1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

analoges / digitales Fernsehen?!?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von $h0rTy 1893, 27.09.07.

  1. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Guten Morgen Apfeltalk!

    Letztens verabschiedete sich mein Sat-Receiver...

    Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Ersatz.
    Jedoch versteh ich die Welt nicht mehr.

    Kann mir bitte jemand analoges bzw. digitales Fernsehen erklären? Also ich habe analoges Fernsehen über die Schüssel auf dem Dach. Brauch ich dann auch einen analog-Receiver, oder beziehen sich solche Bezeichnungen nur auf das Innenleben eines Receivers?

    Dann gibt´s da noch das ganze DVB-Zeux.

    DVB-T ist terrestrisch. Bedeutet? Einfach mit Antenne wie früher als es nur drei Programme gab?
    DVB-C ist übers Kabel. Also nix für mich mit meiner Schüssel aufm Dach.
    DVB-S müsste Satellit sein. Ist das was für mich?


    Also wie gesagt versteh ich die Welt nichtmehr.

    Kurzum, brauch ich einen analog-Receiver für Analogfernsehen, oder kann ich auch einen digital-Receiver benutzen?


    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß $h0rTy 1893


    PS: Mein klarer Menschenverstand sagt mir ja eigentlich, dass ich einen analogen brauch, aber stimmt das auch? Man findet bei Onlineauktionen fast keine analogen :eek:
     
  2. woody_woodpecke

    woody_woodpecke Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    106
    Hi,
    wenn du eine analoge Sat-Anlage hast, brauchst du auch einen analogen Receiver.

    Kann zwar sein, dass du mit einem digitalen auch das ein oder anderen Programm reinbekommst, sind aber meistens nur sehr wenige auslaendische.

    mfg Stefan
     
  3. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Ok, perfekt, das war jetzt endlich mal eine Aussage mit einem Begriff, den ich bisher noch nicht in Verbindung mit Receivern gelesen/gehört habe.

    Es kommt also auf die Sat-Anlage an.

    Ah, so langsam schließt sich der Kreis:

    Der Schüssel ist es egal. Nur der Empfänger, der vorne an der Schüssel sitzt, ist entweder analog oder digital.
    Muss die Schüssel je nach Empfangstechnick anders ausgerichtet werden?
    Nach dem Empfänger sitzt dann der Rest der Anlage. In meinem Fall, analog.
    Das Signal gelangt dann über die Kabel zu den Receivern, die auch analog sein müssen.

    Alles klar, vielen Dank!
     
  4. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ausser du baust auf digital um. ;) Mein Nachbar hat ne digitale Sat-Anlage und das Bild ist spitzenklasse. :)
     
  5. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich würde bei der Gelegenheit auch gleich auf Digital umrüsten.
     
  6. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Ja, umgerüstet wird früher oder später.
    Es ist nur so, dass ich dann vermutlich auch die Kabel durch´s Haus rausreißen und durch neue ersetzen muss.

    Und das ist mir zur Zeit einfach zu viel Stress. Da muss ich mir noch ordentlich Gedanken drüber machen und das richtig Planen.
     
  7. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Richtig. Was du brauchst ist ein Universal-Single-LNB und einen Digitalreceiver, am besten mit Common Interface (CI).

    Analoges Fernsehen gibt es zwar noch, aber es gehört der Vergangenheit an. Digitales Fernsehen ist gleich, bessere Qualität und eine wesentlich größere Sendervielfalt. Hier mal ein Beispiel für einen einfachen guten Receiver. Der F3-Fox CI von Humax.
     
  8. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Falsch! Die Kabel inkl.Schüssel dürfen bleiben. :)
     
  9. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    max. neuen LNB und Receiver
     
  10. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Sicher? Ich mein ich hätte sowas mal gehört. Die Kabel sind ja schon ein paar Tage alt. Keine Ahnung wie lange das Haus schon steht, aber 30 Jahre dürften es auf jeden Fall schon sein.

    Wenn es aber tatsächlich so sein sollte, dass die Kabel nicht getauscht werden müssen, dann würde ich mir mal zügig Gedanken machen, wie und wann ich da umrüste.

    Edit: Jetzt ist mir wieder eingefallen, warum die Kabel rausmüssen.

