an User einer Logitech CRAFT - Start mit dem "Startup Manager" funktioniert nicht an neueren Macs

redbull-kalli

Winterbanana
Mitglied seit
21.04.15
Beiträge
2.189
Hallo Apfeltalker,
HINWEIS: Mit dem "Startup-Manager" ist der Start am Mac mit gedrückter "alt"-Taste gemeint, welcher die bootfähigen Laufwerke anzeigt.

Anfang des Jahres habe ich mir einen neuen iMac gegönnt und meinen aus dem Jahre 2011 verkauft. Hier trat das "Problem" zum ersten Mal auf. Ich konnte mit gedrückter "alt"-Taste - an der CRAFT - kein Laufwerk auswählen. Stattdessen lief der Bootvorgang zum voreingestellten Laufwerk durch. Mit der neuen beiliegenden kurzen BT-Tastatur von Apple funktionierte die Auswahl hingegen. Anfragen bei Logitech und Apple-Care erbrachten keine Lösungen.

Nun habe ich mir einen neuen Mac Mini gekauft (i3 von 2020). Auch hier tritt dieses Problem auf. Ein erneuter Anruf bei Apple-Care erbrachte keine Lösung. Man hätte angeblich keine Änderungen vorgenommen, die für diese Fehlfunktion ursächlich seien.

Da ich mit bis zu drei Computern "arbeite", bin ich auf eine Tastatur mit diesen Auswahlmöglichkeiten angewiesen. An meinen älteren Macs trat dieses Problem nicht auf.

Ich nutze die aktuelle Logitech-Option-Software und steuere die Macs über BT und oder den Dongle an. Wer hat eine Lösung für dieses "Problem"