1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apfelfarbe Macbook ändern

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Wurschtsemml, 19.11.07.

  1. Wurschtsemml

    Dabei seit:
    16.10.07
    Beiträge:
    38
    Hidiho zusammen,

    mal nur ne generelle Frage.
    Ich war letzten Samstag auf einem sehr sehr geilen Konzert der fantastischen Vier.
    Irgendwann hat dann der Michi Beck angefangen an seinen TurnTables rumzuspielen und was seh ich da...... einen Macbook (am Apfel erkannt :)).
    Aber irgendwie kam mir der Apfel grün und nicht weiß vor.
    Jetzt wollte ich mal wissen ob man die Farbe des Leuchtapfels ändern könnte (um Missverständnissen vor zu beugen ..... nein ich habs nicht vor, bin aber neugierig).
    Vielleicht hat auch nur der Hintergrund durch das Display geschimmert. Aber genau weiß ichs jetzt auch nicht mehr.
     
  2. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Hallo.

    Es gibt Hüllen für MacBooks. Da es sicherlich recht dunkel war, wirst Du die Farbe des Laptops nicht erkannt haben, oder? Durch eine grüne Hülle wirkt auch der apfel grün.
    Sehr schön auf diesem Bild zu sehen.

    Gruß,

    Svenrique.
     
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich habe mal eine Website gesehen auf der beschrieben wurd, wie die iBooks zerlegt werden können um eine farbige Folie auf der Innenseite anzubringen, um einen Farbigen Apfel zu erhalten. Ich meine, das war sogar hier verlinkt. Mir fällt aber nicht mehr ein, wonach man suchen muß.
     
  4. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Es gibt einen kleine Mod für die iBooks wo man die Farbe des leuchtenden Apfels ändern kann. Ich schätze das gleiche geht auch mit den MacBooks.

    Man schraubt die Plastikverkleidung des Displays runter und entfernt die Folie auf der Innenseite die hinter dem Apfel klebt. Danach klebst du einfach eine Farbe deiner Wahl darüber und schraubst das teil wieder zusammen.

    Voila hast du einen Apfel der in allen möglichen Farben leuchten kann:)
     
  5. phschneider

    phschneider Granny Smith

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    16
    hehe ich geh am Donnerstag aufs Konzert ;)

    Hinweis: Diese Arbeiten am MacBook sollte man von einem zertifizierten Apple Händler machen lassen da sonst die Garantie verloren geht. Mein Händler hat das selbst schon bei seinem MacBook gemacht ;)
     
  6. ridgeracer

    ridgeracer Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    172
    Hallo zusammen,

    also die Farbe des Apfels lässt sich ändern.
    Ein freund von mir arbeitet bei Apple in der Technik.
    Eigentlich ist es realtv einfach. Man demontiert die Abedeckung des Displays.
    Dann legt man einfach eine lichtdurchlässige Folie hinter den Apfel.
    Das war es schon.
     
  7. Wurschtsemml

    Dabei seit:
    16.10.07
    Beiträge:
    38
    oh man ..... ich will auch nochmal hin
    aber freu dich auf eine sehr geile Show
    (und die Runden dinger an der Decke können verdammt viel *g*)
     
  8. strat

    strat Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    713
    hehe, und in der ersten Reihe hockt der einzigste Windowsuser :). Oder hat der
    auch einen alten Mac?
     
  9. Dunkelbunt

    Dunkelbunt Carola

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    113
    es ist nicht der einzige, mitte links ist noch ein schwarzer laptop ohne apfel.

    db
     
  10. Stan168

    Stan168 Gast

    geil alle mit nem mac :D so muss uni sein :) wird wohl usa sein nehm ich an...abber super viele haben mbp..zu viel geld die jugend :D^^
     
  11. Amnesia

    Amnesia Jamba

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    59
    Ist hier schon einmal erklärt worden - die Uni (irgend ne Journalismus-Uni) rät quasi zum Kauf von Applerechnern was dann auch 98% der Studenten machen. Darüberhinaus gibts an dem Campus für Apple sowas wie Finanzierungsmöglichkeiten über die Studiendauer u.ä.
     

Diese Seite empfehlen