Apfeltalk LIVE! #180 - Aktuelles aus AR und VR

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.228
Apfeltalk LIVE! #180 - Aktuelles aus AR und VR



Spätestens seit der WWDC ist AR und VR, also Augmented- und Virtual-Reality auch bei Apple angekommen. Mit der Integration von AR-Kit in die Betriebssysteme wird es Entwicklern leicht gemacht, passende Apps herzustellen. Was früher teure Frameworks erzielten, ist heute integraler Bestandteil des Systems. Dennoch kommt AR und VR auf Mac und iOS nicht so richtig in Fahrt. Wir fragen uns warum und sprechen mit einem ausgewiesen Experten über den Stand der Dinge.

Jan-Keno Janssen ist bei Heise der Experte für alles rund um Virtual Reality und Augmented Reality. Mit ihm sprechen wir in unserer Sendung über den aktuellen Stand der Szene und was gerade für Projekte anstehen. Jan-Keno beschäftigt sich schon seit Jahren mit dem Thema und kann uns sicher erklären, was aktuell gerade Sache ist.

Seit wir das letzte mal mit Jan-Keno über AR und VR gesprochen haben (im Februar 2016) ist einiges passiert. Headsets für VR sind erschwinglich geworden und lassen sich - wie im Falle der PS4 - auch relativ leicht in Betrieb nehmen. Wenig Fortschritte scheint es bei 360 Grad-Videos und Fotos zu geben. Eine Technik auf die Samsung verstärkt gesetzt hat.

Auch Facebook verkündete dereinst, dass VR und AR im sozialen Netz eine wichtige Rolle spielen würden. Hier hat man auch wenig gehört. Daher bleibt es absolut spannend, wie sich die Dinge entwickeln. Was habt ihr mit dem Thema erlebt. Gibt es besondere AR und VR Apps, die ihr empfehlen könnt, oder ist das Thema tot. Für Apple scheinbar nicht, denn erst kürzlich hat man in Cupertino eine weitere Firma aufgekauft.

Wir freuen uns auf die Sendung und Jan-Keno und euch. Am Freitag ab 19 Uhr könnt ihr uns hier sehen:


Unsere Sendung aus dem Februar 2016 mit Jan-Keno Janssen gibt es hier:

 

Bananenbieger

Golden Noble
Mitglied seit
14.08.05
Beiträge
25.418
Ah, eines von meinen Lieblingsthemen, da ich auch beruflich damit zu tun habe und just mit Gartner darüber geredet hab.

AR und VR stehen noch ganz am Anfang und man sieht bspw. an den VR-Spieletiteln, dass man erst noch herausfinden muss, wie man VR-Inhalte ansprechend gestaltet. Einfach einen 2D-Titel in VR abzubilden funktioniert zwar oft, reicht aber nicht.
Auch 360° Video ist zwar ein schönes Gimmick, aber nur in Nischen sinnvoll. Speziell bei klassischen Filmen muss man zunächst herausfinden, wie man bspw. den Blick des Zuschauers in die richtige Richtung lenken kann.

Zudem ist bei AR und VR immer noch das notewendige Equipment recht teuer und auch noch recht sperrig. Wer trägt denn bitte eine Hololens freiwillig den ganzen Tag?

Bei VR hingegen gibt es zumindest mit der PSVR eine bezahlbare Lösung, die auch recht gut und einfach funktioniert. Hier muss man zwar Abstriche bei der Auflösung und dem Detailgrad der gezeigten Inhalte machen, aber durch das immersive Erlebnis und den niedrigen Preis ist das zu verkraften. Beispielsweise hat Sony mit Farpoint und dem Aim-Controller einen neuen Standard gesetzt. Farpoint an sich ist dabei objektiv gesehen zunächst noch ein relativ öder Shooter, aber durch PSVR und Aim-Controller erreicht man im stehenden Spiel einen Immersionsgrad, der die meisten Menschen einfach umhaut. Ich kann nur empfehlen, die PSVR im Elektronikmarkt der Wahl auszuprobieren.

