1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aperture - 'begradigen'

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von mr_unsure, 24.01.08.

  1. mr_unsure

    mr_unsure Gast

    Hallo,
    ich habe viele Fotos aus einem blöde Winkel machen müssen und muss diese nun leider Begradigen.

    Wenn ich das mit dem Werkzeug in Aperture mache, kann ich die Maus übers Bild ziehen und vergrößerer (verkleinere) so den WInkel. Jedoch ruckelt das sehr stark bei mir!?
    Habe mit vor fast einem Monat ein MacBook Pro gekauft, und wundere mich ein wenig, dass sowas ihn schon ausreizt :(
    Ist das bei euch auch so langsam?

    Kann ich nicht einfach einen Horizont zeichnen, nachdem dann das Bild ausgerichtet wird?

    Meine Nerven liegen schon fast blank, weil er durch das rucklige ausrichten meine Geduld auf eine Probe gestellt wird.

    Viele Grüße
    Daniel
     
  2. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    Hallo, dass Problem ist wirklich, dass aperture ungeheuer leistungshungrig ist. Ich hoffe auch schon seit langem, dass endlich eine neue Version kommt, die deutlich performanter ist. Ich habe einen MacPro 2.66 mit 4GB und das Geraderücken von Bildern geht so gerade eben flüssig. Bei vielen Optionen und Suchfunktionen habe ich aber auch kurze Wartezeiten.

    Ich kann mich erinnern, dass iPhoto früher auch sehr langsam war. Dann kam die Version .06 und auf einmal war es erheblich schneller. Wir können also hoffen. Von Aufbau und Bedienung her finde ich aperture unglaublich gut - wenn es nur schneller wäre.
     

Diese Seite empfehlen