1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anordnung von Ordnern und Dateien?!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Slice, 27.07.06.

  1. Slice

    Slice Gast

    Hallo,
    sorry wenn das schonmal gefragt wurde aber ich hab bei der Suche nichts gefunden.
    Ich bin noch etwas neu in der Appleszene aber ich kenne mich schon sehr gut aus. Das einzige was ich bis jetzt aber noch nicht hinbekommen habe ist die Struktur im Finder zu ändern in der er Files und Ordner sortiert. Ich bin es von Windows gewohnt ordner immer oben zu haben, was ich als besser erachte als alles nach dem ABC ;) zu ordnen.
    Weiss einer wo oder wie man diese Reihenfolge ändern kann ??

    MfG
    Slice
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Dann freu dich.
    Schieb alles nach oben und es passt.
    Beim Mac sind fast alle Objekte die du sehen kannst, ... Ordner.
     
  3. Mit dem OS X Finder geht das nicht, mit dem Path Finder schon obwohl ich es da auch nicht eingeschalten habe, alles alphabetisch egal ob Ordner oder Datei erscheint mir logischer, was suche ich denn gerade? Ordner oder Datei, ach egal ist ja eh alles nach dem Alphabet sortiert wozu gibt es Spotlight :p
     
  4. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Das stoert mich auch, vor allem wenn man nicht nur mit OS X arbeitet. Zur Not kannst du dir KDE in einem Extrafenster laufen lassen. So hab ich das schon gemacht. Finder Alternativen gibt es ja genug, warum den nur :D. Allerdings kosten die meisten Geld. Frei waere Xfolders. Aber ich weiss nicht ob der Ordner zuerst darstellen kann.
     
  5. Decan Frost

    Decan Frost Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    208
    Ja, macht er.
    Genau wie Norton Commander bzw. Win(Total)Commander
     
  6. Slice

    Slice Gast

    danke für den Tip mit Xfolders Wolfsbein ...
    Denn ein weiteres Manko am finder ist das man Dateien nicht via Apfel+X ausschneiden kann sondern nur kopieren(Apfel+C). Da Xfolders 2 ordner Fenster hat kann man auch mal eine datei in einen Übergeordneten Ordner verschieben.
    Aber das Programm errinnert sehr stark an ein FTP Programm, ich bin sogar überzeugt das ursprünglich eine art FTP geplant war ... aber wer weiss ...
    Es gibt da noch so einige kleinigkeiten die ich an OS X nicht so gut finde, und der Finder gehört aufjedenfall mal dazu!
    z.B.: die Performance bei .wmv filmen ist miserabel weder Flip4Mac oder Windows Media Player(MAC) schaffen es n HD movie azuspielen ohne zu ruckeln aber das gehört net hier her...

    Kann man eigentlich den Finder ausm OSX hauen und dafür n anderen reinmachen ? müsste ja eigentlich gehen da OS X ja auch nur n Unix System ist.

    MfG
    Slice
     
  7. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    den Finder kann man glaube ich durch den Pathfinder ersetzen
    mit dem nächsten OSX 10.5 soll ein neuer Finder kommen

    Was hast Du denn für einen Mac ?
    also mein iBook spielt locker einen 480p HD Film ab
    wenn das 720 oder 1080er HD Filme sind, brauch man schon mehr Power (z.B. ein MacBook)

    vom Windows MP auf dem Mac raten die Meisten ab
    am besten den VLC Player laden - der spielt so ziemlich alles
     
  8. Der Finder ist schon tiefer im System integriert, der Path Finder kann den OS X Finder nicht so ohne weiteres ersetzen. Um also den Finder zu ersetzen, muss man den Path Finder zum Finder machen.

    Das Weiterlesen dieses Beitrags geschieht auf eigene Gefahr. Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Probleme, Backup nicht vergessen!!

    Die folgenden zwei Links auf Mac OS X Hints befassen sich mit der Thematik, der Inhalt wurde von mir NICHT getestet.

    Permanently disable the Finder
    Replace the Finder with Path Finder
     
  9. Slice

    Slice Gast

    Naja aber da ich nur 10.4 hab muss ich dann wieder geld fürn neues ausgeben ^^

    Naja ich lass das mal besser sein.

    @apple-byte
    Ich hab n Powerbook 15''(PPC) und eigentlich sollte es doch ausreichen n film abzuspielen. aber bei WMV-filmen ist die Performance echt im keller
     
  10. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    die meisten OSX User kaufen sich das Update
    1. viele Programme laufen oft nur auf dem aktuellen System
    2. es kommt nur etwa alle 1,5 Jahre ein kostenpflichtiges Update
    3. enthält es oft viele große und kleine Neuerungen, auf die man sonst verzichtet

    schick mir mal einen Link zu solch einem Film - dann probier ich das mal bei mir aus
    wie laufen denn die 480 und 720 er Qucicktime HD Filme ?
    http://www.apple.com/trailers/

    In deiner Signatur stehen nur 256 MB RAM - vielleicht liegt es daran - OSX hat bei mir nach dem Booten das schon etwa belegt - mein Tipp: 1 GB sollte man seinem OSX Mac schon gönnen, damit es flott läuft - in welchen RAM soll denn der HD Film, wenn nach dem Booten schon der erste RAM auf Festplatte ausgelagert werden muss - da geht die Performance in den Keller
     

Diese Seite empfehlen