    Bei uns werden die Dosen der Reihe nach angefahren. Sprich von der Anlage auf dem Dachboden zur ersten Dose, von dieser Dose weiter zur Zweiten, von der Zweiten weiter zur Dritten, usw.

    Und so geht das eben durch zwei oder gar drei Stockwerke (weiß garnet ob im UG ein TV-Anschluss verlegt ist)
     
  11. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Viel Spass beim Neuverlegen der Kabel. :D Selbiges steht bei uns auch an und da wir 7 Fernseher besitzen (Hallo GEZ!) gehen die Kabel quer durchs Haus. :(
     
  12. Amenemhet

    Amenemhet Gloster

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    63
    Erstmal bietet es sich an auf Digital umzusteigen.
    1. Viel mehr Programme. Vor allem 3. Programme.
    2. ist die Bild und Tonqualität wesentlich besser als bei einer analogen Anlage.
    3. auf kurz oder lang musst du sowieso auf Digital umsteigen da
    die Analogen Frequenzen nach und nach abgeschaltet werden. (die rede ist von 2010)

    Allerdings ist es nicht immer ganz einfach eine Analoge Anlage auf Digital umzubauen.

    Den Kopf wirst du wahrscheinlich, je nachdem wieviele Anschlüsse du hast und wie alt
    dieser ist, gegen einen Digitalen tauschen müssen.

    Wenn du bis zu 4 Anschlüsse nutzt und auch in Zukunft nicht mehr als 4 Anschlüsse nutzen möchtest,
    bietet es sich an ein LNC zu kaufen welches direkt einen Multischalter eingebaut hat.
    Die gibt es mit einem Anschluss für einen Receiver, 2 Anschlüsse für 2 Receiver und
    4 Anschlüsse für 4 Receiver.

    Solltest du aber mehr als 4 Anschlüsse haben, brauchst du einen Quattro-LNC (ohne Multischalter)
    und zusätzlich noch einen externen Multischalter.
    Da kannst du dann so viele Receiver anschließen wie du möchtest.

    Die andere Frage ist was für Kabel du im Haus verlegt hast. Es gibt nämlich Kabel die nicht
    Digitaltauglich sind. Heute werden größtenteils Kabel verlegt die 4-Fach abgeschirmt sind.
    Alte Kabel sind nur einfach oder doppelt abgeschirmt. Wobei für's DVB-S (Digital
    Video Broadcast Satellite) doppelte Abschirmung Minimum ist. Solltest du also alte Kabel verlegt haben die nur einfach abgeschirmt sind, musst du alle Kabel neu ziehen.

    Du kannst aber auch wenn du auf Digital umgestiegen bist, weiterhin analoge Receiver Parallel
    zu den Digitalen nutzen. Du brauchst also nicht alle Receiver gleichzeitig auf Digital umzustellen.

    gruß
    Amenemhet
     
  13. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    So, dann meld ich mich auch mal wieder in meinem alten Beitrag.

    Wir haben jetzt vor geraumer Zeit von analog auf digital umgestellt und mittlerweile hab ich da schon einen Durchblick.

    Also wir haben einen Oktal-LNB an die Schüssel geschraubt und haben sechs Kabel durch das halbe Haus verlegt. Die alten Kabel liegen einfach weiterhin in der Wand, sind nur in den Dosen abgeklemmt. Die Dosen selbst, haben wir teilweiße durch neue (doppelte) ersetzt.

    Was das Bild und den Ton angeht, kann ich euch nur Recht geben. Ist eindeutig besser geworden!

    Hab mir in dem Zuge auch gleich einen digitalen Edision Receiver gekauft, der seinen Dienst einwandfrei verrichtet. Mein Dad betreibt noch den analogen Kathrein von früher - gar kein Problem. Er kann nur nicht so viele Programme empfangen, was aber auch kein Problem ist, weil wir Recht selten Klingelton-Werbesender anschauen.
    In meinem Receiver hab ich auch die ganzen Müllprogramme rausgekickt.

    Evtl. interessiert es ja jemanden^^

    Gruß Jan
     
  14. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Tante Edith meint, dass Doppelposts uncool seien… Naja, glaub ich ihr halt mal!
     
    #14 $h0rTy 1893, 12.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.09

Diese Seite empfehlen