1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

An die Informatiker

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Gubbie, 01.09.07.

  1. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    Hallo.
    Es gibt hier ja relativ viele Informatiker(studenten/-hobbyisten).
    Was ich mich schon einige Zeite frage:
    Wie viel genaue Information bleibt von einer Datei übrig?
    Also, werden nicht einzelne Bits beschädigt oder vertut sich eine Speichereinheit mal?
    Wie oft kann man absolut bitfehlerfrei kopieren? wie wahrscheinlich sind Bitfehler?
    Und was macht 1 falsches Bit (2,3...) aus? Ist das von Dateitypen abhängig (Bild,Text...)? Oder vom Dateisystem?
    Ich würde mich wirklich freuen, wenn jemand das beantworten könnte.

    Bitfehlerfreie Grüße
    Gubbie
     
  2. sAiKo

    sAiKo Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    152
    Gubbie gefällt das.
  3. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    danke. alle fragen bis auf drei (wenn ich nichts überlesen habe):

     
  4. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    niemand?
     
  5. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Speicherung ist ein teilwesie redundanter Vorgang, d. h. es gibt Paritätsbits und eben den genannten CRC bei Netzwerkübertragung.
    Dateisysteme jedoch sind digital heutzutage, d. h. 0, 1 - das ist es. Daraus erfolgt eine unendlichfache Kopiermöglichkeit ohne Qualitätsverlust. Das Signal belibt eindeutig.
     

Diese Seite empfehlen