1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anfängerfrage Kompatibilität MS Office - Apple Software

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von hades, 28.07.06.

  1. hades

    hades Morgenduft

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    169
    Guten Abend!

    Eine klassische Anfängerfrage zum Thema Mac-Software:

    Ausgangslage: Ab August arbeite ich für einige Zeit in einer kleinen Firma, die mir auch ein Notebook meiner Wahl (bis € 2000,-) besorgt. Die Software mit der in dieser Firma üblicherweise Textdokumente bearbeitet werden (was auch meine Hauptaufgabe sein wird) ist Word.

    So, nun die Frage: Wenn ich mich also für ein MBP entscheide, ist es ohne größere Probleme möglich .doc Dateien zu bearbeiten, ohne dass ich gröbere Formatprobleme habe (Wie ich sie zB mit OpenOffice for Win und MS Office festgestellt habe) und ohne MS Office for Mac dazuzukaufen?

    Danke für eure Antworten, ein potentieller "Switcher" ;)
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Mit Openoffice für Mac wirst Du die gleichen Probleme haben wie unter Windows. Ich kenne eigentlich nur eine wirkliche Alternative zu Word und die heisst Word... Kein anderes Programm hat bisher Dokumente so vernünftig importiert, dass ich über einen Wechsel hätte nachdenken wollen.

    Wobei Pages sich auch nicht schlecht schlägt, was den Word-Import angeht.
     
  3. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Das Office for Mac läuft auch mit Rosetta auf dem MBP ganz anständig und "fühlt" sich meiner Meinung nach besser an als das OpenOffice unter X11. Aber es kostet natürlich auch was.
     
  4. hades

    hades Morgenduft

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    169
    Danke für die rasche Antwort.
    Es wäre doch theoretisch möglich, mittels Bootcamp einfach Win XP und entsprechendes Office drauf zu installieren (sollte in der Firma vorhanden sein) und nach meiner Arbeitszeit bei selbiger wieder OS X zu verwenden (das für den Uni-Alltag wunderbar sein dürfte)?
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    Das geht natürlich. Oder wenn Du's noch komfortabler haben möchtest, greif zu Parallels www.parallels.com und installier Win/Office dort.
     

Diese Seite empfehlen