Bei AR schätze ich, dass AR-Brillen im Format einer normalen Brille den Durchbruch bringen werden. Hier gibt es sogar einen Batzen mehr Anwendungsfälle als für VR. In spätestens 20 Jahren sieht unsere Realität wie ein Computerspiel aus, wo Objekte mit entsprechenden Informationen annotiert werden (z.B. schaut man seinen Rasierapparat an und sieht direkt durch seine AR-Brille den Ladestand des Akkus).
 
  • Like
Wertungen: dome8619

Wurstkupplung

Roter Delicious
Mitglied seit
30.08.14
Beiträge
94
Jesper ist Marc-Uwe Kling Fan, genau wie ich. :) Der beste und vor allem kreativste Komiker den ich kenne.

Die Sendung war übrigens sehr informativ und unterhaltsam.
 

SasukeTheRipper

Braeburn
Mitglied seit
18.10.17
Beiträge
45
Das PlayStation VR wäre zwar interessant, aber mir fehlt die Software. Abgesehen von Resident Evil 7 gibt es derzeit wenige bis kaum Titel, die ich tatsächlich auf der PS4 in VR spielen wollen würde.
 

Josua

Erdapfel
Mitglied seit
03.12.17
Beiträge
1
Ich würde ja zu gern euren Podcast hören, aber der Ton wird mit jeder Sendung miserabler, so das ich es nicht ein mal 1 Minute aushalte.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr in Zukunft, wenn ihr doch sonst auch alles gut konzipiert und Leute hinter der Kamera habt, jemanden einzusetzen, der sich wenigstens grundlegend um den Ton kümmert. Wenn man mit Kopfhörern hört, ist es leider zur Zeit nicht auszuhalten.
LG
Josua
 

doc_holleday

Kasseler Renette
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
12.002
Ganz soweit würde ich nicht gehen, aber bei dieser Sendung war tatsächlich irgendwas am Ton anders als sonst. Irgendwie "aufdringlicher". Sorry, aber besser kann ich es nicht beschreiben.
 

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.228
Ich würde ja zu gern euren Podcast hören, aber der Ton wird mit jeder Sendung miserabler, so das ich es nicht ein mal 1 Minute aushalte.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr in Zukunft, wenn ihr doch sonst auch alles gut konzipiert und Leute hinter der Kamera habt, jemanden einzusetzen, der sich wenigstens grundlegend um den Ton kümmert. Wenn man mit Kopfhörern hört, ist es leider zur Zeit nicht auszuhalten.
LG
Josua
Wir haben ja bei YT geschrieben, was das Problem war. Nächste Woche ist es wieder so wie immer. Das der Ton immer schlechter wird, halte ich für übertrieben.

Was den Ton unserer Gäste angeht, sind wir auf das Equipment angewiesen, dass jeweils vor Ort existiert und das ist leider eben oft nur Amateur-Technik.

Ich nehme die Kritik aber als Ansporn, besser zu werden. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

doc_holleday

Kasseler Renette
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
12.002
Werter Herr Reimann, da hätten sie jetzt aber auch mal so nett sein können den YT-Beitrag noch mal hier rein zu kopieren! ;)

Jetzt muss man sich ja selber auf den Weg machen und das raussuchen.
 
  • Like
Wertungen: Michael Reimann

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.228
Werter Herr Reimann, da hätten sie jetzt aber auch mal so nett sein können den YT-Beitrag noch mal hier rein zu kopieren! ;)

Jetzt muss man sich ja selber auf den Weg machen und das raussuchen.
Mit dem allergrößten Vergnügen: ;)

"Der etwas merkwürdige Ton, kommt vom unterschiedlichen Delay des linken und rechten Kanals. Das haben wir aber leider erst nach der Sendung beheben können. Also nächste Woche alles wieder normal. ;)"