• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Amazon Music jetzt auch unter iOS mit Gratis-Nutzung

Martin Wendel

Chefredakteur & Moderator
AT Administration
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
42.457
Amazon Music jetzt auch unter iOS mit Gratis-Nutzung



Amazon weitet sein Musik-Angebot aus und bietet in seinen Apps für iOS und Android nun eine dritte und zwar kostenlose Zugriffsmöglichkeit. Nutzerinnen und Nutzer die weder Amazon Music Unlimited, ein Angebot vergleichbar zu Apple Music, abonniert haben und die auch über keine Amazon-Prime-Mitgliedschaft verfügen, können nun auf fünf Playlists mit wechselnden Songs und tausende Radiosender kostenlos zugreifen. Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich.

Neues Angebot für Deutschland, USA & UK


Das Angebot war zuvor nur für Amazon-Echo-Geräte verfügbar und wurde nun auf die Smartphone-Apps des Konzerns ausgeweitet. Neben Deutschland ist das neue, werbefinanzierte Angebot nach Amazon-Angaben auch in den USA und Großbritannien verfügbar. Bei den fünf Wiedergabelisten handelt es sich um "All Hits", "Fuego Latino", "Country Heat", "Holiday Favorites" und "Rap Rotation". Basiert auf den dort enthaltenen Songs können tausende Radiosender gestartet werden.
Mehr Musik für Prime- und zahlende Kunden


Wer ein breiteres Musikangebot über Amazon nutzen möchte, kann eine Prime-Mitgliedschaft abschließen. Diese enthält neben den übrigen Vorteilen auch eine Basis-Mitgliedschaft für Amazon Music, die den Zugriff auf mehr als zwei Millionen Songs umfasst. Das volle Angebot, Amazon Music Unlimited, mit Zugriff auf über 50 Millionen Songs, kostet 9,99 Euro pro Monat – bzw. 7,99 Euro für Mitglieder von Amazon Prime.

Via 9to5Mac
 

nachdenker

Zabergäurenette
Mitglied seit
10.12.08
Beiträge
613
nutzt das jmd? Is doch nichts anderes als Fahrstuhlbeschallung....
 

orcymmot

Weißer Trierer Weinapfel
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
1.498
Naja für lau vielleicht immer noch besser als so mancher Radiosender mit seinen gefühlt endlosen Werbeunterbrechungen.