1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

anmeldung bei open download

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Stefan Müller, 23.01.09.

  1. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Ich habe mich bei der Seite Open Download angemeldet.

    (www.opendownload.de)

    leider habe ich jetzt eine E-mail mit einer Rechnung bekommen.

    Rechts am Rand auf der Webseite steht auch:
    Durch Drücken des Buttons "Anmelden" entstehen Ihnen Kosten von 96 Euro inkl. Mehrwertsteuer pro Jahr (12 Monate zu je 8 Euro). Vertragslaufzeit 2 Jahre.

    Dies hab ich leider vorher nicht bemerkt...:(

    leider habe ich einen Haken gesetzt hierbei:
    Also sieht es jetzt leider so aus, dass ich das Geld bezahlen muss. Ich habe mich am 17.1. angemeldet....Also sind die 2 Wochen die man ja eigentlich hat beim Widerrufsrecht noch nicht vorbei...Ist es rechtlich, dass sie mir das Widerrufsrecht entziehen oder dürfen sie das gar nicht?

    Oder gibt es sonst irgendwelche Möglichkeiten, diesen Betrag nicht zu bezahlen?
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Ab Beitrag #79 weiterlesen.

    Und in Zukunft nicht auf alles klicken, was bei drei nicht auf den Bäumen ist. ;) Oder mal lesen, was man unterschreibt.
     
  3. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    @ landplage: danke für den Link...

    Sollte ich jetzt einfach so wie alle anderen nichts machen? Oder könnte das gefärhlich werden?

    ooh nein... ich hab ehrlich gesagt ein bisschen angst:(
     
    #3 Stefan Müller, 23.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.09
  4. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Eine Bekannte hat ebenfalls eine Rechnung von OpenDownload erhalten, allerdings sagte sie aus, dass sie weder die AGB's akzeptiert, noch einen Namen eingetragen hat. Ich habe ihr geraten nicht zu zahlen und sie hat sich im Internet zusätzlich zu dieser Seite erkundigt. Sie wird nur bei einem gerichtlichen Mahnbescheid (?) reagieren und darauf einen Widerruf verfassen.
     
  5. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    http://www.heise.de/newsticker/Verbraucherschuetzer-warnen-vor-opendownload-de--/meldung/118087

    Wenn das setzen eines Haken tatsächlich nicht ausreicht, dann könnte ich ja doch von meinem Widerrufsrecht gebrauch machen...
     
    #5 Stefan Müller, 23.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.09
  6. Phobos

    Phobos Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.06.05
    Beiträge:
    127
    Nö, kannst du nicht :D
    Kommt nur eine nette Email zurück.

    Dann kam einmal eine Mahnung, und das wars. Mach dir nicht ins Hemd ;) , du brauchst dir erst was denken, wenn ein gerichtlicher Mahnbescheid kommt... Selbst wenn der kommen sollte (was vermutlich nie der Fall sein wird...) isses nicht automatisch gesagt, dass du zahlen musst.


    Keine Rechtsberatung, ich spreche nur von meiner Erfahrung.
     
  7. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    @ Phobos

    Eine Mahnung habe ich jetzt auch erhalten...^^

    Und auf meine E-Mail mit dem Widerruf wurde bis jetzt nicht geantwortet...
    Aber ich bin eh Minderjährig...also von daher...

    mal sehen was sonst noch so passiert..
     
  8. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Okay..jetzt habe ich auch eine Email erhalten, dass ich angeblich nicht widerrufen könne...
    Es wird sogar mit nem Schreiben von nem Rechtsanwalt gedroht...Mal sehen ob das wirklich kommt..^^ aber ich denke/hoffe mal nicht...
     
  9. Bobica

    Bobica Ontario

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    344
    Bei allem Mitgefühl für Opfer von Abzockern, aber wird denn gar hinterfragt, wenn mit DOWNLOADS gewerbt wird?
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Die drohen immer mit Anwalt. Die Firma die dahinter steckt sitzt übrigens in Dubai. War vor einigen Monaten schon mal Thema in einem anderen Forum wo ich noch angemeldet bin.... ;)
     

Diese Seite empfehlen