1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anfänger-Frage

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von -Edge-, 19.12.09.

  1. -Edge-

    -Edge- Pferdeapfel

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    80
    Bin nun seit einigen Stunden stolzer Besitzer eines Mac Mini (erster Mac); bin auch super zufrieden... Funktioniert einfach. :)

    Allerdings frage ich mich, was genau bei der Installation von Software passiert... Es wird ja so ne .dmg-Datei geladen, die man dann in "Programme" verschiebt. Aber diese seltsame Datei bleibt trotzdem auf dem Schreibtisch. Wenn ich sie in den Papierkorb schieben will, verwandelt sich das Papierkorb-Symbol zum Auswerfen-Symbol. Also schiebe ich das Teil zum Auswerfen-Symbol - die Datei ist scheinbar weg. Aber wohin? Wurde diese Datei richtig gelöscht?
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    dmg. ist kein Programm. Es ist einfach ausgedrückt ein Paket. Wenn dus öffnest kannst du reingucken. Wenn dus im Papierkorb schieben willst, machst dus wieder zu. Du musst dir die Datei die drin ist schnappen, irgendwo hin (bevorzugt Programme) kopieren, und kannst denn die .dmg löschen.
     
  3. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    Wer von Windows zum Mac wechselt, der fragt sich anfangs, wie man eigentlich neue Programme installiert. Unter Windows wird eine Installationsroutine entweder durch Einlegen einer CD automatisch gestartet oder durch einen Doppelklick auf eine Datei wie setup.exe. Unter Mac OS X ist das anders.
    Kein Autostart unter Mac OS X
    Zum einen gibt es hier kein »Autostart«. Eine CD oder DVD, die Sie einlegen, wird als neues Symbol auf dem Desktop angezeigt – aber es wird nicht automatisch ein Programm gestartet (wenn Sie mich fragen: das ist auch gut so.) Die meisten Installationsprogramme kommen aber nicht auf CD oder DVD, sondern werden als .dmg-Datei aus dem Internet geladen. Dabei handelt es sich um virtuelle Laufwerke (dmg = disk image), also um eine Datei, die vom System wie ein reales Laufwerk behandelt wird.
    Ganz gleich, ob CD oder .dmg-Datei, das Vorgehen ist gleich. Um einen Blick auf die CD oder in die Datei zu werfen, doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop an. Um eine .dmg-Datei zu schließen, wird sie wie eine CD über die »Auswerfen«-Schaltfläche im Finder entfernt.
    Installieren mit Drag & Drop
    Bei Mac OS X ist Drag & Drop (also »mit der Maus ziehen und fallen lassen«) eine der bevorzugten Arbeitsmethoden, die auch bei der Installation von Programmen eingesetzt wird. Dazu ziehen Sie das Programmsymbol aus der .dmg-Datei bzw. von der CD in den Ordner, in dem Sie das Programm installieren möchten (normalerweise ist das der Programme-Ordner) und lassen es dort los. Den Rest erledigt Mac OS X.


    Installieren von .pkg-Dateien
    Der beschriebene Weg ist das Standardverfahren zur Installation von Programmen unter Mac OS X. Doch es geht auch anders. Manche Programme müssen, ähnlich wie unter Windows, über einen eigenen Installer installiert werden.
    Solche Programme erkennt man an ihrer Dateiendung .pkg und ihrem Paket-Symbol. Nach einem Doppelklick auf diese Datei startet eine eigene Installationsroutine, in deren Verlauf über einen Dialog diverse Einstellungen abgefragt und werden.
    Programme, die sich in den Systemuntiefen von Mac OS X verankern, werden in der Regel über eine .pkg-Datei installiert. Diese Datei enthält eine Installationsroutine für das zu installierende Programm, die mit einem Doppelklick auf das Symbol gestartet wird.

