1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anschaffung MB

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Peter Artz, 23.03.08.

  1. Peter Artz

    Peter Artz Gast

    Hallo ihr Lieben,

    ich wollte mal eure Meinung zu folgender Sache erfahren:
    Ich plane zur Zeit die Anschaffung eines MB (2,4GHz Dual Core, 2 GB RAM). Da ich ab Oktober studieren werde, soll das MB mir zum einen als "digitaler Schreibblock" dienen - sprich ich möchte während der Vorlesungen meine Mitschriften etc. damit anfertigen und zu Hause vernünftig überarbeiten
    Desweiteren arbeite ich freiberuflich/hobbymäßig im Webdesign und fotografiere gern mit meiner DSR-Kamera wozu ich vor allem Adobe Design Standard nutze. Ich bin umsteiger - sprich habe bisher nur mal zwischendurch an einem Mac gearbeitet und besitze bisher nur Windows-PCs. Beruflich bin ich als Dozent tätig und benutze den Rechner viel für die Erstellung von Präsentationen, Unterrichtsskripte usw.

    Könnt ihr mir sagen, ob sich die Anschaffung für meine Vorhaben lohnen? Mit 1300 € Investition für das MB ist die obere Grenze erreicht. Es geht eher darum ob sich der Umstieg von PC auf Mac für mich lohnt ... gibt es Dinge, die ich als MAC-Newbie beachten muss?

    Für eure Meinung und Eindrücke wäre ich sehr dankbar!
     
  2. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Wenn du Student bist, bekommst du bei Apple, Gravis, Unimall etc. ordentlich Bildungsrabatt ;)
    Zum Mitschreiben dürfte das MB auch gut sein, da es ohne WLAN etc gut 4h auf Akku mitmacht, bestimmt auch mehr. Außerdem ist es klein, leicht und leise (kein nervendes Kühlerrauschen).
    Bildbearbeitung ist mit 2GB RAM auch meiner Meinung nach problemlos möglich
     
  3. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Erst einmal: Herzlich willkommen!:)
    Also, ich habe selber kein MB, kann aber durchaus sagen, dass das MB zumindest für die genannten Mitschriften gut geeignet ist. Was das Webdesign angeht und die Fotografie, da solltest du dir nicht zuu viel Gedanken machen. Sollte gut laufen.

    lg applefreund

    P.S.: Aber Frage lieber noch einmal jemanden mit einem MB aus deinem Umfeld(wenn du da jemanden hast), der etwa dasselbe macht. Oder warte, bis sich hier jemand meldet ;)

    EDIT: einen tick zu spät :D
     
  4. Peter Artz

    Peter Artz Gast

    Also was die Leistungsfähigkeit angeht, so hab ich im Netz mal ein wenig gestöbert. Natürlich empfehlen alle mindestens ein MBP oder ähnliches, weil die "größeren" Varianten auch mit der entsprechenden Grafikkarte aufwarten. Aber: Alle Praxistests im Netz zeigen eigentlich deutlich, dass PS CS3 bestens läuft auf einem MB.

    Interessant: Ein Praxistest mit einer älteren MB-Version (1,8 GHz, 1 GB Ram) - Ladedauer von PS CS3 nur 16 Sekunden ... selbst auf meinem P4 3 GHz mit 1GB RAM dauert das ganze länger - und der hat eine 7200er S-ATA Platte *lol*.

    Was spricht denn deutlich für einen Mac und was dagegen? Das würde mich sehr interessieren!
     
  5. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    +:
    - Er funktioniert gnadenlos!
    - Ruhezustand: Zuklappen > rumlaufen > aufklappen > weiterarbeiten! Das funktioniert wirklich toll. Mein MB wird nie ausgeschalten ;)
    - Der Akku hält bei Textverarbeitung (ohne Bluetooth und WLan) ÜBER 5 Stunden (bei mir jedenfalls)
    - etliche andere Gründe aber das muss man erleben ;)

    -:
    Vielleicht ein bisschen teurer aber eigentlich auch nicht wirklich weil so viel Software dabei ist.
     
  6. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    dazu musst du nur hier ein wenig rumstöbern, dann wirst du tausende Gründe finden.
    Ich hatte bisher 3 normale Laptops (Medion, Fuji-Siemens und Asus) und ich würde mir jederzeit wieder ein MacBook kaufen, obwohl es etwas teuerer ist. Diesen Ärger mit den anderen Teilen mache ich nie wieder mit.
     
  7. Peter Artz

    Peter Artz Gast

    Ärger mit anderen Books

    Ja das mit dem Ärger mit anderen Notebooks kenne ich. Ich hatte bisher zwei Notebooks einen Sony Vaio (ebenfalls schweineteuer) und ein Toshiba Satellite. Beide waren an sich nicht schlecht aber Akkulaufzeit < 2h, Leistungsfähigkeit gegen Null, schwer und sperrig und Design - reden wir nicht drüber (auch wenn Design bei mir eine untergeordnete Rolle spielt).

