1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple 17 Zoll Studio Display: Monitoreinstellungen

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von miezekatze_78, 04.12.06.

?

Wer hat hier recht?

  1. ich als der Verkäufer?

    2 Stimme(n)
    100,0%
  2. der Käufer?

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Hallo,

    vor kurzem habe ich meinen Apple 17 Zoll Studio Display über ebay verkauft.
    Den Artikel finden Sie hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...MESO:IT&viewitem=&item=290046213870&rd=1&rd=1.

    Nun schreibt mir der Käufer folgende e-mail:
    "nach einer Überprüfung hat sich leider meine Vermutung bestätigt. Über den Schalter unten links am Display müssten sich die Monitoreinstellungen öffnen lassen, was allerdings nicht mehr funktioniert [...]".

    Ich wüsste nicht, an welchem Schalter so etwas funktionieren sollte - unten Display befindet sich ausschließlich der Ein-/Aus-Schalter (auf den Fotos in der Auktion auch zu erkennen).
    Und über einen einzigen Schalter lassen sich keine Sachen wie Kontrast / Farbe oder so einstellen - wie soll es auch.
    Auch im Internet konnte ich keine Antworten hierzu finden.

    Gibt es ggf. Modelle, die diese von Käufer geschilderte Möglichkeit zulassen?
    Oder bin ich eindeutig im Recht?

    Für Ihre Hilfestellung im Voraus vielen Dank.

    Viele Grüße,
    Janine

    www.kookooma.de
     
    #1 miezekatze_78, 04.12.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.12.06
  2. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    hi
    vielleicht hilft dir das weiter. is aus nem anderen forum gefunden

    Quelle: hier
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
  4. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Das ganze funktioniert allerdings nur wenn das Display auch über ADC angeschlossen ist. Ansonsten leider nicht.
     
  5. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Also: Ich betreibe das 17''-er über einen PowerMac G5, d.h. über den Apple-Anschluss. Die RECHTE Taste (Sensor-Taste, die druckempfindlich reagiert) des Bildschirms dient für den Sleep-Modus bzw. das Aufwachen. Die LINKE Taste des Bildschirms (ein kleines Sonnen-Zeichen) öffnet wie in den Systemeinstellungen das Fenster für die Einstellungen des Monitors, nichts anderes.

    Funktioniert also die LINKE Taste - egal aus welchen Gründen - nicht, ist gar nichts kaputt, der Monitor lässt sich voll und ganz über die Systemeinstellungen steuern. Ob das ein Mangel ist, wage ich zu bezweifeln, im Übrigen irritiert mich, dass der Käufer das schon erwartet hat... ???

    Es kann außerdem sein, dass man das Symbol für die Sensor-Taste nicht mehr sieht, so ist es jedenfalls bei meinem rechten Sensor - zu oft mit zu säurehaltigen Finger verwendet...;)

    Gruß,

    H.
     
  6. Danke Euch allen, bei meinem Display (da das noch gar nicht erwähnt wurde) handelt es sich um ein TFT-Display, gelten Eure Antworten hiefür hier genau so oder nur für die 17"-Röhre?

    Viele Grüße,
    Janine

    www.kookooma.de
     
    #6 miezekatze_78, 04.12.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.12.06
  7. @ Harald909: Es gab noch eine e-mail davor, in der er zuerst nur vorsichtig anfragte, wie man an dem Gerät solche Einstellungen vornehmen kann. Da mir die Taste nie aufgefallen war, antwortete ich, dass er Einstellungen über die Systemeinstellungen vornehmen könne. Über das "Sonnen-Knöpfchen" hat er sich dann wohl selbst informiert und darauf hin die Dir bekannte e-mail geschrieben.

    Viele Grüße,
    Janine

    www.kookooma.de
     
    #7 miezekatze_78, 04.12.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.12.06
  8. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    TFT-Display, wie auch von Dir bei Ebay angeboten!

    H.

    P.S.: Auf Deinem Foto sieht man sogar die streitgegenständliche Taste (siehe Ausschnitt Mitte unten...). 96_12_s.png
     
  9. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Anscheinend hat der Käufer schon Recht. Allerdings können die Monitoreinstellungen auch über die Systemsteuerung aufgerufen werden. Nichts anderes tut dies zweite Taste unten links ja auch. Somit liegt jawohl nur eine minimale Einschränkung der Funtkion vor. Der Preis liegt auch im üblichen Rahmen.
     
  10. Also ist es doch nicht so, dass das TFT-Display über ADC (was ist das überhaupt?) angeschlossen sein muss, damit die Taste funktioniert?
    Bei Harald909 ging es ja scheinbar auch über den "normalen" Anschluss...

    Entschuldigt meine vielleicht nervige Fragerei, aber ich muss dem Käufer eine eindeutige und aussagekräftige Antwort liefern können.

    Viele Grüße,
    Janine

    www.kookooma.de
     
  11. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Also, ich versuche es mal mit Laien-Latein: Das Apple-Display 17'' hat einen Stecker (eben ADC = "Apple Display Connector"), der nicht nur die Bild-Steuerung, sondern auch den Strom und die Steuerung über die Sensor-Tasten übernimmt.

    Betreibt man den Monitor nicht z.B. an einem PowerMac, sondern z.B. an einem Mac Mini oder einem Power Book, braucht man einen Adapter. Ich weiß nicht, wie sich das Display verhält, wenn es über einen Adapter betrieben wird.

    Aber noch mal zur Klarstellung: Die beiden Sensor-Tasten haben nur eine reine Software-Steuerungs-Funktion, ähnlich wie bestimmte "WWW" oder "Mail"-Tasten auf Keyboards, mit denen ich ein Programm öffnen oder einen bestimmten Befehl ausführen kann. Geht eine Taste nicht mehr (es kommt, wie gesagt, darauf an, wie das Display angeschlossen ist), ist das meiner Meinung nach ein vernachlässigbarer Mangel, der den "vertragsmäßig vereinbarten Gebrauch" nur unwesentlich eingeschränkt.

    Siehe im Übrigen http://www.apfeltalk.de/forum/mac-mini-studio-t58891.html?highlight=Studio+Display+Adapter
    http://www.apfeltalk.de/forum/wieviel-alten-apple-t48495.html?highlight=Studio+Display+Adapter
    Gruß,

    H.
     
  12. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Sehe es ganau so wie Harald909. Die Tasten sollten eigentlich nur gehen, wenn der Monitor auch am Rechner per ADC angeschlossen wird. Das Anschalten des Rechners geht ja auch nur dann, folglich sollte auch die Einstellungs/Sonnen-Taste nur dann funktionieren. Außerdem ist mir eine vergleichbare Funktion bei einem DVI oder VGA Monitor nicht bekannt. Habe aber auch keine expliziten Erfahrungen mit eine ADC Monitor, welcher am DVI-Anschluss betrieben wird.
     
  13. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Ergänzung: Und den Datenstrom der beiden USB-Ports am Monitor.

    Die gängigen DVI/ADC-Adapter spliten das ADC-Signal auf und geben den Monitorrelevatenteil ans DVI weiter einen Teil an externe USB-Ports des Rechners und dazu noch etwas Strom aus der Steckdose.

    Das USB-Signal das von ADC transportiert wird geht aber im Rechner intern über den AGP-Port der GraKa. Der kann offenbar etwas mehr als USB extern.

    Gruß Stefan
     
  14. Wow - ich danke Euch bis hierher für Eure liebe Hilfe.
    Werde das heute abend mal in Ruhe analysieren und eine dementsprechende e-mail an den Käufer senden. Mal sehen, wie es weitergeht.
     

Diese Seite empfehlen