1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Animierter Desktop - wie macht Apple das nur??

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von newmacfan, 04.02.08.

  1. newmacfan

    newmacfan Granny Smith

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    13
    Ich muss zugeben noch bin ich MS user auf der suche nach einer sicheren alternative stolperte ich über zunächst Linux zu OS x. Mir gefält das Betriebsystem insgesamt sehr gut nun viele worte hier die Frage:

    Wie schafft Appel es immer wieder so Zauberhafte Animationen im Desktop oder am Home Screen selbst bei leistungsschwachen System (CPUs) über die Bildschrime zu bringen? Jeder weiss noch was das für ein Thema bei Vista war - "empfehlenswert ab 1GHz"

    Selbst auf meinen iPod Touch wird alle schön flüssig animiert dargestellt.

    Ist der x86 Script bei OS x einfach nur ordentlicher? oder wie geht das?
     
  2. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Core Animation und eine PDF geränderte Oberfläche. Mehr kann ich dazu auch nicht sagen.

    Ach und die Quicktime Engane greift direkt auf die CPU/GPU zu, ohne erst auf das OS zuzugreifen. Deswegen konnte man auf einen Mac auch Jahre früher Videos betrachten, als auf Windows/Dos.

    p.S. eigentlich sollte sowas ins OS X Forum, nicht bei den Desktops.
     
  3. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Einfach: Weil Mac OS X im Gegensatz zu Windows ein System hat.
    Etwas technisch: siehe idolum...
     
  4. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Mit Bitte um Erklärung.
     
  5. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
  6. newmacfan

    newmacfan Granny Smith

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    13
    Danke für eine Antworten.

    und was auch genial an apple notebooks, ist die tatsache das die Dinger keinen lüfter an der unterseite zum kühlen der CPU und System brauchen. So kann man den Laptop bequem "auf den schoß nehmen" und muss nicht immer darauf achten das der lüfter nicht verdeckt wird.
     
  7. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    Dafür werden die Gehäuse - vor allem die aus Aluminium der Pro-Reihe - bedeutend heisser als die PC-Pendants... Spiegeleier! ;)
     
  8. newmacfan

    newmacfan Granny Smith

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    13
    egal ob die heiss werden "Fingerheizung" :-D und ein PC würde nach nur 50min auf niewiedersehen sagen.
     
  9. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.465
    deine Meinung ... also, das MacBook ist dafür berühmt, so manche Oberschenkelverbrennung verursacht zu haben. und das Random Shutdown Syndrom (ebenfalls beim MacBook aufgetreten) wollen wir ja auch nicht einfach so unter den Tisch kehren.

    Zum Thema "Videos schon 5 Jahre vorher sehen": Overlay-Technik machte es auch unter Windows und Linux möglich, Videos flüssig wiederzugeben.

    Wie die Animationen zu Stande kommen? Die gesamte Benutzeroberfläche wird wie in einem 3D-Spiel von der 3D-Grafikkarte gerendert. Selbst bei Macs, die Quartz Extrem nicht unterstützten (wo also die CPU ohne 3D-Grafikkarte die Oberfläche selbst rendern musste), waren es einfach extrem schnelle Routinen, möglicherweise sogar in Assembler geschrieben (will ich meine Hand aber nicht für ins Feuer legen, wäre aber das schnellstmögliche).

    Und dann noch eines: bei Apples Mac OS X ist das alles etwas stimmiger, als bei Windows, weil Apple sich nicht an die Vorgaben seiner Konkurenz halten muss, während Microsoft immer wieder probiert, das alles nachzuäffen...
     

Diese Seite empfehlen