1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

App Store, Klingeltöne & Co.: Apple veröffentlicht neue/alte iTunes-Version

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Martin Wendel, 10.10.17.

  1. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    36.794
    App Store, Klingeltöne & Co.: Apple veröffentlicht neue/alte iTunes-Version
    [​IMG]


    Im September hat Apple einige Nutzer mit dem iTunes-Update auf Version 12.7 gehörig vor den Kopf gestoßen: Ohne Vorwarnung wurde der App Store gänzlich aus iTunes entfernt, andere Daten wie Klingeltöne lassen sich nur noch eingeschränkt mit dem iPhone synchronisieren. Nun wurde bekannt, dass Apple eine eigene iTunes-Version anbietet, welche die weggefallenen Funktionen weiterhin anbietet – und trotzdem Unterstützung für die aktuellen Geräte und iOS-Versionen bietet. Es handelt sich um iTunes 12.6.3.

    Apple bietet iTunes 12.6.3, das sowohl für Mac als auch für Windows verfügbar ist, primär für Geschäftskunden an, die Apps im Unternehmensumfeld verteilen müssen. Diese neue/alte iTunes-Version kann aber auch von Privatnutzern von der Apple-Webseite heruntergeladen und installiert werden. Trotz der niedrigeren Versionsnummer funktioniert die Installation auch, wenn bereits auf iTunes 12.7 aktualisiert wurde. 9to5Mac weist jedoch darauf hin, dass es möglich sein könnte, dass man seine iTunes-Mediathek manuell neu aufbauen muss.

    Wirkliche Langzeitlösung dürfte dies aber nicht darstellen. Apple weist daraufhin, dass man nach der Installation von iTunes 12.6.3 keine automatischen Software-Updates mehr angezeigt bekommt. Insgesamt ist es wohl eher schwer denkbar, dass Apple mit iTunes dauerhaft zweigleisig fahren wird. Womöglich bietet iTunes 12.6.3 einfach eine Übergangsphase, um verärgerte Unternehmenskunden zu besänftigen – oder es andere Möglichkeiten zur App-Verwaltung über den Desktop-Rechner gibt.

    Via 9to5Mac
     
  2. uwe9

    uwe9 Pohorka

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.650
    Hmmm, jetzt geht die "Flickschusterei" los :(
     
  3. MichaNbg

    MichaNbg Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    17.10.16
    Beiträge:
    881
    Vorher Gedanken machen und die Strategie durchdenken war mal. Ist out.
     
  4. u0679

    u0679 Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    09.11.12
    Beiträge:
    4.130
    Passt leider zum aktuellen Bild mit mehr als fehlerhaften Updates von iOS und macOS und hastig nachgeschobenen Updates. :(
    Apple, im Augenblick macht ihr mir keinen Spaß mehr.
     
    GunBound und Papa_Baer gefällt das.
  5. MisteriDevice

    MisteriDevice Tokyo Rose

    Dabei seit:
    19.09.17
    Beiträge:
    71
    Ich habe iTunes 12.6.2 und 12.7 bisher im Wechsel genutzt. Brauchte ich iTunes 12.7 wegen eines Backups für mein iPhone 8, dann habe ich es installiert. Danach dann direkt wieder gelöscht und iTunes 12.6.2 installiert. Wenn man weiss wie es geht, dann ist das eine relativ schnelle Angelegenheit. Wenn natürlich auch nicht unbedingt die optimalste Lösung.

    Ich werde mir diese Version mal anschauen. Danke für die News.
     
  6. DF0

    DF0 Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    23.04.11
    Beiträge:
    1.058
    Wenn die Windows-Welt nicht wäre, hätte Apple wohl auch den iOS AppStore aus iTunes schon längst zum Mac AppStore rübergeschoben und dort integriert.
    Es ist für manche Win-Nutzer ja schon schlimm genug, sich iTunes zu laden. Viele haben die iCloud-Komponente gar nicht installiert. Da kann man nicht erwarten, dass man sich noch eine Win iOS AppStore Applikation installiert.

    Oder man macht eine iCloud-Applikation für Windows, die den iOS-Store beinhaltet. Passt ja auch irgendwie zusammen.
     
  7. wolfgang

    wolfgang Alkmene

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    34
    damit die neue alte itunes version funktioniert muss man ledeglich die letzte datei "itunes library.itl" aus dem ordner "vorige itunes librarys" holen.
    nicht vergessen das datum wegzulöschen !
     
    hubertk gefällt das.
  8. muffy

    muffy Reinette Coulon

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    939
    Es gab ja schon Gerüchte, dass Apple an einer neuen iTunes-Version für Windows arbeitet, die dann über den Windows-Store vertrieben wird und als Universal-App erscheinen wird und sich auf Apple Music konzentrieren wird. Eine iOS-App-Store-Anwendung für Windows wird es wohl nicht geben.
    Ich schätze, es wird eher noch weiter gehen: Perspektivisch wird wohl aus iTunes auch noch die komplette iPhone-Synchronisation und Backup-Funktion verschwinden. Das wäre nur konsequent.
    Apple sollte in Zukunft lieber seine iCloud-Anwendung für Windows noch weiter ausbauen.
     
  9. Fresh_Prince

    Fresh_Prince Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.14
    Beiträge:
    6.530

    Wieso? Das ist eine Version für Unternehmen und Bildungseinrichtungen für die Apple auch keinen technischen Support bietet. Es soll nur gewährleisten das weiterhin in diesen Einrichtungen die Funktion des App Stores in iTunes genutzt werden kann und selbst entwicklete Apps synchronisiert werden können.
    Es gehört also nicht zum iTunes Zyklus da auch keine automatischen Updates mehr abgerufen werden. Man bleibt also auf dem Stand.

