1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aperture 3 - Mediathek aktualisieren => Absturz

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von daMoe, 10.03.10.

  1. daMoe

    daMoe Fuji

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    37
    Hey,

    ich versuche nun bestimmt schon zum 10. Mal meine Bibliothek in Aperture zu aktualisieren und Aperture hängt sich jedes Mal auf. Kurze Info zu meiner Hardware. Ich besitzt ein MacBook 13 Zoll mit 4 GB RAM und 2,4 GHz Intel Core 2 Duo. Nach den ständigen Abstürzen habe ich die iPhoto Bilder an einem Mac Pro importieren lassen. Jetzt möchte Aperture jedoch noch die Mediathek aktualisieren mit knapp 20.000 Bildern.

    Beim 1. Versuch hat sich das Programm bei ca. 7.000 Bildern aufgehängt. Dann habe ich immer ca. 1.000 Bilder aktualisieren lassen und Aperture neugestartet. Jetzt fehlen mir NUR noch 5 Bilder und das shit Programm stürzt jedes Mal ab und schafft die letzten Bilder einfach nicht mehr. Ich habe es schon mit 32-Bit versucht, wobei das bei nur 4 GB-RAM vermutlich eh nicht so den großen Unterschied macht. Hat einer von euch noch eine Idee oder ist das MacBook einfach zu "schlecht" =(?

    Viele Grüße

    Moe
     
  2. iAngel

    iAngel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    330
    Hallo,

    ich habe Problem bei mir glücklicherweise nicht gehabt, nach dem Update auf 3.0.1 verlief die Aktualisierung der Mediathek nach dem iPhoto-Import völlig problemlos.

    Wenn es bei dir aber wirklich nur an den letzten fünf Bildern hakt: Kannst du nicht diese fünf Bilddateien (Originale und ggf. modifizierte Bilder) aus iPhoto als Dateien auf die Festplatte z. B. auf den Desktop herauskopieren, bei Aperture aus den importierten Bildern in der Mediathek komplett löschen und dann als "neue" Dateien direkt vom Desktop neu in Aperture importieren?
     
  3. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Wieviel Speicherplatz ist auf deine Festplatte noch frei? Erscheint miur bei 5 Bildern zwar unwahrscheinlich, aber der Upgrade-Prozess verdoppelt erstmal deine Mediathek....
     
  4. daMoe

    daMoe Fuji

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    37
    Die Mediathek ist gut 80 GB groß und die Platte hat noch 44 GB frei. Auf einer externen Platte mit 1 TB komplett frei nur die Bibliothek habe ich das gleiche Problem.

    Nach welcher Reihenfolge werden denn die Bilder aktualisiert? Ich wüsste nicht nach welchem System ich die letzten 5 Bilder finden kann.
     
  5. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Das war dann definitiv dein Problem!
    Aperture benötigt während der Umwandlung mindestens noch einmal genau so viel Platz wie die aktuelle Library in Anspruch nimmt.
    Wenn du das Ganze auf einer externen Platte hast, und auch dort konvertieren lässt, sollte es aber eigentlich funktionieren.

    Da dir nur noch 5 Bilder fehlen, sind Maßnahmen zur Aufräumen und erneuten Umwandeln halt schon ein wenig überdimensioniert. Wie du nun herausbekommst, WELCHE 5 Bilder noch fehlen, kann ich dir aber leider auch nicht beantworten.
    Vielleicht wirst du im inzwischen sehr umfangreichen support-thread bei Apple fündig.
     
  6. daMoe

    daMoe Fuji

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    37
    Wird bei der Mediathek Aktualisierung direkt etwas an den Dateien bzw. den Arbeitskopien geändert? Ich vermute mal nicht. Für Faces gibt es ja eine Datenbank-Datei. Wie sieht das für die gesamte Mediathek aus? Welche Datei kann man löschen, so dass die Mediathek noch mal komplett aktualisiert wird?

    Ich habe festgestellt, wenn ich die Mediathek neu erstellen lassen (cmd + alt beim Starten von Aperture drücken), komme ich in Aperture rein und kann dann auch mit arbeiten. Aber sobald ich das Programm beende und neustarte stürzt es wieder ab. Dann versucht die Mediathek sich nämlich wieder zu aktualisieren.

    Von der Größe her bin ich mir nicht sicher. Die iPhoto Mediathek war um die 60 GB groß und die liegt auch der externen Festplatte. Nach dem importieren und dem teilweisen aktualisieren ist die Mediathek auf 80 GB angewachsen. Da ist ja eigentlich noch Platz auf der Festplatte.

    Wozu legt Aperture eigentlich für jedes Original eine Arbeitskopie an?
     

Diese Seite empfehlen