• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

App Download ohne Zustimmung aus Familienkäufe

DerSchwabe

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
17.08.08
Beiträge
740
Hallo zusammen,
habe eben leider feststellen müssen das meine Tochter jede App aus Familienkäufe (AppStore >>> Updates >>> Käufe >>> Familienkäufe) ohne die Zustimmung der Erziehungsberechtigten Downloaden kann!

Ist dieses nun eine Einstellungssache, oder ein reisen großes Schlupfloch in der Kinder-Apple-ID ?

Danke für Eure Hilfe
 

DerSchwabe

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
17.08.08
Beiträge
740
Hallo @bill_lee
ja das ist aktiviert.
Wenn ich jetzt am Handy (iOS 10.0.1) meiner Tochter eine App runterladen möchte, muss dies erst von meiner Frau oder mir freigegeben werden.
Handelt es sich aber dabei um eine App welche in der Familie schon vorhanden ist, kann meine Tochter die App ohne Freigabe downloaden! :(

==============EDIT=============
Hat sich durch einen Anruf bei Apple gelöst!
Diese Freigabe-Geschichte dreht sich alleine um den Kostenschutz und nicht um Jugendschutz.
Und da Apps die in der Familie schonmal geladen wurden, keine Kosten mehr anrichten können, wird hier keine Freigabe durch den Erziehungsberechtigten mehr benötigt!
 
Zuletzt bearbeitet:

staettler

Gewürzluiken
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
5.717
Rein aus Interesse: Welche App passt nicht in den Jugendschutz? Nur spiele, oder?

Ich dachte man kann das auch am iPhone festlegen.
 

Gwadro

Wagnerapfel
Mitglied seit
20.10.12
Beiträge
1.579
Ich hatte mal den Gedanken aufgegriffen, dass man das Handy der Kinder über die Funktion "Einschränkungen" Altersfreigaben wenigstens etwas sauber halten könnte. Das scheiterte aber schon an der Youtube-App, die ist als 17+ eingestuft. Das rebelliert die Zehnjährige Tochter schonmal. :)
Also wieder den Gedanken verworfen und regelmäßige Kontrollen eingeführt.
 
  • Like
Wertungen: DerSchwabe

Vollpfosten01

Transparent von Croncels
Mitglied seit
20.09.15
Beiträge
310
Hallo @bill_lee
ja das ist aktiviert.
Wenn ich jetzt am Handy (iOS 10.0.1) meiner Tochter eine App runterladen möchte, muss dies erst von meiner Frau oder mir freigegeben werden.
Handelt es sich aber dabei um eine App welche in der Familie schon vorhanden ist, kann meine Tochter die App ohne Freigabe downloaden! :(

==============EDIT=============
Hat sich durch einen Anruf bei Apple gelöst!
Diese Freigabe-Geschichte dreht sich alleine um den Kostenschutz und nicht um Jugendschutz.
Und da Apps die in der Familie schonmal geladen wurden, keine Kosten mehr anrichten können, wird hier keine Freigabe durch den Erziehungsberechtigten mehr benötigt!
Also ich habe den Appstore so eingestellt, dass generell jeder Download die Eingabe des Passwortes benötigt. Das Passwort kennen nur ich. Wie das allerdings mit Apps in der Familienfreigabe ist, weiss ich auch nicht. Evtl mal austesten.
 

DerSchwabe

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
17.08.08
Beiträge
740
Ich habe es nun erstmal so gelöst das ich das ich den AppStore komplett vom iPhone verbannt habe!
Falls ich hier auf Widerstand/Randale stoßen sollte, wird das iPhone komplett eingezogen! ;)