1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Aperture 2.1.2 Hauptfensterproblem

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von kOrlando, 15.12.08.

  1. kOrlando

    kOrlando Jonagold

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    21
    Guten Abend,
    bei mir ist beim Programm Aperture 2.1.2 im Hauptfenster die Fenster: Information, Viewer und Browser verschoben oder einfach zu groß. Ich weiß nicht, wie es dazu gekommen ist und habe sehr viel probiert, um einen richtigen zustand wieder zu erreichen. Ich kann die Bereiche wählen, wie ich will. Es ist immer so, daß diese Bereiche nach oben und rechts abgeschnitten sind. Auch wenn ich die Symbolleiste ausblende, kann ich die Folder Projekte, Metadaten und Anpassungen nicht sehen kann. Ich weiß auch nicht, ob es ein Apertureproblem oder an den Monitoreinstellungen liegt.
    Habe ein Screenshot beigefügt, wo man das Problem gut erkennen kann.
     
  2. mscsnoopy

    mscsnoopy Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    338
    Drück mal Z, vielleicht ist der Zoom eingeschaltet

    bzw. schau unter Darstellung, ob der Haken bei "Originalansicht" o.ä. gesetzt ist
     
  3. kOrlando

    kOrlando Jonagold

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    21
    Hallo und schon mal vielen Dank. Die Tipps haben jedoch nicht zum Erfolg geführt. Ich habe auch schon sehr, sehr viele (möchte nicht behaupten alle) Einstellungen geändert. Ich dacht vielleicht auch noch, dass es mit dem Importierenfenster zusammenhängt - auch Fehlanzeige. Ich habe mal noch zwei Screenshots beim Importieren beigelegt. Einmal mit Symbolleiste und auch ohne. Man sieht deutlich, dass da im Informationsfenster "Projekte" noch etwas nach oben da sein muss.
    Was würde eigentlich passieren, wenn ich Aperture neu installiere oder aus meinem TimeMachine-Backup das Aperture von letzter Woche zurückhole?
    Ich bin dankbar für jede Antwort, die mir das Leben wieder lebenswert macht! ;)
     
  4. mscsnoopy

    mscsnoopy Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    338
    Beim Neuinstallieren sollte nix passieren - sicher jedoch vorsichtshalber die Aperture Libary :)

    Kannst es auch mit dem Time Machine Backup versuchen, ich würde jedoch neuinstallieren
     
  5. kOrlando

    kOrlando Jonagold

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    21
    Habe neu installiert. Da hat sich nichts geändert. Hätte ich das Programm vorher löschen solle?
    Naja, ich werde mal nachdenken, was die Ursache gewesen sein kann. :-[
    Oder es hat halt noch jemand eine Idee.
     
  6. mscsnoopy

    mscsnoopy Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    338
    Versuch doch mal Time Machine, wenn du keine wichtigen Daten verlierst :)
     
  7. kOrlando

    kOrlando Jonagold

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    21
    Also der Restore von der TimeCapsule mit TimeMachine ging ja super. Konnte wählen zwischen 1.alte Variante erhalten oder 2. Überschreiben. Trotz Überschreiben habe ich noch das gleiche Problem. Ich weiß aber 100Pro, dass am Tag von der Sicherung noch alles o.k. war. Auf welchem Verzeichnis sind die Systemeinstellungen, z.B. Monitore abgelegt? Davon würde ich auch mal ein Restore machen, wenn das geht. Vielleicht liegt da das Problem. Habe letztes Wochenende Vorträge mit ext. LCD per Mini-DVI auf HDMI gemacht. Vielleicht ist da noch etwas verstellt. Wobei ich das Problem noch nie hatte. Weder per Mini-DVI auf VGA per Beamer noch eben mit ext. LCD per Mini-DVI auf HDMI.
     
  8. kOrlando

    kOrlando Jonagold

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    21
    :)Das Problem ist gelöst.:) Eine Monitoreinstellung mit externen LCD wurde nicht zurückgestzt, da ich ohne den Monitor und den Rechner auszuschalten die Verbindung trennte. Nach dem ich vorhin einen externen Monitor angeschlossen hatte, konnte ich das Problem in den Monitoreinstellungen beseitigen.
    Daher auch keine Chance bei Neuinstallation oder Restore des Programms "Aperture".
    Dank an mscsnoopy
     

Diese Seite empfehlen