1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

anfängliche kurzfragen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von art vandelay, 04.11.07.

  1. hi.
    bin neu hier, hoffe richtiger thread, kenne mich mit mac noch kaum aus, schreibe über smartphone, geht gerade nicht anders (hab ja noch keinen mac :) also vergebt mir den stil.

    1. macbook pro nur in silber erhältlich u. nicht im apple-weiß?
    2. hat nur 2 usb anschlüsse-> wenn man dann über usb-hub geht, hat man dann stromprobleme? oder sind die von apple stärker ausgelegt?
    3. kann ich grob 99% aller hardware (bildschirme, boxen, mäuse etc) an macs anschließen, oder nur apple produkte? zickt er dann wegen treibern? oder funktionieren die dann nur im boot camp modus?
    4. es gibt keine rechte maustaste? warum das denn?? wie geht das dann? immer über menüleisten?
    5. für standard office u. i-net benutzung: wieviel muss ich grob für software noch preislich drauflegen, wieviel gibt's schon beim mac kauf dazu an software?
    6. ist das dvdlaufwerk vom macbook pro wirklich so laut beim dvd-film anschauen (meinung von chip.de)
    7. lässt sich unter leopard diese mittige "startleiste" auch verkleinern in den ausmaßen oder zumindest wie bei windows aus/einblenden?
    8.lohnt sich diese grob 450 euro-3 jahre garantie sache überhaupt? apple is doch eh bessere quali...?
    9. bisher meinten viele, der matte bildschirm beim macbook pro sei besser als spiegelnder- ihr auch?
    10. is leopard z.b. automat. vorinstalliert bei macbook pro neukauf? oder händlerabhängig?
    11. nettwerk mit windowsrechnern möglich?

    danke fürs antworten, das thema is irgendwie verwirrend..

    gruß
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    1: macbookpro nur in silber, macbook in weiss und schwarz
    2: usb hub mit eigener stromversorgung ist zu empfehlen
    3: grob: ja
    4: nicht zwingend benötigt beim osx, alternativ ne usb maus mit 2 tasten bzw ctrl taste beim klicken mitbenutzen
    5: office: von kostenlos bis 400 euro, je nach anspruch, internet geht von haus aus
    6: finde ich nicht laut
    7: das dock lässt sich verkleinern UND sogar ein- und ausblenden
    8: muss man selbst entscheiden, kann ich keinen tipp zu geben
    9: das spiegelnde stört mich zb überhaupt nicht
    10: vorinstalliert und die eine install-dvd ist sogar auch noch dabei ;)
    11: ohne probleme
     
  3. m.k.

    m.k. Gala

    Dabei seit:
    29.08.07
    Beiträge:
    52
    Hallo art vandelay,
    1. Ja. Im Apple-Weiß ist (noch) nur das normale Macbook
    3. Kannst du.
    4. Bei externen anderen Mäusen hast du wie immer deine rechte Maustaste, ansonsten wird mit Tastaturtaste umgestellt sozusagen.
    5. Standard Office gibts entweder kostenlos (nach OpenOffice googlen) oder kostet 79€ von Apple bzw. von Microsoft weiß ich grad nicht wie viel des kostet. Beim kauf gibts trial-versionen von Office-Software und außerdem liegt iLife '08 bei, kannst auf der Apple Homepage sehn was da alles dabei ist.
    7. Damit kannst du ziemlich viel machen. Sie ausblenden lassen, rechts an den Bildschirmrand kleben usw.
    8. Benutze deinen Mac am besten erstmal fast 1 Jahr und entscheide dann, ob du die 3 Jahre kaufen willst (die es übrigens im Amerikanischen Ebay deutlich günstiger gibt. Solange du nicht über dem ersten Jahr bist kannst du die Garantie immer noch dazu kaufen).
    Machs dann am besten davon abhängig wie viele Probleme dein Book bisher gezeigt hat.
    9. Deine Entscheidung. Mir gefällt der spiegelnde besser. Da hilft nur ausprobieren.
    10. Ist vorinstalliert.
    11. Ja
     
