1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aperture: Originale löschen

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Timo, 07.11.09.

  1. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Ist dies irgendwie schnell möglich?
    Sobald ich ein Bild drehe oder mit einem Filter bearbeite taucht es anschließend immer doppelt inmeinen Projekten auf. Meine Library ist daher extremst groß geworden. Klar kann ich die entsprechenden originalbilder von Hand löschen, aber gibt es keine Einstellung, dass das original einfach überschrieben wird und ich so nicht jedes Bild doppelt habe?
     
  2. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    Hallo Timo,

    zunächst einmal: In dem Menü "Einstellungen/Allgemein" gibt es die Option "Bei Anpassungen neue Arbeitskopie erstellen". Die solltest Du abwählen und dann wird bei Änderungen keine neue Arbeitskopie mehr erstellt.

    Originalbilder wirst Du wohl kaum löschen wollen;) Das was Du wahrscheinlich meinst, ist die jeweils erste Arbeitskopie eines Bildes. Normalerweise benennt Aperture eine weitere Arbeitskopie in der Art: "Bildname Arbeitskopie 2" Das heißt, wenn Du danach filterst, also Auswählen aller Bilder, in denen das Wort "Arbeitskopie" vorkommt, dann müsstest Du so schon mal Deine ganzen Bearbeitungen haben. Wie man allerdings gezielt die unbearbeiteten Arbeitskopien von Bildern findet, von denen es eine bearbeitete Arbeitskopie gibt - da fällt mir außer Handarbeit leider auch nix ein!
     
  3. Pegut

    Pegut Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.11.09
    Beiträge:
    11
    Anders als iPhoto macht Aperture keine Kopie des bearbeiteten Bildes. Es werden lediglich die nötigen Befehle und das Vorschaubild abgelegt in Aperture Library. Der Begriff "Arbeitskopie" im Deutschen ist irreführend. Besser wäre wie im Englischen "Version" zu verwenden (und erst noch kürzer). Ob ein Icon (Vorschaubild) gezeigt wird hängt von den Einstellungen ab (siehe ichamels Beigtrag). Also: Löschen des Originals ist somit nicht nötig.
     
  4. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Und wenn ich ein Bild jetzt einfach gar nicht mehr haben will? Muss ich es dann manuell aus dem Finder löschen, in Aperture löschen bringt dann nichts?
     
  5. tobio

    tobio Jonagold

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    19
    Dieser Farage möchte ich mich gerne anschließen.
    Bei Sessions bei denen eine Flut von fast gleichen Bildern entsteht kommen ja nur wenige % in die Auswahl.
    Alle anderen könnten weg und "Original und Arbeitskopie löschen" löscht nicht die Datei selber.

    Gruß
    Tobias
     
  6. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    Natürlich nicht! Man kann selbstverständlich in Aperture das Original löschen und Aperture kümmert sich dann automatisch darum, dass auch alle Arbeitskopien dieses Originals gelöscht werden. Man sollte in Sachen Bilder gar nix außerhalb von Aperture machen.
     
  7. DerdenMacliebt

    DerdenMacliebt Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    195
    Selbstverständlich kannst du in Aperture ein Original mit sämtlichen Arbeitskopien aus der Mediathek löschen. Die gelöschten Bilder wandern dann zunächst in den APERTURE(!)-Papierkorb und erst wenn du den leerst, werden die Bilder auch physisch aus der Aperture-Library gelöscht. Mit dem Finder musst da nichts machen!
     
  8. dasmaeh

    dasmaeh Stechapfel

    Dabei seit:
    09.11.09
    Beiträge:
    159
    Das stimmt aber nur für Aperture 3. In Aperture 2 werden die Bilder sofort gelöscht.
     
  9. Mase88

    Mase88 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    542
    gibts das bei Aperture 3 auch? ich finde das nämlich nicht. Wenn ich ein Bild bearbeitet habe, brauche ich das Original nämlich nicht mehr. In der jetztigen Einstellung wächst die Mediathek bei jeder Bearbeitung nur unnötig, oder sehe ich das falsch?
     

Diese Seite empfehlen