1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Andauernd Stabilitätsprobleme

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von AtomicGarden, 24.08.06.

  1. Hey Leute

    Ich habe ernste Stabilitätsprobleme mit meinem Mac, und es fängt an nervig zu werden. Ich bin froh von Windows weg zu sein, und nun hängen sich Applikationen in OS-X in einer Woche häufiger auf als Windows in einem ganzen Jahr.

    StuffIt, QuickTime , Bus Errors, Software reagiert nicht...

    Folgende Fragen: Ist OS-X derart kitzelig, dach ich selbst einen Drucker oder eine Digitalkamera erst disconnecten muss, bevor ich sie ausschalte oder das USB Kabel abziehe ? Wenn ja, wie - weder mein Canon i6500 noch meine Canon EOS 350D werden als Geräte angezeigt (Desktop?) . Ich hatte etliche Bus Errors in der letzten Woche - also seit ich meinen iMac habe und bei meinen externen Festplatten und iPod leuchtet mir das mit dem disconnecten auch ein...

    Thema Software - OS-X hängt sich zwar nicht auf - aber z.B. QuickTime. Ich habe versucht den BFBS Stream (Radiostation auf FM in NRW für die Englischen Streitkräfte) zu öffnen und QuickTime öffnete sich. Erstmal finde ich den VLC Player so oder so besser, aber QuickTime öffnete sich standartmässig. Also gut - ich wollte aber die Quelle des Streams wissen, weil ich nicht lange im Source Code der BFBS webseite suchen wollte. So kann ich dann die Quelle in meine VLC Player Playlist kopieren. Apple + I - dort konnte ich die Quelle dann auch sehen - wollte sie markieren - zack - "The application QuickTime Player quit unexpectedly. Mac OS X and other applications are not affected." Aus dem Nix, nachdem ich versucht habe die Quelle zu markieren. Kann das ein Hardware Problem sein? Ram defekt, irgendwelche Komponenten??? Das ist mir völlig Unerklärlich.

    Danke schon mal,
    Jan
     
  2. ach so die quelldatei für den stream war:

    http://www.txradica.net/tune.php?c=bfbs1&.wvx

    ...ich weiß das ist ne WMP datei, quicktime spielte sie jedoch für zwei Minuten ab (danach wiederholte sich der stream) - wie gesagt, QT schmierte immer dann ab, sobald veruchte die Quelldatei zu markieren...
     
  3. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Immer erst externe Geräte auswerfen - und erst dann Kabel abziehen oder ausschalten
    es kann zu Datenverlusten kommen, wenn man einfach etwas abzieht

    ggf. hilft es vielleicht, das OSX ComboUpdate drüber zu installieren

    oft ist auch der ausgetauschte RAM für Probleme verantwortlich
     

  4. hey, danke!

    ok, aber wie kann ich einen drucker disconnecten ? ich hatte heute abend noch mehr abstürze - VLC Player ist abgestürzt nachdem ich versucht habe dort die quelldatei zu kopieren. dann habe ich es noch zwei mal probiert und es gab keine probleme. QT stürzt dabei immer ab. als ich diesen artikel fertig hatte hing plötzlich Opera, jedoch nicht mit der üblichen fehlermeldung, sondern wurde mir der ball angezeigt und nichts ging mehr...

    ach so, ja ich habe MDT Ram drin, aber diese Probleme hatte ich schon als ich nur 1GB Apple Ram drin hatte.

    Das Ding ist, ich studiere Medien Design und ich habe es mit Dateien (Bilder, Design Sachen in Photoshop) von 150 MB und mehr zu tun (mit Ebenen und in .psd oder .tiff geht das schnell), plus video und sound engineering. da werden die dateien noch größer und aufwendiger. Ich habe mir einen Mac gekauft weil ich dachte UNIX läuft stabil, ich muß mit auf meinen Rechner (halbwegs) verlassen können. Das Ding ist, diese völlig zufälligen Abstürze verunsichern mich sehr. Was ist wenn ich meine Datei in Photoshop für fünf Minuten mal nicht gesichert habe, und dann starte ich einen Filter und dasselbe passiert - auch wieder ohne jegliche Erklärung.

    Denkt Ihr es könnte ein Hardwareproblem sein - ich weiß Abstürze könnten ne millionen Sachen zu Grunde liegen. Die Errormessage von MacOS ist auch nicht hilfreich, gibt es eine Logdatei über die ich mehr rausfinden kann ?

    grüsse,
    jan
     
  5. csharp

    csharp Gast

    Bei mir waren es wie schon erwähnt die RAM's, 3 mal ausgetauscht bis endlich Ruhe war, seither läuft das Teil ununterbrochen (Uptime : 21:10 up 32 days, 21:27, 2 users, load averages: 0.16 0.22 0.23) ohne Absturz und ich arbeite auch oft mit Photoshop, Eclipse, XCode, sogar WebObjects läuft drauf und natürlich MySql.
     
  6. Drucker braucht man nicht auswerfen oder sonstiges, ein Drucker hat keine Festplatte wo Daten beschaedigt werden koennen. Digitalkameras werden bei mir in iPhoto und im Finder angezeigt, meine Digitalkamera schaltet sich nach einiger Zeit selbst ab - das Mac OS X beschwert sich dann zwar ICH haette die DK abgesteckt aber Probleme gibt es keine. Festplatten werfe ich vor dem Abstecken auch aus, bei 3 Platten vergesse ich ab und zu eine wenn ich es eilig habe, das OS X ist mir davon aber bisher auch nicht abgestuerzt.

