1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aperture Bildänderungen auf mehrere Bilder anwenden?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Nadeo, 20.01.08.

  1. Nadeo

    Nadeo Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    94
    Guten Tag Gemeinde,

    ich bin seit heute etwas auf Tuchfühlung mit Apple's Aperture und muss sagen das es ein recht robustes Programm ist. Was mich aber stört ist die Tatsache das ich mit einigen Sachen noch nicht ganz zurecht komm. So ist meine Frage.

    Ich bin neben meiner professionellen Fotografie auch Party- & Eventfotograf. Mit meiner 40D mache ich am Abend bis zu 400 Bilder und am nächsten Morgen möchte ich diese gerne publizieren. In der Regel werte ich alle Bilder etwas auf indem ich sie Farbenfroher mache. Soweit - so gut. Mit Adobe Lightroom ging das alles sehr simpel und ich konnte meine Zeit besser nutzen. Mit Aperture fehlt mir aber die Funktion das ich Bildänderungen (wie Kontrast, etc.) übernehmen kann - d.h. als eine Art Vorlage nehm und diese dann einfach auf alle Bilder anwenden kann. Bisher bin ich soweit das ich jedes Bild anklicke, und die die Settings lade.

    Gibt es denn eine Möglichkeit diese Settings einfacher auf alle Bilder anzuwenden oder muss ich jedes einzeln anklicken? In Lightroom markiert man alle Bilder und Synchronisiert sie. Hier fehlt diese Funktion wohl?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus für eure Hilfe.
     
  2. creative7even

    creative7even Jerseymac

    Dabei seit:
    23.02.05
    Beiträge:
    454
    Das geht mit dem Lift&Stamp Tool (Symbol: Pfeil nach oben).
    Mit dem kann man Einstellungen die man an einem Bild vorgenommen hat übernehmen und auf andere Bilder einzeln bzw auf alle markierte Bilder übertragen.
    siehe auch: http://www.apple.com/aperture/resources/tutorial/ => Lift & Stamp Tool
     
  3. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Ja diese Möglichkeit gibt es.
    Du bearbeitest das erste Bild.
    Dann kannst du die Einstellungen quasi in eine Zwischenablage kopieren. Dazu musst du oben in der Leiste den tool mit der kleinen Karte und dem Pfeil nach oben auswählen und auf das Bild klicken.
    Dann erscheint eine kleine Box in der du die Einstellungen nochmal kontrollieren kannst oder nur bestimmte zulassen kannst.
    Aperture stellt sofort auf den Tool zum Einfügen um, die gleiche kleine Karte aber diesmal mit dem Pfeil nach unten. Klickst du jetzt auf ein Bild überträgt er automatisch die Anpassungen.
    Ich könnte mir vorstellen, wenn du alle markierst und dann drauf klickst, dass die Einstellungen auf alle übertragen werden. Das ist allerdings nur eine Vermutung.
     
  4. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich war zu langsam ;)
     
  5. Nadeo

    Nadeo Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    94
    Recht herzlichen Dank euch beiden. Somit ist das Problem gelöst. :)
     

Diese Seite empfehlen