1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Aperture Update 3.0.1

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von DerdenMacliebt, 24.02.10.

  1. DerdenMacliebt

    DerdenMacliebt Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    195
    Aperture Update 3.0.1 ist da! Mal sehen, ob die Probleme beseitigt wurden.
     
  2. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    Von welchen Problemen redest du den?
    Ich habe keine :-D
     
  3. DerdenMacliebt

    DerdenMacliebt Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    195
    Diese Fehler waren bekannt:

    Aperture 3: Speicherleck verlangsamt System und begünstigt Abstürze
    Das gerade mal eine Woche verfügbare Aperture 3 zeigt bereits Probleme mit Speicherlecks. Dies betrifft unter anderem den virtuellen Speicher, der sich teilweise selbstständig so stark erweitert, dass die Software sämtlichen freien Speicher auf der Festplatte verbraucht.

    Die Folgen der Speicherlecks: Der Rechner wird langsamer, im schlimmsten Fall friert das System komplett ein. Eine Quelle für das Problem konnte bisher nicht verortet werden, allerdings gibt es Tasks, die die Speicherschwierigkeiten begünstigen können: Unter anderem treten sie nach dem Import älterer Bildergalerien und beim Aktivieren der Faces-Funktion auf. Bei einigen Nutzern zeigen sich die Speicherprobleme bereits direkt nach dem Start, bei manchen wiederum gar nicht, was die Frage aufwirft, ob die vorhandene Hardware oder andere genutzte Programme Ursache sein können. Die einzige bisher vorhandene Lösung besteht darin, Aperture nur im 32-bit-Modus zu nutzen, da dort die Menge des nutzbaren Speichers begrenzt ist. Den 32-bit-Modus kann man im Finder-Informationsfenster zu Aperture 3 (Programmicon klicken, Command-I drücken) mit Hilfe einer Checkbox aktivieren.

    Quelle: www.macnotes.de
     
  4. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Da hat sich aber in der Tat was getan. Seit dem Update keinerlei Performanceproblem mehr beim Arbeiten mit Pinseln. Das war vorher fast nicht auszuhalten. Jetzt laeuft's auf meinem "grossen" 21.5er iMac fluessig.

    Generell deutlich schneller das ganze. :)
     
  5. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Na toll. Die Softwareaktualisierung meint es gibt keine Updates für mich und wenn ich das Update manuell installieren will sagt mir diese freche Software, dass ich zum Installieren Aperture 3.0 oder neuer brauche.
    Drei mal dürft ihr raten, das auf meinem Rechner läuft: Richtig! Aperture 3.
    Und bevor jetzt irgend jemand auf dumme Gedanken kommt: Es ist eine käuflich erworbene Vollversion.
    Kennt hier jemand dieses Problem und vielleicht sogar einen Weg zur Lösung?

    Da braucht das Update wohl ein update.
     
  6. Mac Uwe

    Mac Uwe Empire

    Dabei seit:
    30.10.04
    Beiträge:
    87
    Bei mir ist das gleiche Problem!
    Bekomme auch kein Update
     
  7. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    @Zweiblum und Mac Uwe: probiert mal folgendes:

    Löscht die Datei \Library\Preferences\com.apple.AECT.plist

    und startet das Update erneut.
     
    uwe9 und Zweiblum gefällt das.
  8. Mac Uwe

    Mac Uwe Empire

    Dabei seit:
    30.10.04
    Beiträge:
    87
    Danke schön! Bei mir hat es nun auch geklappt
     
  9. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Danke auch von mir für den Tip!
     
  10. cagediver

    cagediver Stechapfel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    163
    bei mir gibts die datei gar nicht?? ist die versteckt?
     
  11. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Nein, die ist nicht versteckt. Der angegebebe Pfad ist vom Stammverzeichnis aus angegben.
    Um sie zu löschen brauchst du Administratorrechte.
    Am besten als Admin einloggen und dann in die Konsole eingeben:
    cp /Library/Preferences/com.apple.AECT.plist.back
    (um eine Sicherheitskopie zu erstellen)
    und dann
    rm /Library/Preferences/com.apple.AECT.plist
    um die Datei zu löschen.
    (alles ohne Gewehr!)
     
  12. AppelSaft

    AppelSaft Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    240
    Hallo Zweiblum,

    auch ich finde die betreffende Datei nicht (am angegebenen Ort)
    Was ich mich dabei aber ohnehin frage: Wie kann man nach solchen Preferences-Dateien suchen?

    Wenn ich im Finder-Fenster oder bei Spotlight AECT eingebe, kommt kein Ergebnis.

    Danke,
    Appelsaft

    ERLEDIGT: Habe in meinem Benutzerordner in den Preferences gesucht, nicht in der Library auf der Macintosh-HD.
    Aber trotzdem, hätte Spotlight die Datei nicht finden müssen?

    EDIT2: Update installiert - immer noch Probleme (http://www.apfeltalk.de/forum/aperture-3-ist-t292657-9.html#post2844151) :(
     
    #12 AppelSaft, 25.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.10
  13. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Nein, im "Normalmodus" zeigt Spotlight keine geschützten Systemdateien an. Du kannst allerdings einstellen, dass auch Systemdateien durchsucht werden, dann sollte die entsprechende plist auch gefunden werden.
     

Diese Seite empfehlen