    Ja auch Privatanwender können es sich gern installieren wenn sie wollen. Das hat Apple nicht versperrt. Aber den Appstore zu entfernen und somit iTunes endlich zu entschlacken war eine bewusste Entscheidung und wurde von der breiten Nutzermasse auch über die Jahre so gefordert. Leider wird man es nicht verhindern können das jede Entscheidung nicht jedem passt.

    Leute die weiterhin ihre Apps sortieren wollen oder Klingeltöne einfügen wollen haben auch weiterhin mit iTunes 12.7 die Möglichkeit. Das ist nicht weg gefallen. Es gibt weiterhin die Möglichkeit seine Käufe zu übertragen, in der Geräteübersicht bei angeschlossenem Gerät auf „Dateifrage“ zu klicken und dann seine Homescreens zu sortieren. Des Weiteren auf „Töne“ zu klicken und per Drag & Drop Klingeltöne einzufügen. Alles selbst ausprobiert. Funktioniert.

    12.6.3 brauchen quasi nut Leute die weiterhin über iTunes ihre Apps lediglich herunterladen wollen.


    PS:

    iOS 11 hat relativ viele kleine Schnitzer. (Eher die iPhone Versionen)
    Was an High Sierra schlecht sein soll sehe ich bisher nirgends.
     
    #9 Fresh_Prince, 10.10.17
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.17
  10. ullistein

    ullistein Ingol

    Dabei seit:
    28.12.10
    Beiträge:
    2.064
    Ich frage mich schon seit Jahren, warum Apple nicht so konsequent ist, eine App für die Musik- und eine für die iPhoneverwaltung zu erstellen, die z.B. die Backups und Synchronisation übernimmt. Das wäre konsequent und würde das Monstrum iTunes endlich mal sinnvoll entschlacken.
     
    Sauron gefällt das.
  11. ulst

    ulst Reinette Coulon

    Dabei seit:
    27.10.13
    Beiträge:
    949
    Sicher, dass du diesen Punkt ausprobiert hast?
     
  12. Synoxis

    Synoxis Hibernal

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    2.001
    Naja mal sehen wie lange die Version noch zur Verfügung steht. Glaube das hält sich nicht lange.
     
  13. u0679

    u0679 Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    09.11.12
    Beiträge:
    4.130
    Und das passt schon nicht zueinander. Apple entfernt sich immer mehr vom Einsatz in Betrieben.
     
  14. EmHa

    EmHa Elstar

    Dabei seit:
    21.06.17
    Beiträge:
    72
    Ich finde es gut, dass Itunes ein bisschen zurück zu den Wurzeln kehrt.
    Nur sollte der IOS-App store an den Mac App store angekoppelt werden.
    Da Apple in den Agb ausschließt, dass die Apps online auf ewig vorgehalten werden und empfiehlt selbst für eine Archivierung zu sorgen, müssten sie einem auch die entsprechende Möglichkeit an die Hand geben.
    Ich selbst habe schon erlebt, wie schnell man blöd aus der Wäsche guckt, wenn Apple nicht will. Meine Kreditkarte war gesperrt wg. Betrugsverdacht und ich darüber noch nicht informiert. Apple hat mir dann alles dicht gemacht, da die Karte als Zahlungsmittel hinterlegt war. Ich bin bis zur Klärung an kein Update mehr gekommen und auch so an keine jemals von mir gekauften Inhalte. Auf Supportanfragen hat Apple überhaupt erst reagiert, nachdem ich Guthaben hinterlegt habe.
    Unfassbar, vor allem, dass der Support meine Anfragen einfach ignoriert hat.
     
  15. HaukeG5

    HaukeG5 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    443
    Vielleicht bin ich nur zu doof aber bei "Dateifreigabe" kann ich auf iTunes 12.7 keine Apps sortieren.
     
  16. Synoxis

    Synoxis Hibernal

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    2.001
    Echt? Das würde aber den ganzen Ankündigungen und Artikel die es zu iTunes 12.7 gibt wiedersprechen. Muss ich doch glatt heute Abend mal selbst schauen... :D
     
  17. Bennyle

    Bennyle Normande

    Dabei seit:
    11.10.12
    Beiträge:
    572
    Hab noch kein iOS 11 aber blöde Frage: wie synce ich mit dem neuen iTunes Klingeltöne, Bücher, PDFs von meinem WIN PC?
     
  18. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    18.783
    Drag und Top. Aus iTunes (wenn nicht selber gelöscht) auf das iPhone/iPad ziehen.
     
  19. O Tiger SX

    O Tiger SX Erdapfel

    Dabei seit:
    28.01.17
    Beiträge:
    3
    Ich wünsche mir, dass ich nicht Bücher vor dem Sync erst in die lächerliche und unnötige iBooks App auf meinem Mac ziehen müßte, sondern direkt in iTunes auf das entsprechende iOS Device ziehen könnte, wie es in iTunes für Windows der Fall ist. Ist wesentlich praktischer.
    Ansonsten gefällt mir die Entschlackungskur für iTunes sehr gut!!! Weiter so Apple - Back to the Roots ...
     
  20. woodyallenfan

    woodyallenfan Macoun

    Dabei seit:
    07.06.12
    Beiträge:
    122
    Frage zum Umstieg.
    bis zu dieser Version konnte man nach Änderung der Berechtigungen ITunes einfach in den Papierkorb ziehen.
    Die ist jetzt bei mir nicht mehr möglich.
    Soll ich den Dateiinhalt des Programmes löschen oder weiß wer eine bessere Lösung.
    Danke
     

Diese Seite empfehlen