1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

App in anderer Systemzeit starten

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von Shel, 14.12.08.

  1. Shel

    Shel Alkmene

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    30
    Moin, moin, liebe Apfeltalk-Community,

    wie dem Titel schon zu entnehmen ist, möchte ich gerne eine App in einer anderen Zeit starten als in der meines Systems.
    Ich weiß, dass ich die Zeit einfach zurückdrehen kann. Dies stört mich aber.
    Gäbe es nicht ein Lösung der App eine vordefinierte Zeit mitzugeben, die sich dynamisch von der Systemzeit unterscheidet?

    Ich habe die Suche schon bemüht und keinen relevanten Thread dazu gefunden, außerdem habe ich es in den OS X-Developer-Bereich gepostet, weil ich davon ausgehen, dass ein tiefgründiger Eingriff ins System vonnöten ist.

    Gruß,

    Shel
     
  2. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Wozu soll das gut sein? Ich kann mir da nur ein Anwendungsszenario vorstellen und halte da nicht viel von.

    MacApple
     
  3. Shel

    Shel Alkmene

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    30
    Frage bitte lesen!

    Nach Deiner persönlichen Meinung habe ich nicht gefragt. Danke.

    Gruß

    Shel
     
  4. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Damit du dich nicht weiter aufregen musst: Mir ist keine Möglichkeit bekannt. Und ich wüsste auch nicht, wieso Apple sowas ins System einbauen sollte.

    Andererseits unterstützt deine aggressive Reaktion MacApple's Vermutung (Ich denke ich hab verstanden was er meint)

    Vielleicht solltest du mal offen legen, weshalb du dies machen möchtest, dann können wir dir auch mit reinem Gewissen helfen. Denn bei dem was ich vermute, werde ich niemanden unterstützen.
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Testversion löschen, Applikation kaufen. ;)
     
  6. Shel

    Shel Alkmene

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    30
    Ein Freund von mir hat mir Dreamweaver aus der CS4 gegeben. Die Installation läuft flüssig. Nach dieser kann ich Dreamweaver aber nicht öffnen, weil mir das Programm sagt, dass die Lizenz abgelaufen sei. Deswegen kam ich auf den Gedanken, die Systemuhr auf 2006 zurück zu stellen. Danach konnte ich Dreamweaver starten und damit arbeiten.
    Generell will ich nur die Dreamweaver-Version nutzen, um meine eigenen Webseiten zu schreiben. Das Ganze läuft hobbymäßig. Ich will nicht mehrere Hundert Euro für Dreamweaver ausgeben.

    Gruß,

    Shel
     
  7. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Dann musst du dich wohl leider nach einem günstigeren oder kostenlosen Programm umschauen!
    TextEdit funktioniert auch, wenns schön schlicht sein darf ;)
     
    below gefällt das.
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ich glaube nicht, dass Dir bei diesem Lizenz-"Problem" jemand helfen wird oder sollte. Benutze fürs Erstellen kleinerer Webseiten einen simplen Texteditor, der kostet nichts und man lernt viel mehr als mit jedem Klickibuntiprogramm.
     
    below gefällt das.
  9. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Pass mal auf, Meister:

    Das hier ist das Entwickler/Programmierer Forum. Manche von uns schreiben Software, um davon unseren Lebensunterhalt zu bestreiten. Manche von uns haben Freunde bei Adobe, die genau das machen.

    Und ich will auch einen Porsche, nur um damit am Wochenende ein bischen hobbymäßig zu fahren. Darf ich deshalb einen klauen?

    Nenn mir einen guten Grund, warum ich Dir helfen sollte, meine Freunde bei Adobe zu schädigen

    Und um mal wieder einen versöhnlicheren Ton anzuschlagen:

    Wie andere sagten: Es muss ja nicht Dreamweaver sein. Es gibt viele andere, günstige oder kostenlose HTML Editoren.

    Alex
     
    sumpfmonsterjunior gefällt das.
  10. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ich kann dir nur Coda ans Herz legen, ist auch nicht so teuer.
     

Diese Seite empfehlen