    Quelle: Insidemac Blog
     
  4. -Edge-

    -Edge- Pferdeapfel

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    80
    Danke! :)
     
  5. -Edge-

    -Edge- Pferdeapfel

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    80
    Hab doch noch mal ne Frage zum Thema:

    Manche Programme kann man nur als .zip-Datei laden. Den Inhalt schiebe ich dann in den Programme-Ordner... Problem: Sieht ziemlich unschön aus. Kann man das vielleicht irgendwie besser lösen? So, dass nur der Name angezeigt wird (wie bei den anderen Programmen)?
     
  6. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Was steckt den in der .zip ? Ansich brauchst du nur die .app, das ist nämlich das Programm ...
     
  7. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    nein, nicht in den programme ordner schieben!!

    im download ordner doppelklicken. es sollte ein neuer ordner mit gleichem namen wie das zip archiv entstehen. nun den ordner öffnen und das darin enthaltene *.pkg oder *.dmg öffnen. fertig!

    in deinem fall, verschiebst du nur die 20 MB große datei namens "max" in den programme ordner. diese datei ist das programm. meist eindeutig zu erkennen, weil es die größte datei im zip archiv ist.
     
  8. -Edge-

    -Edge- Pferdeapfel

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    80
    Mh, hab mal im Finder "Alle Dateinamensuffixe einblenden" aktiviert. Im Max-Ordner sind offensichtlich vier (unabhängige?) .app-Dateien...
     

    Anhänge:

  9. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Du brauchst ansich nur die Max.app ... und im anderen Ordner die Demo .app! Die anderen Apps sind nur zum deinstallieren, etc.
     
  10. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    die dateien mit der größe um die 60 kb sind script dateien. die 20 mb große max.app ist das programm.
     
  11. -Edge-

    -Edge- Pferdeapfel

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    80
    Also bei der FlatOut 2 Demo muss man den ganzen Ordner in Programme verschieben, sonst startet das Spiel nicht. Bei Max reicht tatsächlich Max.app, die anderen .app-Dateien sind scheinbar optional, da sie nicht von jedem User benötigt werden.
     
  12. CapKirk

    CapKirk Erdapfel

    Dabei seit:
    20.12.09
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    dieser Beitrag war sehr hiflreich.
    Auch ich habe seit ein paar Tagen einen Mac und habe mir genau diese Frage gestellt und gesucht und gesucht....
    Als Windows User denkt man hier einfach zu kompliziert habe ich den Eindruck.
    Vielen Dank für die Info, hoffe ich werde hier immer so schnell fündig wie in diesem ´Falle.
     
  13. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Und im ReadMe zu dem Programm steht nichts dazu?
     
  14. -Edge-

    -Edge- Pferdeapfel

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    80
    Nein...
     
  15. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Dann gehört dem Entwickler was auf die Finger.
     
  16. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Es gibt schon Unterschiede, in einer .dmg können verschiedene Sachen abgelegt sein, 1.das Programm( die .app + eventl. einige Dateien), 2.ein Installer(.pkg) oder auch 3.ein Ordner mit Inhalt und eventl. noch andere Möglichkeiten.
    zu 1. hier ist es so, das nur die .app alleine läuft und die beigepackten Dateien nicht unbedingt gebraucht werden.( möchte man hier alle Dateien sichern und mit der .app zusammenfassen, macht man einen Alt+Verschieben auf die gemountete .dmg und erhält dann einen Ordner samt gesamten Inhalt der .dmg, den man dann in den Programmordner verschieben kann.
    zu 2. hier muss man einfach das .pkg doppelklicken und das Programm wird installiert.
    zu 3. hier hat der Entwickler alles in einen Ordner gepackt, und man kann davon ausgehen, das alle Dateien notwendig sind, bei deinem Spiel z.B. ist die .app nur das Programm, alle Spiedaten und Level etc. befinden sich in der .vpfs Datei, ohne die startet das Programm, hat aber keine Daten auf die es zugreifen kann. und Max, braucht in deinem Beispiel die Scripte nicht, die sind nur für User gedacht, die etwas automatisieren oder vereinfachen wollen.
     

Diese Seite empfehlen