1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anschaffung Powerbook 15 Zoll

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mascha, 20.09.05.

  1. mascha

    mascha Gast

    Hallo Miteinander,

    zwischenzeitlich hat sich mein Kaufwunsch nunmehr endgültig - auch Dank der Hinweise hier im Forum - auf ein PB 15" verdichtet (ursprünglich war mal ein 12" Modell angedacht aber ein ausführlicher Vergleich beim Händler hat erwiesen, dass das 15" Modell doch eher meinen Vorstellungen entspricht - bessere Auflösung, geringere Wärmeentwicklung, nicht ständig laufender Lüfter).

    Nun steht ich noch vor der Entscheidung, ob es das 1,5 GHz oder das 1,67 GHz Modell sein soll. Macht sich der Unterschied dieser Prozessoren wirklich (bei einem Speicherausbau von 1,5 oder 2 GB RAM) noch bemerkbar oder ist das nur Kosmetik? Das Book soll im wesentlichen der Textarbeit dienen.

    Vielen Dank schon vorab für Eure Meinungen.

    Viele Grüße

    Mascha
     
  2. sumpfmonsterjunior

    sumpfmonsterjunior Morgenduft

    Dabei seit:
    17.03.05
    Beiträge:
    167
    Du wirst den Unterschied nicht bemerken. RAM ist viel wichtiger. Du bekommst halt lediglich in der 1,67 GHz Version die Grafik mit 128MB Video-RAM. Warte noch ein wenig, vielleicht tut sich ja auf der Apple-Expo was.

    Gruß, SMJ
     
  3. superspike

    superspike Gast

    Der Performanceunterschied ist marginal.

    Beim 1,67er ist halt das SD Drive an Bord anstelle des Combolaufwerkes.
    Lässt sich aber beim 1,5er als BTO bestellen.
    Beim Texten kommt es auf die paar Prozent Performance wohl nicht so an. ;)
     
  4. BlackMamba

    BlackMamba Gast

    Ich hab den direkten Vergleich und merke in der Leistung keinen Unterschied - ein Freund hat den 1,5 ich den 1,67, ein Merkmal ist nur, dass bei mir der Lüfter viel öfter anspringt, das Book mit 1,5 ist dagegen quasi geräuschlos!
     
  5. tänzer

    tänzer Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.01.05
    Beiträge:
    149
    Also, wenn Du das Gerät hauptsächlich zur Textverarbeitung benutzt, würde das doch auch ein altes Titanium machen, oder?
    Ich würde zur Sicherheit aber trotzdem mehr RAM nehmen und das Prozessorupgrade lassen...
     
  6. mrmac

    mrmac Gloster

    Dabei seit:
    11.09.05
    Beiträge:
    64
    Jedes Mehr an Leistung bringt auch mehr Wärmeentwicklung.

    Beim 1,67er hast Du eine größere Grafikkarte (64 MB anstatt 32 MB) und zusätzlich ein Superdrive anstatt Combo.

    Die grössere Leistung wirst Du sicher nur merken, wenn Du mit Videos arbeitest.

    Die Wärmeentwicklung mekst Du schon. Bei meinem PowerBook (1,67) springt der Lüfter recht schnell (z.B. Fotobearbeitung)an. Ich benutze allerdings auch einen 19" Bildschirm.

    Der Lüfter ist aber so leise, dass er kaum stört (zumal die Festplatte sowieso immer zu hören ist).

    Ein Superdrive ist aber in jedem Fall sinnvoll, da die Datenmengen, die so anfallen sicher nicht kleiner werden. Bei Fotos und Musik in vernünftiger Datenqualität ist eine CD schnell voll. Und vermutlich willst Du Dein Notebook ja ein paar Jahre nutzen ohne Dich zu ärgern, das Dich die Hardwareanforderungen überholt haben.

    Ich konnte mich damals auch zwischen den beiden Geräten entscheiden und alles in allem ist das größere PowerBook aus meiner Sicht die bessere Wahl.
     
  7. superspike

    superspike Gast

    Die Powerbooks haben alle 64 MB Grafikspeicher.
    Beim 1,67er besteht jedoch die Möglichkeit es mit 128 MB zu bestellen!

    Ansonsten hast Du Recht! ;)
     
  8. xenayoo

    xenayoo Gast

    Die Powerbooks sind allesamt robuste Geräte. Falls du das Gerät - so wie ich - jeden Tag dabei hast, solltest du Dir im klaren sein, dass dies auch für robuste Geräte eine Strapatze ist. Somit sollte deine Wahl auch davon abhängen:

    Ist das Gerät meist zuhause, nimmst du am besten die maximale Ausstattung.

    Bist du mit dem Gerät viel unterwegs, verzichtest du besser auf das eine oder andere Leistungsquentchen, da du auch das robusteste Gerät nach spätestens drei Jahren ersetzen mußt.....
     
  9. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    Also, das stimmt so nicht. Im 1,5er wie auch im 1,67 sind jeweils 64MB Ram für die Grafikkarte drin. nur beim 1,67 kann man optional noch auf 128 MB aufrüsten. Jetzt stellt sich die Frage, ob er nicht schon ein DVD-Brenner hat, und sich die 200€ Aufpreis für 167Mhz und einem int. DVD-Brenner sparen kann (will). Denn dann könnte er sich ein externes Gehäuse kaufen, und das ganze dann über FW 400 oder 800 anbinden.

    Und ob du nun 64 MB Ram oder 128 MB für die Grafikkarte hast, macht kein Unterschied schon ga nicht bei Videos.... hier mal ein nützlicher Link

    http://www.barefeats.com/pb12.html

    nimm das "kleinere" 15" und es wird locker ausreichen!
    Ich selbst hab das 15" mit 1,33Ghz...

    Nachtrag: Für deine Textverarbeitung reicht es locker aus und ist dann aber auch schon wieder ein klein wenig übertrieben! was ist mit den ibooks...?!
    so long...
     
  10. martk

    martk Gast

    was die wärmeentwicklung und den damit ständig laufenden lüfter betrifft:
    das dürfte wohl umgekehrt sein.
    "geringere" leistung = "geringere" wärmeentwicklung.
     
  11. mascha

    mascha Gast

    @ all:
    Vielen Dank für Eure Tipps. Dann werde ich in den nächsten Tagen (oder zumindest nach der Mac-Expo) doch mal zur Tat schreiten und mir das 1,5 GHz Modell zulegen.

    @ martk: Da stimme ich Dir uneingeschränkt zu. Trotzdem ändert das nichts an meiner Feststellung, dass der Lüfter des 12" PB häufiger anspringt und dann auch schneller in höhreren Drehzahlen dreht als das 15" PB. Ich bin zwar kein Fachmann für Thermodynamik - ich denke jedoch, dass die größere Wärmeabstrahlfläche beim 15" PB zu einem geringeren Tätigwerden das Lüfters führt. Letztlich ist damit auch die höhrere Gehäusetemperatur des 12" PB erklärt. Im übrigen war auch die Größe des Displays entscheidend. :)

    M.
     
  12. martk

    martk Gast

    alles klar,
    ich wünsch dir auf jeden fall viel spass und freude mit dem book! :-D
     

Diese Seite empfehlen