    Der QT Stream spielt auch ohne Probleme (seit 10 Minuten, nun ist es aber genug, absolut nicht meine Musik) im Infodialog (Apfel+I) und den Properties (Apfel+J) kann ich markieren und kopieren was ich will QT stuerzt weder ab noch kommt der Beachball.

    Wenn der iMac schon mit dem originalen Apple RAM Probleme gemacht hat, koennte es schon an der Hardware liegen, also den zusaetzlich eingebauten RAM ausbauen und zum Haendler gehen mit dem Mac.
     
  7. also, ich habe bemerkt das mir meine kiste auch abschmiert wenn ich versuche bestimmte (vorinstallierte) skins beim wmp aufzurufen.... der report den der mir ausspuckt (gekürzt) sagt folgendes:

    PID: 452
    Thread: 0

    Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_INVALID_ADDRESS (0x0001) at 0xb0b1a12e

    Thread 0 Crashed:
    0 <<00000000>> 0x83c93a34 0 + -2083964364


    In dieser Kiste ist der verdammte Wurm. Opera, iTunes, StuffIt, Toast, WMP, VLC Player, QuickTime, Wahllose Abstürze.

    Ich habe versucht QuickTime zu deinstallieren, kriege es aber nicht wirklich runter.

    Ach so, ich habe ein Programm namens Memtest laufen lassen - keine Fehler im Ram.

    hat irgendwer noch einen Vorschlag, mir graut es davor jetzt das ganze Prozedere mit dem Einschicken durchzumachen.
     
  8. update - VLC mal wieder (grade eben):

    ich habe nochmal das Fehlerprotokol angehängt, das er mir grade ausgespuckt hat - die ganze version habe ich gespeichert ist aber etwas lang um hier gepostet zu werden:

    Date/Time: 2006-08-25 01:22:29.442 +0200
    OS Version: 10.4.7 (Build 8J2135)
    Report Version: 4

    Command: VLC
    Path: /Applications/VLC.app/Contents/MacOS/VLC
    Parent: WindowServer [59]
    Rosetta: Yes

    Version: 0.8.5 (0.8.5)

    PID: 408
    Thread: 0

    Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_PROTECTION_FAILURE (0x0002) at 0x00000021

    Thread 0 Crashed:
    0 <<00000000>> 0xb56ae9a4 0 + -1251284572
     
  9. QuickTime mit BFBS Stream (nach markieren):

    PID: 577
    Thread: 0

    Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_INVALID_ADDRESS (0x0001) at 0x8b00080d

    Thread 0 Crashed:
    0 libobjc.A.dylib 0x90a4e387 objc_msgSend + 23
    1 com.apple.AppKit 0x934604b7 -[NSWindow sendEvent:] + 5279
    2 com.apple.AppKit 0x93452524 -[NSApplication sendEvent:] + 5023
    3 com.apple.AppKit 0x9337d106 -[NSApplication run] + 547
    4 com.apple.AppKit 0x93371037 NSApplicationMain + 573
    5 com.apple.quicktimeplayer 0x0004022a _start + 228
    6 com.apple.quicktimeplayer 0x00040145 start + 41


    für jeden ratschlag bin ich dankbar... jetzt gehe ich ins bett.
     
  10. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    zum Apple Service bringen
     
  11. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    oder mal das festplattenverzeichnis durchputzen.
    aber min. mit diskwarrior.
     
  12. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    entweder hat die hardware was
    das system ist i.a.
    oder der knabe der davor sitzt hat es getötet :)

    ein X stürtzt nicht ab!
     
  13. guten morgen

    ich werde mal den apple service anrufen. ich habe ja den verdacht, dass es etwas mit rosetta zu tun hat, aber mal schauen... ich werde gleich noch den von apple installierten ram-baustein ausbauen und das nochmal checken mal sehen...

    danke schon einmal :)
     
  14. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    wo hast du das teil her?
    von apple direkt?
     
  15. aus dem education store von apple.de - wurde bei apple bestellt und mir per tnt geliefert...
     
  16. also, der ram ist es auch nicht, das problem besteht weiter. ich werde die ganze kiste einschicken.
     
  17. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    hast du eigentlich schon mal von der DVD gebootet und das festplattenverzeichnis repariert?
    oder
    schon mal mit der hardwaretest dvd gebootet?
     
  18. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    Ich habe auch dauernd
    Code:
    Exception:  EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes:      KERN_PROTECTION_FAILURE (0x0002) at 0x00000000
    
    Und zwar bei Shiira und iMovie (dort verschwinden manche Knöpfe und wenn ich auf "Medien" klicke, muss ich in ein anderes Fenster und zurück wechseln, damit's weiterläuft).
    Das habe ich erst, seit ich den DivX-Uploader (für Stage 6) installiert und danach das komplette DivX-Paket runtergeschmissen habe.
    Nachtrag:
    Hab's sogar mittlerweile wieder installiert, iMovie behält seine Knöpfe und stürzt weiter ab.
     
    #18 Corny, 28.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.06
  19. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Sieht nach kaputtem RAM aus. 100%ig sicher, dass es nicht daran liegt?
    Sonst evtl. ein kaputter Treiber.
     

Diese Seite empfehlen