1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

An alle mit MBP "15" Unibody + 7200er Platte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von johnny-w., 14.07.09.

  1. johnny-w.

    johnny-w. Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    03.05.09
    Beiträge:
    102
    Abend zusammen,
    ich weiss davon gibts 10000 Threads aber die Frage ist Ruck Zuck beantwortet wenn sich 2-3 Leute zu äußern:)
    Können die Besitzer der o.g. Komponenten vorallem welche mit der WD Scorpio Black BJKT oder BEKT mal bitte gucken ob sich am Laufgeräusch was ändert bzw. es leiser wird, wenn man mal mit der Hand das Gehäuse an der rechten Seite quasi wie eine Schraubzwinge zurdrückt?
    Das wäre super! Danke!
     
  2. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Das was du da beschreibst ist eine kleine Kinderkrankheit der Unibodys. Aufgrund des Alus bietet es einen guten Resonanzkörper. Selbst mit 5400er Platten kann man durch dieses Handballenauflegen ein ruhigeres MacBook hinbekommen.
     
  3. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Also ich habe in meinem 15Zoll Unibody gleich 2 Seagate 7200`er drin und es ist die Ruhe selbst!
     
  4. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    Ich habe in mein MacBook Alu die Wester Digital Scorpio Black drin.
    Ich höre die Festplatte sehr wenn ich die Handballenauflage einbissen runterdrücke wird es leiser.
     
  5. johnny-w.

    johnny-w. Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    03.05.09
    Beiträge:
    102
    auch keine leerlaufgeräusche?
    ich meine zugriffe höre ich bei der WD auch nicht.
    aber das leerlaufgeräusch bzw. dieses rauschen ist im vergleich zu einer 5400er echt heftig
     
  6. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Nein, wie gesagt es herrscht wirklich Ruhe!
    Laufgeräusche sind auch nicht lauter als bei der Originalen 250`er Hitachi die verbaut war. DIe beiden Platten laufen im Raid 0 und sie sind wirklich sehr leise und super schnell.
     
  7. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    @johnny-w.: dieses leerlaufgeräusch habe ich auch. Das war bei meiner alten 5400er nicht ganz so schlimm.
    Aber ich werde mir demnächst bei Conrad ein 2,5" Gehäuse Kaufen wo die Festplatte rein kommt dann sollte die so stumm sein wie eine SSD.
     
  8. johnny-w.

    johnny-w. Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    03.05.09
    Beiträge:
    102
    Hast du da irgendwas gedämmt?:)
    Denn bei mir ist der Unterschied bezüglich der originalen 5400er hitachi und der WD riesig!
    Zumindest was das Laufgeräusch angeht.
    Bei Zugriffen war die Hitachi der totale Schrott, ich dachte immer "gleich fällt sie auseinander"

    @florian...dann würde ich aber nen kunststoffgehäuse nehmen, ich habe die daisy cutter und ne 7200er WD BJKT und da ist sie noch lauter als im MBP.

    Habe mir jetzt fürs MBP eine Scorpio Blue 5400 mit 320gb bestellt.
    Wenn das wieder so ein Scheiss ist oder sie lauter als die Hitachi ist, kaufe ich nie wieder WD:)
    Schade, dass man Festplatten nicht ohne weiteres zurückschicken kann.
     
  9. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Gedämmt habe ich nix, kann auch sein das ich nicht sooo Geräuschempfindlich bin wie du, aber ich höre im Prinzip nur das normale, gewohnte Leerlaufgeräusch. Im Vergleich zur Originalen Platte keinen Unterschied.
    Hatte zwischendurch mal eine HM500LI drin, diese hat im Vergleich zu jetzt mehr vibriert und war etwas lauter, denke das liegt an dem 3Platter System der Samsung Platte.
     

Diese Seite empfehlen