Leistung verzichten. Du solltest auch bedenken, dass das Air einen nicht wechselbaren Akku hat. Sollte der Vorbesitzer also nicht gerade pfleglich damit umgegangen sein, dann wirst du dich schwarzärgern.
     
  7. sid3000

    sid3000 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    67
    Hier die Lösung: Das MacBook Air ist im Refurbished Store bei Apple. 1199 Euro und ich kann noch die 80 Euro Drucker Aktion nutzen. In der Überschrift steht 1,8 Ghz, im Kleingedruckten 1,6Ghz?! Am Tel konnten die netten Mitarbeiter mir auch nicht sagen was da wirklich drinsteckt. Es wäre schon eine Überlegung, da es im Prinzip neu ist incl. Garantie. Bei ebay würde ich für mein Alu MacBook um die 1000 Euro noch bekommen.
    Lohnt es sich? Es stören mich eigentlich nur zwei Dinge an meinem MacBook: Das Gewicht und die nicht beleuchtete Tastatur.

    Was gegen das Air für mich spricht, ist der Aufwand mein Alu wieder loszuwerden und die doch recht kleine 64GB Platte, sowie das fehlende DVD laufwerk....ich nutze es zwar enorm selten, aber wenn, dann hat man das externe laufwerk eh nicht dabei....so meine erfahrung mit meinem ex sony subnotebook
     
  8. sid3000

    sid3000 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    67
    push....wenn ichs nicht kaufe, vll findet sich hier jmd anderes?
     
  9. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
  10. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Für den Preis würde ich im Moment das ThinkPad X300 kaufen; das kostete auch mal das Doppelte, und es hat wenigstens einen DVD-Brenner.
     
  11. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    ...aber dafür kein OS X und es kann kein Brot schneiden ;)
     
  12. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Willst du das MBA als Hauptcomputer oder als Zweitcomputer benutzen? Weil ein MBA wäre mir als Hauptcompter ein bisschen wenig...
     
  13. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ein Prof von mir hat das Teil als Hauptrechner und der ist Informatiker, also Poweruser.
     
  14. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Warum muss ein Informatiker ein PowerUser sein? Was ist überhaupt ein PowerUser?? Um ein bisschen Präsentationen zu erstellen und ein bisschen entwickelt reicht die Leistung doch vollkommen aus. Alle schreihen immer nur nach mehr Leistung, immer mehr und mehr dabei brauchen die meißten diese Leistung überhaupt nicht.
     
  15. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Für mich ist ein PowerUser eine Person, die viel mit dem Rechner machen muss und nicht eine Person mit einem potenten Laptop.
     

Diese Seite empfehlen