1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

APLA (Parts & Labour Garantie) gibts doch noch?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von linga, 13.06.08.

  1. linga

    linga Gast

    Hey,
    ich hab beim Kauf meines MBP gleich eine Garantieverlängerung auf 3 Jahre abgeschlossen.
    Jetzt habe ich einen defekten Akku gehabt und deshalb Apple angerufen. Während des Gesprächs meinte der Mitarbeiter dann ich müsse meinen AppleCare Protection Plan noch aktivieren mittels einer Seriennummer. Nun war ich mir aber ziemlich sicher eine solche nie erhalten zu haben und nachdem ich nochmal nachgeschaut hatte, rief ich wieder dort an, um das zu klären.
    Mittlerweile ist klar, dass ich keinen APP gekauft habe, sondern einen APLA zu € 135 und nun wundere ich mich etwas, da es den laut einigen Kommentaren hier im Forum schon seit Jahren garnicht mehr gibt.
    Gebe ich meine Seriennummer bei apple.de ein, meldet diese auch, dass ich nur gesetzliche Gewährleistung habe. Nun habe ich diesen Plan aber nunmal mit dem MBP im apple store bzw. telefonisch in Irland bestellt und daher meine Frage: Hat Apple nur mir im vergangenen Jahr die APLA verkauft oder machen die das intern weiterhin? ;)
    Ich finds halt etwas bedenklich, dass die Support Seite meldet, meine gesetzliche Gewährleistung würde in wenigen Monaten ablaufen...
    Bedenklich finde ich auch, dass die APLA nur hierzulande + Schweiz+ Östereich gültig ist. Davon war bei der Bestellung damals keine Rede. Ich wusste damals ja mit den Begriffen wie APP usw. garnichts anzufangen und bin bei dem Preis auch erstmal davon ausgegangen, dass das ein umfassender und gescheiter Support war, weil ich von Dell weltweiten Vor-Ort-Service zu so einem Preis gewohnt war.
     

Diese Seite empfehlen