1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Aperture

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von BAXX, 15.11.08.

  1. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Hab mir Apple Aperture zum Test geladen, da ich auf der Suche nach einer Alternativen RAW Software bin. Hab es leider noch nicht live sehen können und habe mich auf das Marketing verlassen.
    Liegt es daran, dass es eine Testversion ist? Ist mein neuer Mac Pro zu langsam? Ich finde Aperture schlicht unbrauchbar laaaaam. Was gibt es für Alternativen? Lightroom? Hat schon jemand Erfahrung damit? DXO?
    Ich verwende eine EOS 50D und ab und zu die EOS-1Ds Mark III aus der Fa. Zur Zeit nutze ich Canon DPP+Photoshop.

    Würde mich über eure Meinungen freuen…

    BAXX
     
  2. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Hallo BAXX,

    bei welchen Aktionen ist denn Aperture so lahm? Wieviel Platz hast du denn noch auf der Festplatte?
    Ich verwende Aperture auf einem kleinen Alu-MB und davor hab ichs auf nem 2,33 Ghz MBP verwendet und ich hatte nie das Gefühl dass es sooo lahm ist.

    Viele Grüße, Juuro
     
  3. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Hi!

    Die Testversion ist nicht langsamer wie die Registrierte!

    An deinem Pro wird es mit Sicherheit nicht liegen! ;)
    Ich arbeite hier auch mit Aperture. Nur habe ich sehr wenig mit großen RAW Objekten zu tun.
    Die Geschwindigkeit ist aber auszuhalten.

    Wie groß sind den deine RAW Dateien?

    Gruß,
    Daniel
     
  4. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    ich nutze aperture auch auf meinem mb. lahm kann ich nichts zu sagen. Kamera Nikon D60.
     
  5. Ubu

    Ubu Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    388
    Langsam ist es nicht (oder nur selten), aber manchmal geht es mir schon ziemlich auf die Nerven, dieses Aperture.

    Wenn du einen Vergleich haben willst, lade dir einfach die LR Demo herunter (findest du auf der Adobe Seite).
     
  6. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Vielen Dank für die Hinweise! Inzwischen habe ich bemerkt, unter welchen Umständen die Performance von Aperture inakzeptabel ist. Meine Bilder lagern auf einer externen HD (FireWire 800), was zu bremsen scheint. Lasse ich Aperture die Bilder von der internen HD sammeln, nervt die Performance nicht mehr all zu sehr. Lighroom habe ich inzwischen getestet. Die Performance ist weitaus besser (egal ob über interne HD oder externe). Im Vergleich zu Canon DPP ist es aber immernoch eine Schnecke. Das Nachrüsten von 4 GB RAM auf 8 GB brachte keine Veränderung.

    Gruß
    BAXX
     
  7. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Ich habe auch schon bemerkt, dass Aperture enorme Probleme mit externen Medien hat.
    Sowohl mein FireWire als auch meine USB-Platte bremsen das Programm regelrecht aus.
    Ich hab ein MacBook (white) 2,4Ghz mit 4GB RAM. Beim Import auf die Interne Platte geht es rasend schnell.
    Und das bei allen Cams:
    - EOS 300D
    - EOS 400D
    - K10D
    - istDS

    aber sobald eine externe Platte das Ziel für den Import ist, kommt es gar zu Abstürzen.
    Noch viel lustiger ist, die Aperture Lib auf ein Netzwerkmedium auszulagern.
    Das Funktioniert bis zum Anlegen der Library, sobald ich aber Bilder importieren will schmiert Aperture unweigerlich ab.
    Ich vermute, dass dies gar nicht von Aperture unterstützt wird. Denn die interne Backupfunktion von Aperture funktioniert gar nicht (so von Apple festgelegt) auf Netzwerkmedien.
    Naja...

    der M
     

Diese Seite empfehlen