1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Amerikareise. bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von hoerzu, 21.02.08.

  1. hoerzu

    hoerzu Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    10
    Hallo Leute.

    Ich trag das jetzt in diesem Forum ein weil ich wirklich eure Hilfe brauche.
    Ich hoffe ihr könnt mir bei diesem Problem helfen.

    Seit Jahren will ich mir unbedingt einen Mac kaufen. Ein guter Freund bei dem ich seit Jahren zu Besuch bin, seine Familie ist überschwemmt mit Macs. iMacs, eMacs, iBooks, MacBooks. Und so hab ich mich schnell daran gewöhnt. Ich persönlich arbeite mit einem gebrauchtem 300 € MacMini aber seit ich Leopard draufgespielt hab läuft da auch nix mehr.

    Für ein MacBook Pro (bzw. damals noch Powerbook) schwärme ich schon seit Jahren und ich habe schon versucht zu sparen aber wenn ich jetzt auf mein "MacBook-Konto" gucke sind dort 50 €. Also keine große Leistung. Mein monatliches Einkommen brauche ich noch für andere Dinge, und so bleibt da nicht viel übrig. Da ich unter anderem noch Schüler bin bleibt also auch keine Zeit für Fulltime-Jobs.

    Meine Stärken:
    Ich kenne mich sehr gut mit Photoshop aus. Mache seit Jahren alles Arten von Flyer (Abipartys, Geburtstags von Freunde usw.), Illustrationen und so weiter.
    Außerdem bin ich mit Filmschnitt aufgewachsen. Mit dem vorhin erwähntem Freund habe ich früher alles mögliche ausprobiert. Wir haben mit allen Arten von Effekten rumgespielt sowie Bluescreen. Seit längerem versuchen wir uns an StopMotion und haben auch schon gute Videos gemacht: Adventures of Santa Claus und Paperboy mal zum reinschauen.
    Adventures wurde unter anderen auch bei Youtube gefeatured und hat über 600.000 Views. Vielleicht kennt der ein oder andere von euch das. Ich schweife schon vom eigentlichen Problem ab.

    Mein Problem:
    Seit meinem 4 Lebensjahr wächst mein Geschlechtsteil nach innen. Kleiner Scherz am Rande. Ich fahre in 4 Monaten nach Amerika und brauche bis dahin unbedingt mal langersehntes Macbook Pro und muss dazu noch 600 € zur Reise beisteuern. Kurzum umgerechnet sind das ungefähr 2400 € in 4 Monaten.

    Meine Bitte
    Ich weiss absolut nicht wie ich das auftreiben kann. Ich arbeite hier im Dorf für einen kleinen Laden der mit aber nicht viel einbringt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen Ideen zu finden wie (hört sich ätzend an) schnell Geld machen kann. Habt ihr ähnliche Erfahrung gemacht? Jede Hilfe kann ich gebrauchen.

    Ich wohne zwar in Hamburg, aber auf den Strich will ich nich.
    schöne Grüße Alexis
     
    #1 hoerzu, 21.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.08
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Wüsste ich die Antwort, würde ich sie schon lange umsetzen;)

    Vielleicht kannst du zusätzlich Nachhilfe an Schulen geben? (meine spontane Idee;) )
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Supermarkt als Aushilfe, Versuchskaninchen für Medikamente, oder noch besser: Viagra per SPAMmails verkaufen.... gibt doch ne Menge Jobs die man machen kann. Auf die schnelle mal eben 2400 Euro zu machen, ohne, dass man sich schon einen Namen gemacht hat, ist schwer. Die die z.B. eine Webseite haben wollen, geben entweder nicht viel oder engagieren gleich jemanden "richtiges".

    Das mit 600€ beisteuern hab ich auch nicht so ganz verstanden. Willste nun 2400€ oder 600€ verdienen?
     
  4. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Willkommen im Forum.

    Heißt also, dass du bereits 1800 EUR zur Verfügung hast oder wie soll man das verstehen?
    Dann verstehe ich den Satz mit dem "MBP-Konto = 50EUR" nicht.

    Solltest du tatsächlich bereits 1800 EUR haben, was ja schon hierzulande völlig für ein MBP reichen würde, so leg die Füße hoch und kaufst dir zum Dollarpreis das dickste MBP in Amerika.
    Verstehe somit auch nicht, warum du bis dahin ein MBP brauchst, statt erst dort eins zu kaufen? o_O

    Fazit = ich persönlich verstehe nur Bahnhof.

    Gruß
    Nettuser
     
  5. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Wohnst Du nun in Hamburg oder in einem kleinen Dorf???

    Soll jetzt nicht abwerten klingen, aber kannst Du nicht putzen gehen?? Als ich noch in Deutschland war gab es da die 400€ Jobs, gibt es die heute noch?? Sind zwar keine 600€ aber Du könntest ja auch 2 für 300€ annehmen.
     
  6. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Darf ich mich da anschliessen? :)
     
  7. hoerzu

    hoerzu Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    10
    Hallo. danke für die schnellen Antworten. Ich habe mich schlecht ausgedrückt.

