1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

aperture verweigert die arbeit mit cr2

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von lotte1975, 18.10.09.

  1. lotte1975

    lotte1975 Erdapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    4
    habe ein neues MacBookPro 13" und aperture 2 installiert. soweit funktioniert es gut, jedoch wenn man cr2-bilder verändern will (belichtung, schärfe...) dann sind alle funktionen deaktiviert. selbst bei den mitgelieferten beispiel-bildern ist keine anpassung in irgendeiner art möglich. hat jemand eine idee, was hier los ist?
    es sieht so aus, als wenn eine prinzipielle einstellung verändert werden müsste, doch kann mir nicht vorstellen, wo und was.
    also leute, kann mir bitte jemand helfen?
     
  2. Mikrolisk

    Mikrolisk Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    687
    Sind die Bilder noch schreibgeschützt auf Festplatte?
     
  3. lotte1975

    lotte1975 Erdapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    4
    nein, die bilder sind freigegeben. das problem hat sich nun aber anders gelöst. wahrscheinlich ist die version, die original von apple verkauft wird nicht die neueste und läuft unter snow leo nicht richtig. ich habe eben eine aktualisierung geladen und siehe: alles so wie es soll.
    soviel zum thema: bei apple store vorinstallierte software.

    interessanterweise sind mit der aktualisierung auch die ladezeiten dramatisch (so wie eigentlich erwartet) kürzer.

    danke für das forum - und bis zum nächsten (wahrscheinlich nicht ausbleibenden) problem :)
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Von welcher Kamera kommen die Bilder? Hast Du alle Updates für Dein System gemacht?
    Gruß Pepi
     
  5. lotte1975

    lotte1975 Erdapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    4
    es ist eine Canon 400D, ja alle updates sind gelaufen. wie ich schon geschrieben habe, war ein Aperture -update nötig. nun läuft die software fast fehlerfrei. lediglich wenn man viele bilder bearbeitet hat und Aperture zwischendurch NICHT geschlossen hat, gibt es einen punkt, wo die software für einige sekunden streikt (sieht man daran, das sich die schieberegler NICHT verschieben lassen) !?!? nach einer kurzen pause läuft es dann jedoch wieder bis zum nächsten stop...
    gruß lotte1975
     

Diese Seite empfehlen