  4. Erst mal recht herzlichen dank für die unglaublich schnellen antworten! Was für ein forum!

    Jetzt haben sich noch ein paar fragen aufgetan:

    1. Wie ist das mit apple software - hat man auch nur die 1 pc lizenz wie bei microsoft? Oder gibt's so familienlizenzen?
    2. Vorinstalliert - wenn ich nun formatiere (windowsvorinstallationen waren meist mies..) u. Neu draufspiele - gibt's da dann auch sowas wie registrierung a la microsoft, auch bei hardware tausch (z.b. Ram) wie ab xp?
    3. Muss man sagen, dass die 7200 rpm festplatten merkbar lauter sind? Erfahrungen damit?
    4. Wie lange ist denn die halbwertszeit bei mac software? Betriebssoftware ca. 4 jahre (scheint mir bei mac kürzer zu sein), office software etwas kürzer?

    @ m.k.:

    Du sagst "noch" gibt es das mbp nicht in weiß - was sagen denn die gerüchte/die erfahrung, wie lange es noch grob dauern könnte?


    Also nochmals vielen dank! Gruß art
     
  5. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Zu 1.) Bei iWork gibt es 5er Lizenzen, also Familienlizenzen, kosten 99 Euro statt 79.

    Zu 2.) Nein es gibt noch nicht mal eine Seriennummer die du eintippen musst. Außerdem sind die Macs auch nicht überlastet mit Trials bei der Auslieferung.

    Zu 3.) Nein nicht wirklich, ob das wirklich soviel bringt kann ich nicht sagen, aber ein wenig schneller ist es natürlich

    Zu 4.) Mmmh also ein neues OS so 12 bis 18 Monate und Office (iWork) auch ähnlich. Microsoft Office braucht leider immer sehr lange, dass neue kommt wohl endlich Januar 2008.
     
  6. m.k.

    m.k. Gala

    Dabei seit:
    29.08.07
    Beiträge:
    52
    Ich meinte das MB gibt es "noch" in weiß, die Gerüchte sagen hier, dass auch das bald in Aluminium gehüllt werden wird ;)

    Bei Festplatten ist die größe des Speichers eigentlich meistens wichtiger als die Geschwindigkeit in Zahlen, denn:
    1. Mehr Speicher kann man immer gebrauchen ;)
    2. Mehr Speicher bedeutet auch höhere Geschwindigkeiten, da die Datendichte höher ist.
    3. Lautstärke (wobei ich denke, dass auch die 7200er nicht zu laut sind)
    4. Stromverbrauch
     
  7. so langsam verstehe ich, warum ihr als gemeinde geltet.. muss ernsthaft über nen konfessionswechsel nachdenken :) also danke für die unterstützung!

    @ m.k./all

    erstaunlich, dass die mac jünger gegen diese (meiner meinung nach) verschlechterung der optik nicht zu felde zogen u. das silber überhaupt "zuließen" - das weiß is doch das mac-markenzeichen u. stilistisch weit ansprechender..
     
  8. somebody else

    somebody else Empire

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    84
    Ich bin zwar erst seit Juli 07 dabei, aber soweit ich weiß ist Silber schon lange die Farbe der Pro-Macs (den neuen iMac mal ausgenommen)
    Da du ja offensichtilich über ein Notebook nachdenkst könnte dich Mausspezifisch noch interessieren, dass man indem man mit 2 Fingern das Trackpad (das „Touchpad“ der Macs) antippt auch einen „Rechstsklick" ausüben kann. Eine eigenschaft die ich jedes mal vermisse wenn ich an einem Win-Notebook arbeiten muss.
    Desweiteren kann man mit 2 Fingern übrigens auch horizontal und vertikal durch Fenster scrollen.

    somebody else
     

Diese Seite empfehlen