1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apfel-Tab: Komplettabsturz

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sneude, 09.12.08.

  1. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Habe das seit einigen Wochen, und gerade ist es mir zum mindestens 4. oder 5. Mal passiert: Wenn ich mit Apfel-Tab das Programm wechseln will, kackt mein PowerBook (Intel 2 GHz) komplett ab. Nichts geht mehr, außer der Maus. Aber selbst die Aktivitätsanzeige ist eingefroren.

    Ich habe weder besonders viele Programme offen, noch läuft etwas Prozessorintensives im Hintergrund. Einfach so: tot. Und immer bei Apfel-Tab. Hat das noch jemand?
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
  3. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Versteh ich nicht ganz. Werden bei einem sicheren Systemstart schon irgendwelche Sachen repariert - falls es daran liegt? Doch eigentlich nicht, oder? Und ich kann ja nicht die ganze Zeit im sicheren Modus arbeiten.
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Es werden auch die Cache-Dateien aufgeräumt und oft sind Probleme nach so einem Systemstart behoben. Du musst nicht im sicheren Modus arbeiten, sondern einmal im sichern Modus starten, und dann einen Neustart machen.
     
  5. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Leider, das wars auch nicht. Oder hast du gemeint, dass ich erst alle Final Cut-Dateien und dann den sicheren Systemstart zum Löschen der Caches machen soll?
     
  6. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Der Zusammenhang zu Final Cut mag sich mir jetzt nicht erschließen … aber wie verhält es sich denn bei einem frisch angelegten Benutzeraccount?
     
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Gab's den Absturz denn auch im sicheren Modus?
     
  8. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    1. Rechte reparieren
    2. plists überprüfen
    3. Logfiles sichten

    Der Programmumschalter gehört zum Prozess "Dock". Vielleicht ist da irgendwas zerschossen.
     
  9. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Das ist auch nur die Hälfte; es wird nämlich noch ein File-System-Check durchgeführt (eigtl. mehr od. weniger das, was man mit der System-DVD unter "Volume reparieren" findet…).
     
  10. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Verzeihung, ich habe auch gerade Probleme mit einem nicht starten wollenden Final Cut Express und bin deshalb ein wenig durcheinander gekommen.

    Also: Der Apfel-Tab-Absturz ist leider nicht reproduzierbar. Deshalb muss ich jetzt einfach abwarten, ob der sichere Systemstart etwas gebracht hat. Aber die Rechte sind sicherheitshalber auch gleich repariert. Ich halte jetzt einfach mal den Atem an und melde mich in 2-3 Wochen wieder. (Oder es wird langsam Zeit für ein neues MB ... ;))
     

Diese Seite empfehlen