1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apfelklinik mit neuen Anleitungen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 15.02.09.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Die deutsche Webseite Apfelklinik bietet reich bebilderte Anleitungen zur Selbstreparatur defekter Apple-Notebooks. An diesem Wochenende sind zwei neue Anleitungen hinzugekommen:
    Heimwerker Michael Kliehm ergänze sein Angebot um das alte Macbook Pro 15 Zoll und das Powerbook 17 Zoll. Mithilfe dieser Erklärungen ist der Tausch der Festplatte oder anderer Bauteile keine komplizierte Operation mehr. Anwender, die die englische Sprache nicht scheuen, finden auf der amerikanischen Webseite iFixIt Anleitungen für praktisch alle Mac-Notebooks sowie iPods und iPhones.
     

    Anhänge:

  2. iChrigi

    iChrigi Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    628
    Eine sehr gute Sache, vielleicht will ich mir nämlich bald eine SSD in mein "altes" MBP einbauen.
     
  3. Matthias94

    Matthias94 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    762
    Danke für die Mitteilung ;)

    Ich fande es sehr interessant, wie sie bei iFixIt den iPod Touch geöffnet haben. Ich werde wohl heute nach der Anleitung für die zweite Generation den Touch meines Bruders öffnen, um den Lichtspalt abzukleben.
    Ich verstehe einfach nicht, wieso Apple so viele Fehler in den neuen Touch verbaut hat. Vier meiner Freunde besitzen auch den neuen Touch, und bei allen sind entweder Lichtspalte, oder schiefe Hold-Tasten vorhanden.
    Ich finde die erste Generation sowieso um Längen schöner. Sie ist irgendwie stabiler und leigt besser in der Hand. Ich mag diese superleichten iPods nicht, die "schweren" (Classic, Touch 1G) liegen viel besser in der Hand.
     
  4. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Sehr gute Sache, was die Jungs da anstellen!
     
  5. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    mhm, ich trau mich trotzdem noch nicht mein pro aufzuschrauben... son scheiss, möchte gern ne neue platte haben aber ich trau mich nicht, da muss ich wohl geld bei einem reseller ausgeben :(
     
  6. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    wonderful ;)
     
  7. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    ganz nett
    aber da finde ich iFixIt doch viel besser
     
  8. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Nette Sache, allerdings ist das Design der Page und somit auch die Übersichtlichkeit meiner Meinung nach sehr schlecht. Sollte der Herr mal überarbeiten (lassen), dann kann da was draus werden.
    Momentan sehe ich keine wirkliche Konkurrenz zu iFixIt.
     
  9. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    An iFixit kommt die Apfelklinik aber nicht heran. iFixit hat ja auch ein finanzielles Interesse an den Aufschraubbildern, und Kult ist iFixit sowieso ;)
     
  10. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Stimme da komplett zu!

    Bez. Dicke der iPods: URL=http://www.apfeltalk.de/gallery/showphoto.php?photo=12969
     
  11. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Respekt. Das ist bestimmt ne Menge Arbeit.
     
  12. Hellokittyhater

    Hellokittyhater Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    312
    Das ist wirklich ganz einfach. Du brauchst nur den richtigen "Schraubendreher" (gibts für kleines Geld im Baumarkt) und der Rest ist, wenn du die Anleitungen von iFixit befolgst wirklich ganz einfach. Habe ich auch gemacht, obwohl ich bei solchen Sachen wenig begabt bin normalerweise. ;) Und dabei ist nichts zu Schaden gekommen... Bloß die zwei Schrauben im Akku-Schacht die zur Seite hinzeigen darf man nicht vergessen. Die sind leicht zu übersehen, sonst tut man sich mit dem Öffnen etwas schwer. ;)
     
  13. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    find ich sehr gut, wenn man selbst was umtauschen oder reparieren will.
    für mich kommt leider nur das englischsprachigt ifixit in frage, wegen late 2008 ;)
     

Diese Seite empfehlen