1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anzeige offener Fenster/Anwendungen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Nordstern67, 23.10.09.

  1. Nordstern67

    Nordstern67 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.07.09
    Beiträge:
    76
    Ich kenne es von Windows so, dass offene Anwendungen und Fenster automatisch unten in der Taskleiste angezeigt werden. Bei Linux ist es ja auch so. Gibt es bei Mac eine Möglichkeit, dass diese automatisch im Dock abgelegt werden, oder muss geht es nur so, dass man auf den orangen Punkt klickt, um sie unten abzulegen?
     
  2. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Gestartet Programme werden doch generell im Dock angezeigt. Solange du diese nicht mit Cmd+q schließt. Oder etwa nicht?

    mfg
    paule
     
  3. Nordstern67

    Nordstern67 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.07.09
    Beiträge:
    76
    Das meine ich so nicht. Beispiel: unter Windows oder Linux werden z.B. unten angezeigt: offene Chatfenster, Open-Office-Dukument, offene Browserfenster...usw.
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    das ist bei os x so wie bei windows7. unten in der leiste (dock bzw. taskleiste) ist nur das programmicon. die fenster nicht. ausser du minimierst sie
     
  5. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    cmd+ tab drücken. Mit den Pfeiltasten kann man eins der aktiven Programmen
    wählen und auch mit Q schliessen.
     
  6. Nordstern67

    Nordstern67 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.07.09
    Beiträge:
    76
    Puh, das finde ich aber ziemlich doof gelöst :(
     
  7. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Wieso? Wie erwähnt erkennt man alle geöffneten Programm auch im Dock
    durch den blauen Punkt.
     
  8. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Dass viele User es einfach als
    ansehen, nur weil sie mit dem Workflow von OS X nicht zurecht kommen und sich daran nicht gewöhnen können. Ich finde es sehr praktisch, dass man nicht jedes einzelne Fenster mehr sieht.

    Wenn du Snow Leo benutzt, klickst du einfach lange auf das Icon und es erscheinen alle Fenster des Programms.
     
  9. Nordstern67

    Nordstern67 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.07.09
    Beiträge:
    76
    Ich rede nicht von geöffneten Programmen.
     
  10. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    huch, dann sieht man ja auch bei windows nicht, dass das fenster offen ist, wenn das programm geschlossen ist… :oops:
     
  11. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Doppelklick auf die Programm-Leiste, oder das Minuszeichen in der Leiste
     
  12. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Du redest ganz einfach davon, dass du alle Fenster sehen willst! Das ist schon klar.

    Allerdings muss ich dir auch leider begreiflich machen, dass es einen grundlegenden Unterschied zwischen OS X und Windows/Linux gibt. Sowohl im Workflow, als auch im Fenstermanagement!
     
  13. Nordstern67

    Nordstern67 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.07.09
    Beiträge:
    76
    Hab ich mich so unverständlich ausgedrückt? Ich rede nicht von offenen Programmen, sondern von z.B. Textdokumenten, Chatfenstern...usw
     
  14. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Wenn ich wuesste, was fuer einen Mac Du hast....., und welches OS X....

    Aber: bei den neueren Macs gibt es die F3 oder (je nach Einstellungen) die fn (links unten) + F3.
    Probier das mal aus ;)
     
  15. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Ich versteh dich schon. Du meinst z.B. dass du 3 Fenster in Adium aufhast, und dann auch 3 Symbole offen sehen magst. Dem ist aber nicht so. Man sieht sie nur beim Minimieren rechts im Dock.
     
  16. Nordstern67

    Nordstern67 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.07.09
    Beiträge:
    76
    Ich habe einen Macmini (ganz neu) und SnowLeopard.
     
  17. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Ok, und welche Tastatur?
     
  18. Nordstern67

    Nordstern67 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.07.09
    Beiträge:
    76
    Ich glaube die Tastatur heißt "Wireless Keybird (nicht board) von Fujitsu-Siemens, Modell K1801U. Funktionieren eigentlich die Apple wireless Bluetooth Tastaturen (Alu) und Mäuse auch mit Linux oder Windows?
     
  19. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Ich denke, da sind die Funktionstasten-Tasten auch doppelt belegt. Du solltest also herausfinden, ob die F3 oder die Zweitbelegung von F3 Dir Expose (siehe auch Systemeinstellungen zu Expose) zur Verfuegung stellt.

    Expose stellt Dir alle offenen Fenster uebersichtlich zur Auswahl dar.
     

Diese Seite empfehlen