1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

App zum Vokabeln abfragen?

Dieses Thema im Forum "Apps für iDevices" wurde erstellt von Scoobydoo, 09.05.09.

  1. Scoobydoo

    Scoobydoo Boskoop

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    41
    Hallöchen :)

    wollt euch mal fragen, ob es ein app gibt, wo man die vokabeln eingeben kann und der die dann abfrägt?

    Ich wär euch sehr verbunden ;)

    tschüssi
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
  3. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    provoc gibt es allerdings nicht für das iphone bzw. den ipod.

    das projekt selbst wurde auch eingestellt, auch wenn die software noch zum download bereit steht.

    das mobile äquivalent heißt nun ivocabulary, welches auch mit provoc genutzt werden kann. kostet allerdings 5 eurosinen und kann nur von links nach rechts. damit ist's gänzlich unbrauchbar für alles, was von links nach rechts oder von oben nach unten geht.
     
  4. Mac Patric

    Mac Patric Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    294
    Das mit linksund rechts verstehe ich zwar nicht, ich bin allerdings recht zufrieden mit iVocabulary.
    Der einzige Nachteil ist, dass man die Listen nur auf dem Rechner erstellen kann und dann aufs iPhone schicken.
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ;)

    ivocabulary und phonevoc sind die beiden iphone-varianten die zwar nicht ohne einschränkungen sind, dabei aber hervorragend funktioneren - und ihren preis wert sind.

    an provoc (und seinen iphone-derivaten) führt trotz der vorerst eingestellten entwicklung - es ist zu hoffen, dass der nun freiverfügbare sourcecode neue entwickler auf den plan ruft - am mac wirklich kein weg vorbei. das programm ist für seinen zweck wirklich hervorragend. die vielzahl an verfügbaren (und durch den user individuell erweiterbaren) libraries für verschiedenste sprachen sind ein weiterer pluspunkt.
     
  6. Intuition

    Intuition Morgenduft

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    169
    Guten Morgen,
    ich benutze gleichfalls ProVoc auf dem Mac und ivocabulary auf meinem iPhone, für zwischendruch.

    ProVoc ist für Vokabeln genial einfach, schnell mit Vokabeln erweiterbar und mit den Kategorien auch äußerst individuell bei den Abfragen zu gebrauchen. Für Vokabeln für mich die erste Wahl!

    Für alles andere (Bio und Chemie) nehme ich Pauker, ein Java-Flashcardprogramm: http://pauker.sourceforge.net

    Das Interessante bei diesem Programm ist:
    - Mehr Text verfügbar
    - Das Lernsystem darin (Stapelsystem)
    - Mehrere Plattformen (leider kein iPhone)

    Fühlt sich leider nicht wie ein Apple-Programm an, funktioniert aber hervorragend.

    Grüße
    Intu
     
  7. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761

Diese Seite empfehlen