1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apple Aluminium Keyboard und Vista64 Treiber

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von Matthias85, 22.09.08.

  1. Matthias85

    Matthias85 Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    9
    Hallo Zusammen,

    nachdem ich siet einiger Zeit ein iPhone habe und bei nem Bekannten mal etwas länger mit nem Mac arbeiten konnte, bin ich Apple immer mehr zugetan :cool:

    Die (dünne) Aluminum Tastatur an dem Mac fand ich wahnsinnig gut, das ist die beste Tastatur mit der ich bis jetzt schreiben durfte. Ich möchte mir diese Tastatur auch kaufen ,allerding hab ich mir jetzt erstmal die von meinem Bekannten geliehen um Zuhause etwas zu testen (er ist jetzt für einige Zeit in den USA und braucht sie nicht).

    Leider verweigen die Sondertasten unter Vista64 an meinem PC (!) ihren Dienst. Laut diversen Internet-Quellen soll es jedoch möglich sein, diese Tasten auch unter Windows zu nutzen. Allerdings beziehen sich alle Anleitungen auf Vista x86 oder XP...

    Kann mit jemand helfen die richtigen Treiber (Bootcamp?) zu finden...einen Mac kann ich mir momentan nicht leisten, aber etwas Apple-Style wollt ich schon gerne an meinem Arbeitsplatz haben :innocent:

    Danke!

    mfg

    Matthias
     
  2. Matthias85

    Matthias85 Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    9
    Mh, kann mir keiner helfen!? :-c

    Ich denke es würd schon reichen wenn mit jemand ein aktuelles Bootcamp Treiber-Paket zukommen lassen würde. Da sollte der Vista64 Treiber ja enthalten sein...Ein 64bit Vista im Bootcamp läuft ja mit allen funktionen...

    Über Hilfe oder Tipps würde ich mich echt freuen :)

    Gruß, Matthias
     
  3. dethbasti

    dethbasti Erdapfel

    Dabei seit:
    24.09.08
    Beiträge:
    4
    hey,
    ich habe auch vor paar tagen danach gesucht und gefunden..
    suche nach:
    AppleKeyboardInstaller64.exe
    in irgendeinem Forum wurde ich dann nach RS-Link fündig...
    Installiert habe ich die shouse auch - das geht ohne Probleme, die Funktionstasten funktionieren aber bei mir nach wie vor nicht - bin noch am werkeln.
    Falls Du nix finden solltest, kann ich dir dann den treiber schicken, ist 2 MB groß
    gruß
    moi
     
  4. Matthias85

    Matthias85 Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    9
    Hi!

    Ja diese Treiber habe ich auch gestern über eine andere Quelle gefunden...

    Leider hab ich keinerlei Änderung bemerkt. Der Installer läuft los (im Hintergrund, man sieht kein Fenster) und nach 10-15sec is der PC fertig (Prozess im TaskManager ist weg).

    Ich hab dann mal auf verdacht neu gestartet, aber die Tasten gehen immer noch nicht.

    Ich hoffe das mir meine Quelle jetzt noch das Komplette Bootcamp (400MB) zukommen lässt. Dann kann ich mal weiter Testen, ich denke es Fehlt noch ein Dienst oder Konfig-Tool für die Tastatur der nur über das normale Bootcamp installiert wird.

    Wenn ich was rasufinde werd ich es hier Posten. Vielleicht machst du das ja auch wenn du es irgendwie hin bekommst!?

    Gruß

    Matthias
     
  5. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Da kann ich nur zustimmen... ich habe selbst auch noch nie auf so einer guten Tastatur gearbeitet. Hätte ich wieder einen Windows PC, würde ich direkt die Apple Tastatur dazu kaufen. Auch wenn die Sondertasten noch nicht funktionieren.
     
  6. Matthias85

    Matthias85 Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    9
    Soooo,

    ich melde Erfolg!

    Die Sondertasten laufen auch unter Vista64...