    Das "MacBook-Konto" ist in Anführungsstrichen weil es ein virtuelles Konto ist. Ich wollte mir Geld zur Seite legen und das sind erste 50 €.

    Zum Thema Beisteuern. Ich habe das undeutlich geschrieben. Ich rechne mit 1800 € für ein MacBook Pro und muss zur Reise 600 € beisteuern. Also stehe ich da ungefähr bei 2400 €, right?

    Danke nocheinmal im vorraus für alle Antworten.
     
  8. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Also bei mir steht im US-Store 1999,- $. Das sind knapp 1354,52 € derzeit. Da kommen natürlich noch Taxes drauf. Das ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Rechnen wir mit ca. 8%, sind das 159,92 $, also 108,36 €.
    Summa summarum: 1462,88 €
    Hast hald ne amerikanische Tastatur, aber mir persönlich wäre die deutsche keine 400 € wert;)
    Außerdem bekommst du ja noch Edurabatt, oder? Dann wirds noch günstiger;)

    Also, kauf dein MBP in USA;)
     
  9. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Hehe ich denke aber, er wollte nicht wissen wo er es kaufen soll, sondern wie er es finanzieren soll ;)

    Wenn wir schon beim Thema sind.. Eine Option wäre, du finanzierst es über Apple?
     
  10. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Bekommst Du den Rabatt auch in den USA wenn du in Deutschland zur Schule gehst und deutscher Staatsbürger bist?
     
  11. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    EDU gibts in amerika nur wenn man dort selber zur schule geht.....eine Deutsche schule reicht als nachweis nicht aus.
     
  12. hoerzu

    hoerzu Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank für die Tipps aber Dadelu hat Recht:

     
  13. Parasite.13

    Parasite.13 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    80
    richtig, das interesiert uns amis doch nen feuchten ob du in deutschland zur schule gehst oder nicht ;) wenn du hier nen edu rabatt willst musst du auch HIER (USA) in die schule gehen ;)
     
  14. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Um welche Jobs hast du dich denn schon bemüht? Ansonsten vielleicht mal die Agentur für Arbeit, Zeitarbeitsfirmen oder mit Banken reden. :)

    Natürlich kannst du auch, falls du bereits 21 Jahre alt bist, alles auf eine Karte setzen und die 50€ in der Spielbank "anlegen". Dies ist natürlich keine Aufforderung dazu, denn wenn man eh schon kein Geld hat, dann sollte man auch nicht damit spielen. :)

    Ich mag diese Art von Threads... ;)

    PS: Da fällt mir gerade, ohne ihm nahe treten zu wollen, die solidarische Spendenaktion für Gunnar ein. Was ist eigentlich aus ihm geworden?
     
  15. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Zweieinhalb Riesen in vier Monaten?
    Also ohne "Prostitution" (auf die ein oder andere Weise) oder 'nem kleinem Wunder wirst Du bei Deinen Gegebenheiten so viel Knete vermutlich so schnell nicht auftreiben können.

    Realistisch betrachtet: Sicher vorerst die 600 EURO für die Reise. Das ist vermutlich ziemlich problemlos zu schaffen.

    Frag Dich: Wozu brauche ich ein Mac Book Pro? Für "Schnipselfilme" (die sind übrigens durchaus ganz schön geworden)? Antworte mit: Nein ;).

    Du brauchst kein Mac Book Pro. Dein Mac mini (installier halt wieder 10.4.X) wird Dir auch weiter noch halbwegs gute Dienste leisten können. Und als nächste Evolutionsstufe wäre unter Deinen Rahmenbedinungen ein Mac Book (ohne Pro) an der Reihe.

    So wie Du es beschreibst, haben Deine amerikansichen Gastgeber das Haus voller Computer ... Meinst Du nicht, das sie Dir die während deines Aufenthalts dort den ein oder anderen davon gern zum arbeiten zur Verfügung stellen?

    Mein Rat: Vergiss den Computer"mist", kratz so viel Knete zusammen wie Du kannst und dann ab, über'n Teich und verprass die Kohle lieber für Partys, Kultur, Herumreisen - am Ende erweist sich das doch als tausendfach interessanter, lehrreicher, bildender ... :).
     
  16. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    was mir noch einfällt: zeug in der bucht verkaufen !
    ich meine jetzt nicht hehlerware ;) , aber dachbodenfunde, deinen alten kaufladen,
    was weiss ich.
    deine eltern sind evt froh, wenn der dachboden mal entrümpelt wird und die kohle durch
    den verkauf darfst du dann natürlich behalten.

    ach, und ich hab mal gehört, dass ferienjobs bei der müllabfuhr im vergleich sehr
    gut bezahlt werden (wobei diese info ca. aus 1998 stammt...)
     
  17. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Sprachschule und diese ganzen Geschichten werden auch aktzeptiert.....so hab ich 200$ gespart ;)
     

Diese Seite empfehlen