1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

apfelfindung

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von massel, 15.11.06.

  1. massel

    massel Fuji

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    37
    Guten Tag.
    Ich plane die Anschaffung eines Mac.
    Ich bin nicht sehr bewandert, was die verschiedenen Modelle und techniken angeht, da ich bisher nur mit dem pc gearbeitet habe.

    besonders wichtig ist, dass ich mit logic pro 7 arbeiten kann. klar, die software ist teuer. darum kann ich mir keinen neuen powermac für 2500€ leisten.
    ich bin bereit so um die 1500 auszugeben. reicht das, um mit logic pro arbeiten zu können? ein gebrauchtes vorgängermodell wäre doch auch denkbar, oder nicht? was gibt es da für modelle? g4/g5? das sagt mir alles nichts...
    vielleicht ein macbook, wenn logic damit klarkommt...
    was würdet ihr empfehlen?
     
  2. jazummac

    jazummac Martini

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    650
    hallo

    bin vor 4 Monaten auch umgestiegen und ich arbeite auch mit Logic Pro und habe einen G4 800Mhz ... das reicht vollkommen.
    Habe auch noch von Tascam den US-2400 FireWire Control angeschloßen als LogicControl ... der G4 packt das unter Vollast ohne Problem.

    Ich sag mal mit 1,5GB RAM lässt sich Logic Pro gut betreiben.

    Schau mal bei eBay rein oder im Marktplatz hier im Forum, was da so angeboten wird. Hier im Forum ists deutlich einfacher, weil du hier immer Ansprechpartner hast die dir helfen können.

    Wie gesagt schau dich um unter Marktplatz/Biete/ und wenn fragen sind ... hier reißt dir keiner den Kopf ab.

    Grüße,

    André
     
    Berk gefällt das.
  3. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    also für 1500 bekommst du gebraucht richtig gutes material.
    das reicht vom dual g4 powermac über powermac g5 bis hin zum 20" iMac.
    da dürfte Logic gut arbeiten, hauptsache ist wie immer genug ram.

    wenn du mobil sein möchtest, bekommst du für die 1500 auch ein ein jahr altes powerbook g4 mit 1,67 ghz. das reicht auch vollkommen aus.
     
  4. massel

    massel Fuji

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    37
    danke! ist ja echt nett hier! :)
    ich werd mal schauen.
     
  5. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    einen aktuellen 17" oder 20" iMac mit 2 GB RAM gibt es für 1300 - 1500 €
     
  6. hupe

    hupe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    321
    oder z.B. ein nagelneues 13" MacBook mit 2GB ram gibts es auch für 1200-1500 je nach ausstattung (prozessor/festplatte). damit wärste auch zur not mobil :)
     
  7. massel

    massel Fuji

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    37
    nun ja, wenn ich es mir recht überlege ist mobilität schon ne klasse sache. ich will also ein notebook.
    wäre ich denn nicht besser dran ein gebrauchtes powerbook g4 1,67mhz 17", 2gb zu nehmen, das für etwa 1400 zu haben ist, als ein neues macbook, wo ich dann vor einem ziemlich kleinen bildschirm hocken würde...logic auf einem 13" display zu betreiben stelle ich mir schrecklich vor...
    @ apple-byte: ich will ja nu was portables. da fällt der imac leider raus, schade. wäre ne gute alternative zu etwas gebrauchtem gewesen.
     
  8. newrob

    newrob Empire

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    87
    Logic auf 13,3 ist echt nicht so günstig. Ich habe selber ein MacBook und ich mach das so, dass ich zu Hause einen großen (gebrauchten) Bildschirm zu stehen habe. -> MacBook anschließen und auf zwei Monitoren (MacBook Display + 19'') arbeiten. Mobil und groß. Aber auch ein bisschen teurer:) .
     
  9. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    hm, 17 zoll ist da echt besser, mir persönlich sind ja schon 15 zu klein...
     
  10. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi massel!
    ich arbeite mit einem g4 ibook (933mhz und leider nur 640mb ram und logic express 7), bin aber - abgesehen vom ram - sehr zufreiden mit der performance.
    ich kann mich meinen vorrednern nur anschließen udn Dir versichern, daß Du mit 1500€ eine menge anfangen kannst.

    für die mobilität bleibt natürlich nur ein book, aber auch der einwand, was oberflächenübersichtlichkeit (in logic das environment) angeht, ist ein 17" natürlich von großem vorteil.
    die powerbook lassen aber, glaube ich, einen ext. monitor zu.
    wie das mit den macbooks (pro) is, weiß ich nicht.

    ram ist ganz einfach das zauberwort. und natürlich eine große, am besten, externe hd mit 7200rpm und nach möglichkeit 8mb cache; firewire oder usb 2.0.
    fertig is.

    als interfacelösung (audio) empfehle ich Dir irgendwas von m-audio oder einen blick auf www.soundkartenkatalog.de

    viel spaß!
    auch hier...
    im musikbereich von at findest Du viele antworten auf fragen.
     
  11. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Hey, ich könnte dir auch noch diesen Thread ans Herz legen, mein Anwendungsbereich ist zwar ein "bisschen" anders gewählt, allerdings gehen die User (danke an alle an dieser Stelle ;)) sehr gut auf die einzelnen Optionen ein und haben mich dem Repartoi (<- stimmt das so?) von Apple deutlich näher gebracht. Und, was soll ich sagen, inzwischen sitze ich hier vor meinem MacBook Pro und bin glücklich. Ohne die Hilfe in dem Thread hättte ich wohl auf ein Windows-Notebook zurückgegriffen. :)
     
  12. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    dann doch besser ein MacBook mit 2 GB RAM
    und bei Bedarf an externem Monitor betreiben

    mein iBook hängt zu 90 % auch am 19" Monitor
    samt externer Tastatur und Maus (und Drucker und Festplatten und Brenner und eyeTV)
     

Diese Seite empfehlen