    Schwärmt mir doch einfach nochmal ein wenig vor, und ich kaufe mir nächste Woche ein MacBook :).
     
  8. Peter Artz

    Peter Artz Gast

    Mir kommt da noch eine ganz konkrete Frage: zum einen hab ich hier noch einen 17"-TFT mit normalem VGA Anschluss (D-SUB?! oder so ähnlich - kein DVI) - kann man den eigentlich ohne weiteres an ein MacBook anschließen?

    Und ich hab ein Wacom Graphire4 Grafiktablett - USB - sollte doch auch laufen oder?
     
  9. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Kannste haben ;)

    Aaaalso ich fang mal mit dem Betriebssystem an:
    Alleine das Klicken durch die vielen Funktionen und Menüs hier macht schon Spaß, da es nicht alles so grau wie bei Windows ist und einfach nur toll aussieht :) Wenn du mal was Einstellen musst, wie z.B. eine Netzwerk- oder Internetverbindung geht das spielend leicht. Oder das Anschließen eines Druckers: Stecker rein und - nichts passiert. Kein Sound oder ne Sprechblase, nichts. Der Drucker ist installiert, bevor du überhaupt gemerkt hast, dass er an ist! Ebenso wie bei anderer Hardware - keine neustarts oder "Treiberquellen-Angaben" notwendig.
    Das Installieren von Software ist auch sehr sehr einfach: Entweder, falls vorhanden, den Installer benutzen (wie bei Windows) oder einfach das Programm in den "Programme"-Ordner ziehen und anmachen. Und wenn du es löschen willst, kannst du es einfach in den Papierkorb ziehen - keine Registrierungsleichen bleiben über, die das System ausbremsen :)

    Und zum MacBook:
    klein, leise, leicht, schnell, schön, sauber verarbeitet und hat nen Apfel hinten am Bildschirm :D
     
  10. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Brauchst nen mini-DVI-auf-VGA-Adpater (cooles Wort), kostet 18€ oder so als original von Apple.

    Das Grafiktablett läuft auch (einfach im Inet gucken ;) )
     
  11. Peter Artz

    Peter Artz Gast

    Kribbeln

    Oh man ... so langsam kribbelts ... also auch wenn ich mir Leopard (Demovideo) ansehe und so ... genial.

    Sagt mal ...
    ich nutze Google-Kalender ... kann man das eigentlich über öhm glaub iCAL heißt das Programm am Mac irgendwie anbinden? Also sprich kann ich Termine die ich auf meinem MacBook in iCAL anlege und bearbeite auch mit Google-Kalender abgleichen (um so z.B. auf einem anderen Mac auch auf die Termine zugreifen zu können).


    sorry - ich löschere euch mit Fragen über Fragen ... also ich glaube dass ich dem Mac-Fieber schon ganz verfallen bin das ist glaub ich nicht mehr heilbar ... außer mit einem MacBook :)
     
  12. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    du kannst den google calender ohne probleme in ical einbinden, wird auch von google offiziell auf der homepage der "einbindlink" angeboten. allerdings kannst du die google kalender nicht bearbeiten in ical :( das geht nur mit einer software die relativ teuer ist :(
     
  13. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Noch so ein paar Kleinigkeiten...

    - der Apfel leuchtet im Betrieb. Dunkler Raum -> endgeiler Anblick:D
    - der MagSafe-Adapter verhindert Runterfallen des Books und leuchtet während des Ladens rot, bei vollem Akku grün
    - Download beginnen - MB zuklappen - aufklappen - WLAN verbindet sich - Download wird fortgeführt
    - LEDs am Akku zeigen Füllstand an
    - Trackpad: Mit zwei Fingern klicken: Sekundärklick; mit zwei Fingern ziehen: scrollen
    - integrierte Webcam
    - Kabelaufrollung am Netzteil

    :D
     
  14. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Naja, und selbst wenn du eins hast wird dir immer noch ganz warm wenn du's anmachst;)


    cheers
     
  15. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    aber nur wenn der server es unterstützt (beispiel rapidshare, dort funktioniers) sonst nicht.
     
  16. Peter Artz

    Peter Artz Gast

    also je mehr ihr mir erzählt, desto mehr will ich das Teil :) ... ist ja echt schick ... ich denke ich werde mal im April/Mai gucken, ich werde euch dann spätestens berichten was ich mit meinen PCs gemacht habe :-D.

    Danke für eure tollen Infos :D
     

Diese Seite empfehlen