1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anlage an Imac anschliessen...aber wie?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von xScorpiex, 01.01.10.

  1. xScorpiex

    xScorpiex Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    596
    Liebe Leute,
    hab mit meinem Imac ein echt merkwürdiges Problem. Wenn ich meine Anlage über ein Klinke auf Cinch inkl. Verllängerung anschliesse, dann erkennt er es in den Audioeinstellungen als Kopfhörer. Das macht sich auch absolut klanglich bemerkbar. Hat jemand einen Rat wie ich dem Imac klar mache dass es sich um einen Verstärker handelt mit 5.1 Boxen? :)

    danke schonmal für die Antworten
     
  2. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    ähm …
    für 5.1 wirst du entweder mit einem externen interface oder über den optischen digitalausgang fahren müssen denke ich.
    klinke kann nur stereo.
     
  3. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Jo, für sowas brauchst du eine externe Soundkarte!
     
  4. xScorpiex

    xScorpiex Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    596
    es geht mir ja überhaupt nicht im 5.1. will nur die Ausgabeart von Kopfhörer auf Boxen oder so ändern
     
  5. xScorpiex

    xScorpiex Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    596
    kann das vielleicht einer einfach mal ausprobieren oder mir zumindest sagen was bei ihm in den Audioeinstellungen bei Ausgang steht?
     
  6. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Gehst halt optisch mit nem TOSLINK - Kabel ausm iMac raus und dann in die Stereoanlage. Fertig.
     
  7. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Ist bei mir genauso. Name: Kopfhörer. Ist aber an die Anlage angeschlossen, wie soll der iMac das auch erkennen, der hat auch nur nen Klinkenausgang. Der geht mit Line raus und fetsch. Was dranhängt iss ja wurscht :D
     
  8. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Der Miniklinkenausgang am iMac ist ein Kopfhoererausgang. Simple as that.
     
  9. xScorpiex

    xScorpiex Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    596
    jo aber man konnte doch immer einstellen ob es Lautsprecher, Kopfhörer etc. sind! Der Klang ist wirklich erbärmlich.
     
  10. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Mit Lautsprecher in den Systemeinstellungen sind die internen Lautsprecher des iMac gemeint. Glaube nicht, dass Dir das helfen wuerde ;) Bei mir ist die Option zudem nicht mehr vorhanden, wenn ich den Kopfhoererausgang nutze.

    Bleibt wohl nur der optisch/digitale Umweg, aber der ist wohl nicht ohne weiteres zu bewerkstelligen.

    Ich hatte bei meinem Alten iMac eine Bose Anlage via Airtunes an den iMac angeschlossen (via Klinke von der Airport zur Anlage) und konnte mich ueber den Klang absolut nicht beschweren. Gleiches gilt fuer die Soundsticks II (direkt an den iMac angeschlossen) die ich zurzeit nutze, da ich mangels mittlerweile zu kleiner Wohnung keinen Platz mehr fuer eine Anlage / Lautsprecher habe ;)
     
  11. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Der Klang liegt dann aber an deiner Anlage, meinst du dein iMac schickt zu Kopfhörern ein anderes Signal raus, als zur Anlage? xD

    BTW: Vielleicht ist auch einfach das Kabel im Popo?
     
  12. basti099

    basti099 Jonathan

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    83
    Der meiner Meinung nach einzige vernünftige Weg ist ein ext. Digital/Analog Wandler am Besten ein CD Player mit extern erreichbarem DA.
    Diesen schließt man dann per USB an den Mac und fertig. Mit einem iPod/iPhone als Remote lässt sich das Ganze wunderbar steuern.
    Gute DA Wandler gibts zB von Cambridge, zB den DAC Magic. Der Cambridge Azur 840a ist ein CD Player und DAC. Gibt sicher auch für weniger Geld welche, musste mal etwas suchen.
    Basti
     

Diese Seite empfehlen