1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

Anrufe auf 2 IPhones

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von TBlickle, 31.03.16.

Schlagworte:
  1. TBlickle

    TBlickle Erdapfel

    Dabei seit:
    31.03.16
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe ein IPhone 5s (privat) und ein IPhone 6 (geschäftlich). Mir ist aufgefallen das bei Anrufen beide Telefone klingeln. Eigentlich ganz gut für mich, bzgl Freisprecheinrichtung etc. Nun ein paar Fragen

    - kann ich auf beiden Telefonen abheben und auch telefonieren, egal für welche Nummer der Anruf ist
    - geht das nur wenn beide im WLAN sind
    - gibt es eine Entfernung bei der es nicht mehr geht
    - reicht die Facetime Einstellung
    ???
    Vielen Dank vorab
     
  2. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    3.801
    Ich verstehe Deine Frage nicht ganz.
    Meinst Du Continuity Calling? Also die Funktion, bei der ein Anruf auf oder vom iPhone am Mac oder iPad geführt werden kann?
    Seit wann würde das denn zwischen zwei iPhones funktionieren. Macht doch überhaupt keinen Sinn.

    Oder meinst Du Facetime-Anrufe? Dafür müsstest Du mit jeweils der gleichen AppleID am privaten 5s und am geschäftlichen 6er angemeldet sein und die Telefonnummern beider Geräte in Facetime hinterlegt sein, so dass beide Geräte den Anruf signalisieren.
    Aber das wäre kein Anruf auf Deine Mobilfunknummer, sondern auf die mit der Mobilfunknummer verknüpften AppleID.
    Das hat mit einem normalen Telefonanruf auf die Mobilfunknummer nichts gemeinsam.

    Nicht, dass es hier nur um eine Weiterleitung oder um eine Zweitkarte (SIM) geht.

    Aber in beiden Fällen (obwohl ich mir Continuity bei zwei iPhones nicht vorstellen kann) wären zumindest die Teile der Frage folgendermaßen zu beantworten:
    Ja
    Ja, und die ist von der WLAN-Ausleuchtung abhängig. Befindet sich ein Gerät außerhalb des WLANs, wird es diese Funktionen nicht mehr unterstützen.

    Aber wie gesagt, so richtig verstehe ich Deine Konstellation nicht.
     
  3. hutzi20

    hutzi20 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    261
    Das funktioniert schon seit dem die Funktion vorgestellt wurde. Ist also nix neues. Nervig ist nur das man nicht erkennt welche Telefonnummer angerufen wurde
     
  4. TBlickle

    TBlickle Erdapfel

    Dabei seit:
    31.03.16
    Beiträge:
    2
    Ok ich hab wohl was vergessen. Bin mit beiden Telefonen mit der gleichen Apple ID, private Nummer hinterlegt, angemeldet. Mir ist dies auch nur aufgefallen wenn der Anruf auf meine Geschäftsnummer ging.
     
  5. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    3.801
    Ernsthaft jetzt? Macht für mich tatsächlich keinen Sinn ein Telefonat auf ein Gerät mit einer Telefoniefunktion weiterzuleiten, bzw. es zusätzlich klingeln zu lassen. Ich hatte wirklich gedacht, dass es auf iPad und Mac beschränkt sei.
     
  6. AndreasB73

    AndreasB73 Ontario

    Dabei seit:
    25.01.13
    Beiträge:
    344
    Du kannst doch in den Einstellungen anpassen, auf welchen Geräten es noch klingeln soll oder nicht
     
  7. alex34653

    alex34653 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    422
    Macht für mich durchaus Sinn - ev. verwendet man jetzt als eines der beiden das 5s / SE, welches toll zum Einstecken ist und deswegen immer in der Tasche, während das andere - 6 (s) (plus) am Schreibtisch / Nachtkästchen etc. liegt (welches zum Surfen weit angenehmer ist...

    Abgesehen davon dass ich auch lieber mit einem 4"-Gerät telefoniere. Und: Man kanns ja deaktivieren wenn mans nicht braucht / mag.
     
  8. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    3.801
    Ja, ich sehe schon. Der Trend geht zum Zweit-iPhone. ;)

    Nein, ganz ehrlich. Abgesehen davon, dass ich diese Funktion an unseren iPhones gottseidank nicht und auch nicht nur aus versehen eingeschaltet hatte, ist für mich das Continuity Calling eine Funktion, die das "Telefonmodul" auf ein Gerät bringt, welches selbst keins besitzt. Ich sitze also am iMac oder MacBook und das iPhone befindet sich irgendwo anders und es kommt ein Mobilanruf, den ich dann problemlos am iMac annehmen kann. Durchaus sinnvolle Funktion in solch einem Setup.

    Hat man aber privates und geschäftliches iPhone und in selbiger Konstellation nehme ich ein für das private iPhone bestimmte Gespräch am geschäftlichen iPhone an, weil ich dieses gerade in der Nähe habe, blockiere ich meine geschäftliche Nummer oder umgekehrt.
    Anrufe außerhalb einer "normalen" Weiterleitung durch den Netzbetreiber zwischen zwei Geräten mit jeweils eigener SIM-Karte und eigenem Telefonmudul über Continuity weitergeben, ist "für mich" völlig an einer sinnvollen Anwendung vorbei.

    Aber ich spreche es niemandem ab z. B. alle iPhones in seinem Haushalt (Ehefrau, Kinder, Oma, usw.) mit einer AppleID zu versehen und sich die Anrufe an die jeweilige Mobilfunknummer mittels Continuity an jedes dieser Telefone weitergeben zu lassen. Geschäftlich und privat natürlich. ;)
    Wer es mag....bitte. :)
     
  9. alex34653

    alex34653 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    422
    Da bin ich nicht so sicher - das Gespräch läuft ja nicht über die Empfangseinheit sondern über WLAN. Selbst wenn die Anklopf-Funktion nicht aktiv ist sollte das 2. Gespräch ankommen
     

Diese Seite empfehlen