    Man benötigt wohl echt das volle Bookcamp...jetzt hab ich auch den "Bootcamp" Eintrag in der Systemsteuerung und alle Tasten (bis auf Diplay heller/dunkler und was auch immer die Taste auf F4 sein soll :-D)

    Liebe Grüße

    Matthias
     
  7. dethbasti

    dethbasti Erdapfel

    Dabei seit:
    24.09.08
    Beiträge:
    4
    Hey Matthias,
    nachdem der Treiber installiert ist, funktioniert plötzlich die Fn-Taste. Das bemerkst Du dadurch, dass die z.B. F11-Tatse (Explorer Maximieren) nur noch bei derückten Fn funktioniert.
    Was den Vorrang hat, die Funktionstasten oder Fx-Taste kannste wohl in der Registrierung einstellen. Der Schlüssel dazu ist:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Services\KeyMagic
    OSXFnBehavior = 01 - Funktionstasten aktiv Fx-Taste über Fn-Taste
    OSXFnBehavior = 00 - andersrum.

    Bis jetzt kann ich auf die Fx-Tasten verzichten, habe mir also OSXFnBehavior auf 00 gesetzt und die Play- sowie Lautstärkeregelung-Taste remappt:

    Windows Registry Editor Version 5.00
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Keyboard Layout]
    "Scancode Map"=hex:00,00,00,00,00,00,00,00,07,00,00,00,20,e0,44,00,2e,e0,57,00,\
    30,e0,58,00,22,e0,42,00,10,e0,41,00,19,e0,43,00,00,00,00,00


    Mal schauen, was ich in Laufe der Zeit noch finde...
    Gruß
     
  8. Matthias85

    Matthias85 Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    9
    Ja. nur mit dem Treiber ging bei mir auch die FN Taste (ober besser gesagt, die F1-12 gingen nicht mehr ohne FN) :-D

    Aber Lauter/leiser, CD-auswurf, usw. gingen nicht...

    Mit dem vollen Bootcamp geht das jetzt auch...und sogar mit schönem On-Screen-Menü was die Lautstärke anzeigt :)


    Gruß
    Matthias
     
  9. dethbasti

    dethbasti Erdapfel

    Dabei seit:
    24.09.08
    Beiträge:
    4
    hey,
    kann ich jetzt auch bestättigen....
    mit Bootcamp funktionieren die Funktionstasten Play und Lautstärke (wobei ich dieses On-Screen-Menü eher nervig finde, als das es was nützt - halt nicht nach meinem Geschmack und pass Stylisch überhaupt net zu Vista). F1 bis F6 - k.a. wofür die gut sein sollen und die CD-Auswurftaste macht im WMP die 2fache abspielgeschwindigkeit(oder halt vorspulen).

    zu finden ist der komplette Bootcamp hier:
    http://romaniainedit.us/apple-boot-camp-2-0-drivers-t-24268.html
    gruß
    moi
     
  10. Marco84

    Marco84 Erdapfel

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    1
    Ich weiß, der Fred ist schon etwas älter, aber leider habe ich nichts aktuelleres gefunden und da ich nicht zu dem gleichen Thema was neues aufmachen wollte schreib ichs mal hier dazu.

    Mein Problem:

    Hab die Apple-Alu-Tasta (die flache mit den USB-Ports) und möchte dies unter Vista 64 Ultimate zum laufen bringen (mit den Sondertasten). Ich bekenne mich dazu nen stinknormalen Rechner zu haben (also keinen Mac q.q). Bottcamp hab ich mir in Version 2.0 von dem Link aus bastis Post gezogen. Beim Installieren kamen schonmal 2 Fehlermeldungen wegen fehlenden Rechten. Einmal der KeyAgent und dann noch was anderes (müsste ich notfalls nochmal installieren falls ihr wissen müst was das andere war). Nach dem Neustart hat sich quasi nix verändert. BootCamp is zwar jetzt in der Systemsteuerung drin, aber sonst is alles beim Alten. Das Einzige was sich geändert hat ist, dass Windows jetzt nach Lust und Laune die Tasta von englisch auf deutsch und umgedreht stellt (was extrem nervig ist).
    Was ich nun wissen wollte ist was ich falsch mache und wie ichs richtig mache q.q

    Bin sehr dankbar für eure Hilfe
     
  11. dethbasti

    dethbasti Erdapfel

    Dabei seit:
    24.09.08
    Beiträge:
    4
    hey,
    also was Du falsch machst kann ich net sagen. Vielleicht ist der Bootcamp nicht mit x64 kompatibel???
    ich hatte mal für mich einen x64 Installer gesichert, ob der geht weiß ich nicht (habe noch keine 64bit version installiert), kannst vielleicht ausprobieren, wenn Du wilst...
    Gruß
    moi
    http://netload.in/dateiOlEZGl72AO/AppleKeyboardInstaller64.zip.htm
     

Diese Seite empfehlen