1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anschluss Beamer: Farben Hintergrundbild/iPhoto gehen verloren???

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von knister, 13.01.09.

  1. knister

    knister Granny Smith

    Dabei seit:
    12.12.08
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    ein weiteres Problem: Wenn ich an mein MacBook über den MiniDisplayPort/VGA-Adapter an einen Beamer anschließe und Bildschirm synch. mache, verlieren manche meiner Hintergrundbilder einiges an Farbinformationen (aber nur die Bilder, die Icons, die Fenster usw. bleiben auf der Maximalfarbenanzahl). Mein eigentlich bräunliches Hintergrundbild wird dann schön grün und rot - so als hätte man es künstlerisch bearbeitet... Wenn man den Stecker zieht (zum Beamer) ist alles wieder ok...

    Seltsamerweise verhält sich auch die Bearbeiten-Ansicht in iPhoto so, wenn der Beamer angeschlossen ist und die Bildschirme auf synch eingestellt sind. Bei der Diashow oder in der Vorschau ist aber alles i.O.

    Woran kann das liegen? Wäre interessiert, dies zu beheben.

    Vielen Dank,

    Knister

    P.S.: Der Adapter und das VGA-Kabel sind i. O.
     
  2. tuxuser33

    tuxuser33 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    304
    Farbprofile

    Sieh Dir mal in den Systemeinstellungen-->Monitore die Farben und Farbprofile an.

    Dort kannst Du z.Bsp. Adobe, RGB, sRGB und evtl weitere zuordnen.

    Das könnte helfen.
     
  3. knister

    knister Granny Smith

    Dabei seit:
    12.12.08
    Beiträge:
    12
    Ja, hab ich schon - danke. DA hat es leider nichts gebracht, egal, welches Profil ich eingestellt hab.
    Der Beamer interpretiert das Eingangssignal mit RGB - insofern müsste ja auch eines der RGB-Profile richtig sein, oder? (Aber auch die anderen haben nichts gebracht...)
     

Diese Seite empfehlen