1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Anlage und Imac?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von RyanRunner, 18.11.05.

  1. RyanRunner

    RyanRunner Gast

    Wie verbinde ich meinen Imac mit meinem Verstäker? o_O

    Gruß RR
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Mit einem Kabel. Auf der einen Seite sollte sich ein Mini-Klinkenstecker befinden, auf der anderen zwei Cinch-Stecker. In etwa so:

    [​IMG]

    Am Verstärker idealerweise an den Aux-Anschluss gehen.
     
  3. RyanRunner

    RyanRunner Gast

    danke bezierkurve,

    ist das dann die kopfhörer-buchse? und wie ist dann der sound??
     
  4. egg

    egg Cox Orange

    Dabei seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    100
    Das Signal, das aus der Miniklinken-Kopfhörerbuchse rauskommt hat CD-Qualität
     
  5. RyanRunner

    RyanRunner Gast

    coool :-D
     
  6. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    Das Signal, das aus der Kopfhörerbuchse kommt, ist tatsächlich sehr gut. Ich kenne Leute, die schließen da eine keine-ahnung-wieviel-watt-anlage für größere Parties an.

    Man glaubt es kaum, aber es stimmt tatsächlich.

    Es kommt aber sehr auf das Material an, d.h. eine 128-Bit-mp3 wird auch durch eine Anlage nicht besser klingen, im Gegenteil, wenn du eine gute dranhängst, solltest du mit einer hohen Bitrate (mind. 190 AAC) oder Apple Lossless (=ohne Verluste) codieren. Das nur als Anmerkung.


    Viel Spaß
    slartibartfast
     

Diese Seite empfehlen